Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

 4. - 6. Januar/Kyrau : 23. Basalt-Cup für alle Jugend-Altersklassen * www.vfr07kirn.de 

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

In der Rheinhessenliga der Herren war die Mannschaft der TuS am Samstag, 8. Dezember, zu Gast beim TV Bodenheim: Mit 29:27 siegten die Kirner. Am Sonntag gastieren die Herren II in der A-Klasse bei der HSG Zotzenheim II. 

 

 

holzhause

                                                                                                      

                                                                                                                                                        

 

 

 

 

Das aktuelle Spiel:

Samstag, 08.12.2018/20 Uhr (Halle am Guckenberg):

Nach Höpfners Doppelschlag war der Sieg perfekt

 

TV Bodenheim - TuS Kirn  27:29  (12:14)

Tabellen-3. vs. Tabellen-4.

Sieben Kirner Spieler teilten sich die Torausbeute von 33 Treffern so: Julian Sehls (5), Kristof Kohut (7), Marco Magro-Arzt (6), Anton Domaschenko (6), Sebastian Höpfner (2), Andre Leonhard (1) und Nicolas Friedrich (2). Zuschauer: 100.:

Die Kirner Mannschaft hatte es in Bodenheim nicht leicht, in die Gänge kommen zu können. Über weite Strecken führten die Hausherren im ersten Durchgang. Erst nachdem Kristof Kohut (22:56 Min.) den Ausgleich zum 11:11 erzielte und Julian Sehls nachlegte gelang die Führung, die dann auch nicht mehr hergegeben wurde. Aber es war immer denkbar knapp, und dass bis in die letzten Spielminuten hinein. Selbst als Anton Domaschenko (47:25 Min,) für einen eigentlich beruhigenden Vorsprung mit 24:20 gesorgt hatte, steckte der TVB nicht auf. Im Gegenteil: Durch Marcel Gerhardt (23:24) und Matthias Carl (24:25) kam man noch einmal ganz dicht heran und selbst als Julian Sehls wieder auf 26:24 erhöhte hatte, setzte Kai Schornstheimer wieder einen drauf. So ging es in die letzten Minuten herein, in denen sich der Krimi-Modus zuspitzte.

Marco Magro Arzt (58:08) gelang die 27:25-Führung, Marcel Gerhardt verkürzte im Gegenzug auf 26:27. Dann glückte Sebastian Höpfner ein Doppelschlag womit die Entscheidung zugunsten der TuS gefallen war. Zwar verkürzte Matthias Carl in der Schlussminute noch auf 27:29, doch dann ertönte in der Halle "Am Guckenberg" der "Schlusspfiff".

 

 

 

 

 

Die Herren des TV Bodenheim waren Tabellen-3. der Rheinhessenliga und die Frauen sogar Spitzenreiter der Rheinhessenliga. Gegen diese Formationen galt es am Samstag für die Teams der TuS Kirn achtbare Ergebnisse zu erreichen. Fotoquelle: tvb.hp/f.

 

 

 

 

                                                                                            

Samstag, 01.12.2018/20 Uhr (Sporthalle Kyrau)

TuS Kirn - SG MZ-Bretzenheim   30:29 (17:13)  

Tabellen-6. vs. Tabellen-4.

Handballkrimi Auf Kyrau

Am verg. Wochenende war SG Bretzenheim spielfrei, aber am 17. November gab es das Heimspiel (Bild) gegen Ingelheim, das 37:19 gewonnen wurde. Fotoquelle: sg.br/f./2KFoto

Das war in der Tat ein hartes Stück Arbeit. Von Anfang an waren die Kirner Handballer gegen den engagiert auftretenden Tabellenvierten im Hintertreffen. Nach dem 0:1 verstand es der Gegner, die Mannschaft der TuS nicht ins Spiel kommen zu lassen. Man führte u.a. 5:3 und 7:5. Erst nach 17 Minuten gelang es zum 8:8 auszugleichen und dann auch in Führung zu gehen, die nicht wieder hergegeben wurde. Aber es war immer ganz eng und in der Schlusssviertelstunde spitzte sich das Geschehen zu. Als aber die Führung auf 26:23 ausgebaut werden konnte, schien Bretzenheim geschlagen und als Kristof Kohut das Tor zur Führung mit 30:25 gelang, die Entscheidung perfekt zu sein. Das Gegenteil aber war der Fall. Schlag auf Schlag arbeitete sich der Gegner bis auf 30:29 heran und nun gab es noch eine Disqualifikation für Marco Magro-Arzt! Mit viel Glück und Geschick meisterte das Team von Trainer Domaschenko die letzten Sekunden, die noch zu überstehen waren.

Die Kirner Tore: Anton Domaschenko (8), Nicolas Friedrich (6), Marco Magro-Arzt (5), Julian Sehls (4), Kristof Kohut (4), Andre Leonhard (2), Sebastian Höpfner (1), Nicola Knezevic (1). 180 Zuschauer waren Auf Kyrau mit dabei.

 

 

Das Spiel und der Gegner:
 
Samstag, 24.11.2018/18 Uhr (Rundsporthalle)
 
HSG RN Bingen2 - TuS Kirn  29:33 (14:15) 
Tabellen-10. vs. Tabellen-7.
 Die "Zweite" des Oberligisten HSG Rhein/Nahe Bingen. Fotoquelle: hsgrn.de
 
Auf den letzten Drücker gelang dann doch auch noch die Verpflichtung von Kristof Kohut, der für die TuS am Samstag beim Spiel in Bingen für die Kirner schon gleich spielberechtigt war, und der sich gleich mit drei Erfolgen in die Torschützenliste eintragen konnte.
Trainer Domaschenko und der Anhang der Kirner freuten sich ebenso über Treffer von Nicolas Friedrich (9), Anton Domaschenko (9), Julian Sehls (6), Marco Magro-Arzt (4), Sebastian Höpfner (1) sowie Patrick Oldenburg (1). Zuschauer: 50.
Die TuS ging zwar gleich in Bingen in Führung, doch schon nach wenigen Minuten lagen die Gastgeber vorn und sie gaben die Führung bis kurz vor dem Seitenwechsel auch nicht her.  Julian Sehls hatte in der 27. Minute zum 13:13 ausgeglichen, doch postwendend brachte Tjorfen Sommer die HSG wieder nach vorn. Nun glich Neuzugang Kohut aus und noch in der Schlussminute zu Durchgang eins sorgte Marco Magro-Arzt für die Führung der Kirner mit 15:14.
Nach dem Wiederbeginn kamen die Kirner noch besser in die Gänge, wenngleich es zunächst noch Hin und Her ging. Nach der Kirner Führung mit 19:18, die Nicolas Friedrich herstellte, gaben die Gäste den Vorsprung gegenüber den Hausherren nicht mehr her. Durchweg betrug er bis zu vier Tore, wie auch am Ende - als Marco Magro-Arzt (60.) mit seinem 4. Treffer den Schlusspunkt hinter das Resultat von 33:29 setzte.

 

 
                                                                      
 
 
 
 
 
So wurde - und so wird gespielt: 
 
 

Ergebnisse/Vorschau/Die Tabelle/Stand vom 10.12.2018:

 

Sa, 08.12.18, 20:00h TV Bodenheim - TuS Kirn 27 : 29
So, 09.12.18, 11:00h TV Nieder-Olm - SF Budenheim 2 25 : 15
So, 09.12.18, 16:20h GW Büdesheim - HSC Ingelheim 29 : 33
So, 09.12.18, 18:00h TG Osthofen - SG Bretzenheim 34 : 29
So, 09.12.18, 18:00h SG Saulheim 2 - HC Gonsenheim 27 : 25
Sa, 15.12.18, 20:00h SG Bretzenheim - TV Bodenheim   :  
So, 16.12.18, 16:00h SF Budenheim 2 - TG Osthofen   :  
So, 16.12.18, 18:00h HC Gonsenheim - SSV Meisenheim   :  
So, 16.12.18, 18:00h HSC Ingelheim - SG Saulheim 2   :  

Tabellenstand

 
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1 TG Osthofen Handball * 10 10 0 0 330 : 242 18 : 2
2 SF Budenheim 2 * 9 8 0 1 277 : 217 15 : 3
3 TuS Kirn * 11 7 1 3 299 : 281 13 : 9
4 TV Bodenheim * 10 6 1 3 312 : 258 12 : 8
5 SG Saulheim 2 * 11 6 0 5 254 : 261 11 : 11
6 TV Nieder-Olm * 11 6 0 5 301 : 285 11 : 11
7 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim * 10 5 0 5 294 : 263 9 : 11
8 HC Gonsenheim * 12 4 1 7 358 : 356 7 : 17
9 HSG Rhein-Nahe Bingen 2 9 3 0 6 244 : 304 6 : 12
10 SSV Meisenheim * 10 3 1 6 269 : 307 5 : 15
11 HSC Ingelheim * 10 1 0 9 256 : 338 1 : 19
12 DJK GW Bingen-Büdesheim * 11 1 0 10 264 : 346 1 : 21
 
* Anmerkungen zum Punktestand:GW Büdesheim:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollTV Bodenheim:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollSF Budenheim 2:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollHSC Ingelheim:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollHC Gonsenheim:-2:2 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollTuS Kirn:-2:2 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollSG Bretzenheim:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollSSV Meisenheim:-2:2 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollTV Nieder-Olm:-1:1 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollTG Osthofen:-2:2 Punkte Nichterfüllung SchiedsrichtersollSG Saulheim 2:-1:1 Punkte Nichterfüllung Schiedsrichtersoll

 

 

Fakten und Details zur Saison 2018/19:

 

Herren   Rheinhessenliga          
Vorr.   Partie S/N/R Ergeb. Platz Zusch. Ges.
1 So. 16.09. SG Saulheim -TuS   N  26:25  12.   90  90
2 Sa. 22.09. TuS - SSV Meisenheim  S  27:24  7.   504  594 
3 So. 30.09. TV Nieder-Olm - TuS Kirn S 23:24  5.   150 744 
4 Sa. 13.10.  TuS Kirn - GW Bingen-Büdesh. S 27:18  4.    200 944 
5 S0. 22.10. TuS Kirn - SF Budenheim   N  27:30  6.   150 894 
6 Sa. 03.11. TuS Kirn - HC Gonsenheim   R  27:27  6.    130  1024 
7 So. 11.11. HSC Ingelheim - TuS Kirn   S  21:32  5.     80  1104 
8 Sa. 17.11. TG Osthofen - TuS Kirn   N  27:18  7.    150  1254 
9 Sa. 24.11. HSG RN Bingen - TuS Kirn  29:33  6.   50 1304 
10 Sa. 01.12. TuS Kirn - SG MZ/Bretzenheim   30:29 4.  180  1484  
11 Sa. 08.12. TV Bodenheim - TuS Kirn   S 27:29  3.   100 1584 
12 So. 21.01.            
13 So. 04.02.            
14 Sa. 17.02.            
15 Sa. 24.02.            
17 Sa. 03.03.
18 Sa. 10.03.
19 Sa. 10.04.
20 Sa. 14.04.
21 So. 22.04.
22 Sa. 28.04.
Fakt -- - - - - - -

 

  

 

 

                

 

 

Fakten und Details zur Saison 2017/18:

Herren Rheinhessenliga
Vorr. Partie S/N/R Ergeb. Platz Zusch. Ges.
1 Sa. 09.09. TuS - Osthofen N 26:29 9. 183 183
2 Sa. 16.09. TuS - HSG RN Bingen S 33:23 7. 120 303
3 So. 24.09. Worms - TuS S 26:35 4. 70 373
4 Sa. 21.10. SSV Meisenheim - TuS S 30:33 5. 200 573
5 Sa. 28.10. TUS -Saulheim II S 36:21 3. 120 693
6 Sa. 04.11. SF Budenheim - TuS S 30:34 4. 30 723
7 Sa. 11.11. HC Gonsenheim - TuS 28:33 2.  65 788
8 So. 18.11. TuS - SG Bretzenheim   29:23  2.  100 888 
9 Sa. 25.11.  TV Nieder-Olm - TuS  S 20:24   2.   100  988 
10 Sa. 09.12. TuS - TV Bodenheim   38:31  1.   400   1388
11 Sa. 16.12. TuS - HSG Worms II  28:25   1.  105    1493 
12 So. 14.01. DJK GW Büdesheim -    S 38:39   1.  120  1613
13 So. 21.01. HSG RN Bingen - TuS   S  23:25   1.  90 1703
14 So. 04.02.  TG Osthofen - TuS  N 30:25   1.  250  1953
15 Sa. 17.02.  TuS - SSV Meisenheim  S  31:22   1.  300  2253 
16 Sa. 24.02.

SG Saulheim II - TuS  

  S  19:27   1. 85   2338
17 Sa. 03.03. TuS - SF Budenheim   U 26:26    1.  170  2508 
18 Sa. 10.03. TuS - HC Gonsenheim   S 31:29  1.  65  2573 
19 Sa. 10.04. SG TSG/DJK MZ-Bretzenheim - TuS   N  29:25 1.   100 2673 
20 Sa. 14.04. TuS - TV Nieder-Olm  S 31:21  1.  250 2923 
21 So. 22.04. TV Bodenheim - TuS  N 23:20  2  400 3323
22 Sa. 28.04. TuS - GW Büdesheim  N 24:31  2 300  3623 
Fakt -- - - - - - -




 

holzhause

 

   

 

 

                                                       

Das Derby um A-Klasse-Punkte gegen Meisenheim II: 

                                                                     

TuS-Herren II: Das Spiel gedreht ...

 

So wurde gespielt - und so geht's weiter: 

 
Sa, 08.12.18, 16:30h TuS Wörrstadt 2 - SG Bretzenheim 3 24 : 31
So, 09.12.18, 17:20h Zotz/St.J/Spr. 2 - TuS Kirn 2 31 : 22
Sa, 15.12.18, 16:00h SG Bretzenheim 3 - Zotz/St.J/Spr. 2   :  
So, 16.12.18, 18:00h HV Weisenau - TuS Wörrstadt 2   :  
 

Aktueller Tabellenstand

PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1 HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen 2 6 6 0 0 169 : 115 12 : 0
  SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 3 6 6 0 0 175 : 139 12 : 0
3 TuS Kirn 2 7 4 0 3 152 : 150 8 : 6
4 SG Saulheim 4 7 2 1 4 158 : 190 5 : 9
5 Mainzer TV von 1817 * 6 3 0 3 150 : 145 4 : 8
6 HV Weisenau * 6 2 0 4 129 : 139 3 : 9
7 SSV Meisenheim 2 5 0 1 4 129 : 149 1 : 9
8 TuS Wörrstadt 2 5 0 0 5 127 : 162 0 : 10

5 Spieler von TuS II teilten sich die 22 Treffer, die beim Spiel in Sprendlingen gegen die HSG Zotzenheim erzielt wurden. Am treffsichersten war Arno Wehner (7), vor Peter Lebershausen und Christian Bender mit je 6 Erfolgen. Zuschauer: 15.

Bei der Niederlage gegen SG Bretzenheim III teilten sich 8 Kirner Spieler die 18 Treffer. Treffsicherster Kirner war Arno Wehner (6) vor Nils Schindler (6). Zuschauer: 40.

Beim deutlichen Auswärtssieg mit 41:28 beim TuS Wörrstadt II führte Kirn II beim Seitenwechsel bereits mit 23:12. Die 41 Treffer teilten sich 9 Spieler und Christian Bender (14) sowie Arno Wehner (9) waren die treffsichersten Akteure. Die Partie fand vor 22 Zuschauern in der Sporthalle von Saulheim statt.

Beim Spiel gegen den HV Weisenau (26:28) gab es bei TuS II diese Torschützen: Peter Juchem (4), Peter Lebershausen (3), Nils Schindler (7), David Keer (2), Christian Bender (9) und Henrik  Doll (1): 35 Zuschauer waren Auf Kyrau mit dabei.

 

Die Mannschaft (und Tore) vom 18:21 gegen Mainzer TV 1817: Pascal Möhler, Marc Bergmann, Lukas Teschner (2), Peter Juchem (3), Peter Lebershausen (5), Nils Schindler (5), Paul Hahn, Sandro Theis, David Keer (1), Henrik Eckes und Henrik Doll (2). Zuschauer: 60.

Die treffsichersten Spieler von TuS II gegen Meisenheim II: Nils Schindler (7), Christian Bender (7),  Peter Juchem (6), Peter Lebershausen. Ergebnis: 31:28 - Halbzeitstand (13:16). Zuschauer: 50. 

 

TuS Kirn II: Meister 2015/16 und Aufsteiger in die A-Klasse

 

 Die Mannschaft des Meisterteams 2015/16

 
 

Heimspiel-Szene. Fotos: imagoteam.tribüne 

 holzhause