Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

Die "TAGE DES JUGENDFUSSBALLS" finden vom 14. bis 16. Juni auf dem Simmertaler Flachsberg statt

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

                                

 

 

holzhause

                                                                                                      

                                                                                                                                                        

 

 

 

                                                             

Der Gegner vom 19. Spieltag: TG Osthofen:

TGO Herren 1

Am Samstag, 23.03.2019 ist bereits um 19.30 Uhr Auf Kyrau Spielbeginn: Gegen die Mannschaft der TG Osthofen. Bildquelle: TGO.de

 

Der 3. Heimsieg in Serie: Die Mannschaft des HSC Ingelheim

 

    

Fotoquelle: hsc-i.de

Der 18. Saisoneinsatz:

Samstag, 16.03.2019/20 Uhr (Kyrau-Halle)

 

TuS 1862 Kirn - HSC Ingelheim  31:26  (14:12)

 

Tabellen-6. vs. Tabellen-11.  -  Vorrunde:  HSC - Kirn  21:32.

Die Gäste waren nur einmal in der Lage zu egalisieren: Zum 1:1 in der 2. Spielminute, dann gingen die Kirner in Führung - und schon kurz darauf zogen sie auf und davon. Der Sieg war nie in Gefahr und einigermaßen knapp wurde es nur bei den Kirner Führungen wie mit 24:18 (46.), 27:24 (54.) und schließlich mit dem Stand von 30:26 in der vorletzten Minute. Doch dann traf Nicolas Friedrich mit seinem11. Treffer, der ihm an diesem Abend noch gelang. 

Die Torschützen der TuS Kirn: Nicolas Friedrich (11), Anton Domaschenko (9), Marco Magro-Arzt (4), Kristof Kohut (3), Jannik Römer (2), Nick Dörr (1), Sebastian Höpfner (1). Noch mit im Kader: Pascal Möhler, David Keer, Arno Wehner, Patrick Oldenburg, Nikola Knesevic,Sandro Theis. Trainer: Igor Domaschenko. Zuschauer: 100.

Bericht/Übernommen von TuS Kirn:

Am kommenden Samstag, 16.03.2019, um 20:00 Uhr heißen die personell geschwächten Kirner Herren die Sportfreunde aus Ingelheim willkommen.

Es ist wie eine große graue Wolke, die über den Herren der TuS Kirn schwebt. Schon 3 mal schlug der Kreuzband-Blitz in dieser Saison ein und nahm uns 3 Spieler: Zuerst Mark Bertram, dann Pascal Marquis und nun Julian Sehls.

Hilft alles nix - was man nicht rauslaufen kann, muss man eben auskurieren.. GUTE BESSERUNG wünschen wir den Verletzten, die natürlich bei jedem Spiel auf den Rängen mitfiebern!

Nun heißt es für die Last Men Standing alle Kräfte zu mobilisieren und das Beste aus den kommenden Spielen zu holen. Marco Magro-Arzt und Anton Domatschenko, als letzt verbliebene, „erfahrene“ Rückraumspieler, müssen das Spiel gegen die motivierten Ingelheimer leiten und gestalten. Dabei kommt vor allem den Nachwuchsspielern der TuS eine große Verantwortung zu: Nick Dörr (18 Jahre), Nicolas Friedrich (19 Jahre), Patrick Oldenburg (18 Jahre), David Keer (19 Jahre), Jannik Römer (20 Jahre) müssen nun auf der Platte beweisen, was in ihnen steckt, um gemeinsam die Mannschaft zum Sieg zu führen. Somit hat selbst die getrübte Stimmung der grauen Wolke noch einen Lichtblick, da es für die Youngsters unheimlich wichtig ist, in der Rheinhessenliga Spielerfahrung auf höherem Niveau zu sammeln.

Unsere Damen spielen am gleichen Abend gegen die zweite Garde der TGZ Osthofen, wo es noch die Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen gilt. Das Hinrundenspiel ging deutlich mit 6 Toren Unterschied für Osthofen aus, dementsprechend hoch ist die Motivation der Damen, die Revanche vor heimischem Publikum perfekt zu machen!

Beim Abschlusstraining wird sich der ein oder andere wohl ein paar Sekunden länger aufwärmen und dehnen - besser isses!

                                                             

Samstag, 09.03.2019/20 Uhr - Sporthalle Kyrau Kirn

TuS 1862 Kirn - SG Saulheim II  23:20  (11:11)

Tabellen-5. vs. Tabellen-6. - Vorrundenergebnis: Saulheim II - Kirn 26:25

Das war ein hartes Stück Arbeit, ehe gegen SG Saulheim II der 9. Kirner Saisonsieg mit 23:20 in trockenen Tüchern war. Zunächst einmal musste der 0:1-Rückstand aufgearbeitet werden. Tore von Nicolas Friedrich und Arno Wehner brachten Kirn nach vorn und die TuS blieb, wenn auch ganz knapp bis zur 18. Spielminute in Führung. Doch dann gelangen dem Gast drei Treffer in Serie und Kirn lag (22.) mit 7:8 im Hintertreffen. Erst durch Nick Dörr konnte in der 24. Minute wieder (9:9) egalisiert werden. Saulheim II ließ einfach nicht locker, schaffte (28.) das 10:10 und nach der erneuten Führung durch Kristof Kohut zum 11:10 noch vor dem Seitenwechsel den erneuten Ausgleich. Nach dem Wiederbeginn gelang den Gästen nun die Führung mit 12:11 und nach dem 12:12 durch Arno Wehner (34.) erneut die Führung mit 13:12.  Anton Domaschenko  (35.) besorgte den Ausgleich und erneut Kohut die Führung mit 14:13 (36.). Ein letztes mal schlug SG II (Philipp Schiller/38.) zurück, doch nach Domaschenkos Treffer im Gegenzug zum 15:14 wurde die Kirner Führung nicht mehr hergegeben. Am deutlichsten führte Kirn mit 20:16, doch das Gästeteam steckte auch in der Endphase nicht auf. Ganz knapp wurde es noch einmal nachdem es eine Zeitstrafe für Jannik Römer gab, doch zwei Treffer von Marco Magro-Arzt brachten Kirn in den letzten zwei Minuten noch einmal nach vorn, ehe der vierfache Torschütze Philipp Schiller in der 59. Minute noch einmal auf 23:20 verkürzen konnte.

Kirner Spieler und die Tore: Marco Magro-Arzt (8), Kristof Kohut (3), Anton Domaschenko (3), Arno Wehner (2), Nicolas Friedrich (2), Jannik Römer (2), Julian Sehls (1), David Keer (1), Nick Dörr (1).

                                                                      
 
 
 
 
 
So wurde gespielt - und so geht es weiter: 
 
 

Ergebnisse/Vorschau:

Sa, 09.03.19, 19:00h TV Bodenheim - SF Budenheim 2 23 : 31
Sa, 09.03.19, 20:00h TG Osthofen - HSG RN Bingen 2 36 : 19
Sa, 09.03.19, 20:00h TuS Kirn - SG Saulheim 2 23 : 20
So, 10.03.19, 16:00h GW Büdesheim - TV Bodenheim 31 : 34
Sa, 16.03.19, 16:30h SG Bretzenheim - HC Gonsenheim 26 : 21
Sa, 16.03.19, 20:00h TuS Kirn - HSC Ingelheim 31 : 26
So, 17.03.19, 16:00h TV Bodenheim - HSG RN Bingen 2 32 : 27
So, 17.03.19, 16:40h GW Büdesheim - SF Budenheim 2 26 : 30
So, 17.03.19, 18:00h TG Osthofen - SSV Meisenheim 25 : 24
So, 17.03.19, 18:00h SG Saulheim 2 - TV Nieder-Olm 25 : 32

Aktueller Tabellenstand/Vom 17.03.2019:

 

PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1 SF Budenheim 2 * 18 15 2 1 534 : 439 31 : 5
2 TG Osthofen Handball * 18 16 0 2 601 : 449 30 : 6
3 TV Bodenheim * 18 11 2 5 542 : 477 23 : 13
4 TV Nieder-Olm * 18 12 0 6 527 : 456 23 : 13
5 TuS Kirn * 18 10 1 7 472 : 461 19 : 17
6 SG Saulheim 2 * 18 10 0 8 438 : 434 19 : 17
7 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim * 18 9 0 9 510 : 476 17 : 19
8 HC Gonsenheim * 18 7 1 10 517 : 513 13 : 23
9 SSV Meisenheim * 17 6 1 10 465 : 499 11 : 23
10 HSG Rhein-Nahe Bingen 2 17 4 0 13 444 : 566 8 : 26
11 HSC Ingelheim * 18 2 1 15 471 : 601 4 : 32
12 DJK GW Bingen-Büdesheim * 18 1 0 17 436 : 586 1 : 35

So geht's weiter:

Fr, 22.03.19, 20:00h SSV Meisenheim - SG Saulheim 2 :
Sa, 23.03.19, 18:00h HC Gonsenheim - TV Bodenheim :
Sa, 23.03.19, 19:30h TuS Kirn - TG Osthofen :
So, 24.03.19, 11:00h TV Nieder-Olm - SSV Meisenheim :
So, 24.03.19, 17:15h SF Budenheim 2 - SG Saulheim 2 :
So, 24.03.19, 18:00h HSC Ingelheim - SG Bretzenheim :
So, 24.03.19, 18:00h HSG RN Bingen 2 - GW Büdesheim :

Fakten und Details zur Saison 2018/19:

 

Herren   Rheinhessenliga          
Vorr.   Partie S/N/R Ergeb. Platz Zusch. Ges.
1 So. 16.09. SG Saulheim -TuS   N  26:25  12.   90  90
2 Sa. 22.09. TuS - SSV Meisenheim  S  27:24  7.   504  594 
3 So. 30.09. TV Nieder-Olm - TuS Kirn S 23:24  5.   150 744 
4 Sa. 13.10.  TuS Kirn - GW Bingen-Büdesh. S 27:18  4.    200 944 
5 S0. 22.10. TuS Kirn - SF Budenheim   N  27:30  6.   150 894 
6 Sa. 03.11. TuS Kirn - HC Gonsenheim   R  27:27  6.    130  1024 
7 So. 11.11. HSC Ingelheim - TuS Kirn   S  21:32  5.     80  1104 
8 Sa. 17.11. TG Osthofen - TuS Kirn   N  27:18  7.    150  1254 
9 Sa. 24.11. HSG RN Bingen - TuS Kirn  29:33  6.   50 1304 
10 Sa. 01.12. TuS Kirn - SG MZ/Bretzenheim   30:29 4.    180  1484  
11 Sa. 08.12. TV Bodenheim - TuS Kirn   S 27:29  3.    100 1584 
12 So. 26.01. SSV Meisenheim - TuS Kirn   N 24:22  6.     450  2034 
13 So. 02.02. TuS Kirn - TV Nieder-Olm    N  25:32  6.     160   2194
14 Sa. 09.02. SF Budenheim II - TuS Kirn   N 20:15   6.  150  2344
15 Sa. 16.02. TuS Kirn -  HSG RN Bingen  S 32:27   6.    280    2624 
17 Sa. 23.02. HC Gonsenheim - TuS Kirn  31:25    6.    100   2724 
18 Sa. 09.03. TuS Kirn - SG Saulheim II  23:20    6.     150  2874
19 Sa. 16.03. TuS Kirn - HSC Ingelheim   36:21  5.     100    2974 
20 Sa. 23.03. TuS Kirn - TG Osthofen 
21 Sa. 30.03.
22 Sa. 06.04.
Fakt -- - - - - - -

 

  

  

 

Fakten und Details zur Saison 2017/18:

Herren Rheinhessenliga
Vorr. Partie S/N/R Ergeb. Platz Zusch. Ges.
1 Sa. 09.09. TuS - Osthofen N 26:29 9. 183 183
2 Sa. 16.09. TuS - HSG RN Bingen S 33:23 7. 120 303
3 So. 24.09. Worms - TuS S 26:35 4. 70 373
4 Sa. 21.10. SSV Meisenheim - TuS S 30:33 5. 200 573
5 Sa. 28.10. TUS -Saulheim II S 36:21 3. 120 693
6 Sa. 04.11. SF Budenheim - TuS S 30:34 4. 30 723
7 Sa. 11.11. HC Gonsenheim - TuS 28:33 2.  65 788
8 So. 18.11. TuS - SG Bretzenheim   29:23  2.  100 888 
9 Sa. 25.11.  TV Nieder-Olm - TuS  S 20:24   2.   100  988 
10 Sa. 09.12. TuS - TV Bodenheim   38:31  1.   400   1388
11 Sa. 16.12. TuS - HSG Worms II  28:25   1.  105    1493 
12 So. 14.01. DJK GW Büdesheim -    S 38:39   1.  120  1613
13 So. 21.01. HSG RN Bingen - TuS   S  23:25   1.  90 1703
14 So. 04.02.  TG Osthofen - TuS  N 30:25   1.  250  1953
15 Sa. 17.02.  TuS - SSV Meisenheim  S  31:22   1.  300  2253 
16 Sa. 24.02.

SG Saulheim II - TuS  

  S  19:27   1. 85   2338
17 Sa. 03.03. TuS - SF Budenheim   U 26:26    1.  170  2508 
18 Sa. 10.03. TuS - HC Gonsenheim   S 31:29  1.  65  2573 
19 Sa. 10.04. SG TSG/DJK MZ-Bretzenheim - TuS   N  29:25 1.   100 2673 
20 Sa. 14.04. TuS - TV Nieder-Olm  S 31:21  1.  250 2923 
21 So. 22.04. TV Bodenheim - TuS  N 23:20  2  400 3323
22 Sa. 28.04. TuS - GW Büdesheim  N 24:31  2 300  3623 
Fakt -- - - - - - -




 

holzhause

 

   

 

 

                                                       

Das Spiel gegen SG Zotzenheim II: 

                                                                     

TuS-Herren II: Das Spiel gegen SSV Merisenheim II:

 

So wurde gespielt - und so geht's weiter: 

Sa, 09.03.19, 16:00h TuS Kirn 2 - Zotz/St.J/Spr. 2 27 : 28
So, 10.03.19, 16:00h SSV Meisenheim 2 - TuS Wörrstadt 2 28 : 25
So, 10.03.19, 18:30h SG Saulheim 4 - SG Bretzenheim 3 15 : 36
Sa, 16.03.19, 16:30h TuS Wörrstadt 2 - SSV Meisenheim 2 27 : 36
Sa, 16.03.19, 18:00h MTV v. 1817 - HV Weisenau 33 : 23
So, 17.03.19, 16:15h SSV Meisenheim 2 - SG Saulheim 4 26 : 21

Aktueller Tabellenstand/17.03.2019:

 

PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 3 11 10 0 1 342 : 244 20 : 2
2 HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen 2 13 9 2 2 341 : 296 20 : 6
3 SSV Meisenheim 2 12 5 1 6 315 : 349 11 : 13
4 TuS Kirn 2 10 5 0 5 233 : 224 10 : 10
5 Mainzer TV von 1817 * 12 6 0 6 326 : 307 10 : 14
6 HV Weisenau * 11 5 0 6 219 : 234 9 : 13
7 SG Saulheim 4 12 2 3 7 258 : 326 7 : 17
8 TuS Wörrstadt 2 11 0 2 9 249 : 303 2 : 20
Sa, 23.03.19, 17:30h TuS Kirn 2 - TuS Wörrstadt 2 :
Sa, 23.03.19, 18:00h HV Weisenau - SG Saulheim 4 :

 

Das Spiel in Weisenau vom 9. Februar: HV Weisenau-TuS Kirn II 20:19
Nach 10 min stand die Null noch... auf Kirner Seite. Beim Stand von 3:0 lief auch langsam das Kirner Angriffsspiel an. Beide Abwehrreihen standen sehr stabil, was sich deutlich im Ergebnis nieder schlug. Schiedsrichterkoriphäe Lothar leitete das Spiel souverän.
Weisenau lag zumeist in Front ehe Kirn sich in der zweiten Halbzeit ran kämpfte und auch in Führung gehen konnte. Beiden Mannschaften sah man in der Schlussviertelstunde den Kräfteverschleiß an. Mit etwas Glück konnte Weisenau die Führung über die Zeit retten und wird heute aller Voraussicht nach die Punkte behalten dürfen. 
Wir sagen Danke für ein faires Spiel und werden den Abend in der Mainzer Stadt ausklingen lassen.(Übernommen von TuS Kirn)
   

Was für ein Start nach der Feiertags- und Winterpause: Vor 40 Zuschauern gewann TuS II das A-Klasse-Duell beim SSV Meisenheim II nach 19:13-Pausenführung sicher mit 35:26. Zehn Kirner teilten sich die Torausbeute in der PSG-Halle so: Christian Bender (11), Peter Lebershausen (9), David Keer (4), Pascal Möhler, Marc Bergmann (je 3), Lukas Teschner, Sandro Theis, Nils Schindler (je 2), Peter Juchem und Henrik Eckes (je 1).

5 Spieler von TuS II teilten sich die 22 Treffer, die beim Spiel in Sprendlingen gegen die HSG Zotzenheim erzielt wurden. Am treffsichersten war Arno Wehner (7), vor Peter Lebershausen und Christian Bender mit je 6 Erfolgen. Zuschauer: 15.

Bei der Niederlage gegen SG Bretzenheim III teilten sich 8 Kirner Spieler die 18 Treffer. Treffsicherster Kirner war Arno Wehner (6) vor Nils Schindler (6). Zuschauer: 40.

Beim deutlichen Auswärtssieg mit 41:28 beim TuS Wörrstadt II führte Kirn II beim Seitenwechsel bereits mit 23:12. Die 41 Treffer teilten sich 9 Spieler und Christian Bender (14) sowie Arno Wehner (9) waren die treffsichersten Akteure. Die Partie fand vor 22 Zuschauern in der Sporthalle von Saulheim statt.

Beim Spiel gegen den HV Weisenau (26:28) gab es bei TuS II diese Torschützen: Peter Juchem (4), Peter Lebershausen (3), Nils Schindler (7), David Keer (2), Christian Bender (9) und Henrik  Doll (1): 35 Zuschauer waren Auf Kyrau mit dabei.

 

Die Mannschaft (und Tore) vom 18:21 gegen Mainzer TV 1817: Pascal Möhler, Marc Bergmann, Lukas Teschner (2), Peter Juchem (3), Peter Lebershausen (5), Nils Schindler (5), Paul Hahn, Sandro Theis, David Keer (1), Henrik Eckes und Henrik Doll (2). Zuschauer: 60.

Die treffsichersten Spieler von TuS II gegen Meisenheim II: Nils Schindler (7), Christian Bender (7),  Peter Juchem (6), Peter Lebershausen. Ergebnis: 31:28 - Halbzeitstand (13:16). Zuschauer: 50. 

 

TuS Kirn II: Meister 2015/16 und Aufsteiger in die A-Klasse

 

 Die Mannschaft des Meisterteams 2015/16

 
 

Heimspiel-Szene. Fotos: imagoteam.tribüne 

 holzhause