Antennelang

smileXkoregt

                                 LIPAn PaulyAn

Salzsaeulerneu

cnauto

Am nun anstehenden Wochenende gastieren die in der Rheinhessenliga spielenden Kirner Handballfrauen bei der SG Saulheim. Die Frauen II reisen in die Rundsporthalle nach Bingen, wo es gegen die SG Rheintal geht.

 

                                                                                                                

 

 

 

 

    Rheinhessenliga Frauen - 5. Spieltag (Rückrunde)

 

Am Sonntag, 25. Februar, gastieren die Handballfrauen der TuS als Tabellenvierter der Rheinhessenliga beim Rangachten, SG Saulheim und 10 satte Punkte trennen die Formationen, wenn es um 16 Uhr in der Halle am "Ritter-Hundt-Zentrum" am Westring losgeht. Zwar stecken die Kirner in der Favoritenrollen, sie müssen aber erst einmal beweisen, das die Derby-Niederlage gegen den HSV schon "verarbeitet" ist. Außerdem ist das Vorrundenspiel noch gut in der Erinnerung, bei dem sich die Schützlinge von Dejan Dobardzijev nur ganz knapp mit 27:26 in der Halle auf der Kyrau gegen diesen Gegner durchsetzen konnten. Dazu kommt, das SGS das jüngste Spiel sicher mit 37:12 gegen den Vorletzten SG Bretzenheim gewinnen konnte. Die Saulheimer Frauen haben im Rahmen ihrer letzten fünf Spiele zweimal gewinnen können - eben diese Partie gegen Bretzenheim und am 14. Januar beim Laternenträger in Ingelheim. Niederlagen gab es am 20. Januar mit 24:27 daheim gegen den HSV, ebenfalls daheim mit 26:32 gegen TV Bodenheim am 28. Januar und dann noch am 4. Februar mit30:29 bei SG MZ05/Budenheim.

Mit dem HSV kam der Erste - und "Ewige Rivale" nach Kirn

TuS 1862 Kirn - HSV Sobernheim   20:22 (9:11)

Samstag, 17.02.2018/18 Uhr (Sporthalle Kyrau)

Am Samstag, 17. Februar kam nicht nur der Tabellenführer der Rheinhessenliga, sondern auch der "Ewige Rivale" von der (Handball-) Nahe nach Kirn. Die Frauen der TuS waren als Tabellenvierter Gastgeber des HSV Sobernheim, der als Spitzenreiter seine Visitenkarte abgab. 17:9 Punkte hatten die Gastgeber, 23:5 Zähler die Gäste auf dem Konto. Der Erstplatzierte steckte zweifelsfrei in der Favoritenrolle, und wurde ihr letztendlich auch gerecht.

Kein Durchkommen: Zunächst führten die Kirner, doch der HSV drehte den Spieß um. Foto: imagoteam.tribuene.

Spielbericht und weitere Details folgen

250 Zuschauer wollten sich das Nahederby der Rheinhessenliga nicht entgehen lassen. Sie sahen eine ganz stark loslegende Kirner Formation, die wenig Respekt zeigte und im ersten Spieldrittel sogar durchweg tonangebend und führend war. Die Waage neigte sich in der 20. Spielminute, als Saskia Zentellini auf 5:4 verkürzte und noch in der selben Minute egalisierte.  Kirn schlug noch einmal durch Marie-Sophie Rothenberger zurück, doch wieder Zentellini glich aus, traf noch zum 6:7 und Annika Lang glückte sogar das 6:8. Damit war es mit der Kirner Führung vorbei. Ab der 20. Spielminte lag der HSV nun bis zum Spielende immer vorn. Mal mehr oder weniger knapp, meistens aber so sicher führend, so dass man nie das Gefühl hatte, die Kirner könnten den Gast noch einmal übertrumpfen. Dennoch zeigte die Mannschaft von Dejan Dobardzijev in der Endphase viel Moral und steckte nicht auf. Die vier letzten Tore, die Auf Kyrau zu sehen waren, erzielte die TuS!

Kirn spielte mit Maike Regitz (3), Julia Alt, Michelle Holzhauser (3), Nicole Hoffmeister, Carolin Beyer (5), Marie-Sophie Rothenberger (8), Lara Butz, Verena Becker, Lena Brase (1), Lena Hahn und Mona Baesler.

TSG Mz-Bretzenheim - TuS 1862 Kirn  23:23  (10:12)

Sonntag, 04.02.2018, 12 Uhr

IGS-Halle (Alt) Mainz-Bretzenheim

Turbulenter Handballkrimi mit bitterem Schlussakt    

Ihren 13. Saisoneinsatz hatten die in der Rheinhessenliga spielenden Kirner Handballfrauen am Sonntag, 4. Februar, beim Tabellenvorletzten in Mainz-Bretzenheim. Bei diesem Spiel ging es darum, den guten vierten Tabellenplatz mit dem 10. Saisonsieg zu festigen-

Es klappte zwar nicht mit dem Sieg, doch es sprang in der hektischen, bis zur letzten Sekunde offenen und packenden Begegnung "nur" zu einer Punkteteilung, aber Platz 4 wird weiterhin gehalten.

In der IGS-Halle spitzte sich in der Endphase das Geschehen immer mehr zu. Die Gäste hatten den Sieg greifbar nahe vor sich, doch in den letzten Sekunden sicherten sich die Mainzer noch gegen die in Unterzahl spielenden Kirner noch den Punktgewinn. In den letzten 4 Sekunden musste die TuS noch einen Platzverweis (Michelle Holzhauser) hinnehmen und einen folgenden Siebenmeter, mit dem die "Hausherren" das Tor zum 23:23-Endergebnis erreichten. Den Strafwurf verwandelte nervenstark Julia Krebühl, die insgesamt siebenmal in das Tor der Gäste traf. 

TuS Kirn spielte in Bretzenheim mit Maike Regitz (3), Julia Alt, Michelle Holzhauser (5), Nicole Hoffmeister, Carolin Beyer, Marie-Sophie Rothenberger (8), Lara Butz, Verena Becker, Lena Brase(3), Lena Hahn und Andrea Barth. Trainer: Dejan Dobardzijev.

Siehe die aktuelle Tabelle mit dem Stand vom 04. Febr.: Es fehlt noch die Partie SG MZ05/Budenheim gegen SG Saulheim.

                                                                                                              ,

 

                                              

Erinnerung an das Vorrundenspiel gegen MZ05/Budenheim:

 Aktion vom Saisonauftakt-Heimspiel gegen SG Mainz05/Budenheim, das die Kirner mit 21:28 verloren...

                                                      

  

 

holzhause

 

 

 

                                           

 

So wird, und so wurde gespielt:

 

-RHL Fr, 23.02.18, 20:15h HC Gonsenheim - TG Osthofen 2   :  
  Sa, 24.02.18, 18:00h HSC Ingelheim - HSV Sobernheim   :  
  So, 25.02.18, 16:00h SG Bretzenheim 3 - HC Gonsenheim   :  
  So, 25.02.18, 16:00h TV Bodenheim - HSV Alzey   :  
  So, 25.02.18, 16:00h SG Saulheim - TuS Kirn   :  
  So, 25.02.18, 18:15h MZ05/Budenheim 3 - SSV Meisenheim   :  

 

F-RHL Sa, 17.02.18, 15:30h SSV Meisenheim - HSV Alzey 34:20
  Sa, 17.02.18, 18:00h TuS Kirn - HSV Sobernheim 20:22
  Sa, 17.02.18, 20:00h HC Gonsenheim - MZ05/Budenheim 3 18:27
  So, 18.02.18, 14:00h SG Saulheim - SG Bretzenheim 3 :
  So, 18.02.18, 16:00h TG Osthofen 2 - HSC Ingelheim :
  So, 18.02.18, 17:00h SSV Meisenheim - TV Bodenheim :

 

F-RHL Sa, 03.02.18, 17:00h HSC Ingelheim - HSV Alzey 23 : 28
  Sa, 03.02.18, 19:30h HSV Sobernheim - TG Osthofen 2 28 : 15
  So, 04.02.18, 12:00h SG Bretzenheim 3 - TuS Kirn 23  :  23
  So, 04.02.18, 14:00h MZ05/Budenheim 3 - SG Saulheim 39  :  30

                                                                                                                                                                          

Die Tabelle der Frauen Rheinhessenliga (vom 05.02.):

 

MannschaftSp.TorePunkte
1   HSV Sobernheim 14 397 : 296 23 : 5
2   FSG Mainz 05/Budenheim 3 12 400 : 245 20 : 4
3   TV Bodenheim 10 359 : 221 18 : 2
4   TuS Kirn 13 361 : 295 17 : 9
5   HC Gonsenheim 10 276 : 258 9 : 11
6   SSV Meisenheim 11 270 : 281 9 : 13
7   TG Osthofen Handball 2 12 250 : 303 7 : 17
8   SG Saulheim 13 343 : 340 7 : 19
9   HSV Alzey 12 253 : 341 6 : 18
10   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 3 12 216 : 354 3 : 21
11   HSC Ingelheim 13 220 : 411 0 : 26

 


Fakten und Details zur Saison 2017/18: 

Frauen   Rheinhessenliga            
Vorr.   Partie S/N/R Ergeb. Platz Zusch. Ges. Anmerk.
1 Sa. 16.09. TuS - FSG MZ05/Budenheim N 21:28 8. 068 068 x
2 Sa. 23.09. TuS - Osthofen 2 S 30:15 5. 101 169 x
3 Sa. 30.09. TuS - SG Bretzenheim S 34:11 5. 070 239 x
4 Sa. 28.10. TuS - SG Saulheim S 27:26 4. 090 329 x
5 So. 05.11. HSC Ingelheim - TuS S 13:40 4. 020 349 x
6 Sa. 11.11. HC Gonsenheim - TuS S 25:31 4. 050 399 x
7 Sa. 18.11. HSV Sobernheim - TuS  22:17  4. 085 484  x
8 Sa. 25.11. SSV Meisenheim - TuS    S  26:27  4.  060 544 
9 Sa. 09.12. TuS - TV Bodenheim    S  34:31 4.   100 644   x
10 Sa. 13.01. HSV Alzey - TuS   S 20:27   4.    30 674   x 
Rückr:                
11 Sa. 20.01. FSG MZ05/Budenheim - TuS   N 34:27  4.   50  724
12 So. 28.01. TG Osthofen II - TuS  21:23   4.  50 774 
13 So. 04.02. SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim - TuS   U 23:23   65 839   x
14 Sa. 17.02. TuS - HSV Sobernheim   20:22 4.   250 1089   x
15 x              
16 x              
17 x              
18 x              
19 x              
20 x              
Fakt -- - - - - - - -

,

 

Die Abschlusstabelle vom 30.04.17:

MannschaftSp.TorePunkte
1   FSG Mainz 05/Budenheim 3 22 693 : 367 39 : 5
2   SG Saulheim 22 588 : 457 36 : 8
3   TV Bodenheim 22 644 : 459 30 : 14
4   TuS Kirn 22 556 : 466 29 : 15
5   HC Gonsenheim 22 586 : 504 28 : 16
6   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 3 22 495 : 481 25 : 19
7   SSV Meisenheim 22 564 : 548 22 : 22
8   TG Osthofen Handball 2 22 475 : 531 16 : 28
9   HSV Alzey 22 498 : 601 14 : 30
10   HV Weisenau 22 400 : 604 8 : 36
11   HSC Ingelheim 22 410 : 558 7 : 37
12   DJK GW Bingen-Büdesheim 22 389 : 722 1 : 43

 

 
 

 

 

 

 

Die Tore beim Sieg mit 33:27 (15:13) gegen HSG Ingelheim II teilten sich diese vier Spielerinnen: Marie-Sophie Rothenberger (15), Lena Brase (11), Marina Nozdrin (4) und Lara Spreyer (3). Zuschauer: 30.

Aktion mit gelungenem Tor-Wurf vom Spiel gegen HSG Ingelheim II. Foto: imagoteam.tribuene

Aktion vom Spiel gegen SSV Meisenheim II, Foto: imagoteam.tribuene

So wird, und so wurde gespielt:

F-AK Do, 22.02.18, 19:00h TuS Kirn 2 - TV Nieder-Olm 2   :  
  Sa, 24.02.18, 16:00h TV Alzey - SSV Meisenheim 2   :  
  Sa, 24.02.18, 16:00h HSC Ingelheim 2 - TV Nierstein   :  
  Sa, 24.02.18, 18:30h SG Rheintal - TuS Kirn 2   :  
  So, 25.02.18, 10:00h HC Gonsenheim 8 - MTV v. 1817   :  
  So, 25.02.18, 12:00h HC Gonsenheim 3 - TG Osthofen 3   :  

 

F-AK Sa, 17.02.18, 16:40h SG Rheintal - HC Gonsenheim 8 22 : 16
  So, 18.02.18, 15:00h SSV Meisenheim 2 - TV Nieder-Olm 2 20 : 20
  So, 18.02.18, 15:45h TuS Kirn 2 - TV Nierstein 0 : 0
  So, 18.02.18, 18:00h TG Osthofen 3 - HSC Ingelheim 2 15 : 13

 

F-AK Sa, 03.02.18, 17:50h TV Alzey - SG Rheintal 19 : 19
  So, 04.02.18, 13:00h TV Nieder-Olm 2 - MTV v. 1817 12 : 25
  So, 04.02.18, 17:00h SSV Meisenheim 2 - TV Nierstein 40 : 35
  So, 04.02.18, 18:00h HSC Ingelheim 2 - HC Gonsenheim 3 15 : 20

 Die Tabelle/Stand vom 20.02.2017:

MannschaftSp.TorePunkte
1   TV Alzey 13 264 : 206 21 : 5
2   HC Gonsenheim 3 11 230 : 173 18 : 4
3   TV Nierstein 12 285 : 218 13 : 11
4   TG Osthofen Handball 3 11 166 : 174 12 : 10
5   TuS Kirn 2 11 164 : 175 12 : 10
6   SSV Meisenheim 2 13 264 : 288 11 : 15
7   SG Rheintal 13 255 : 235 11 : 15
8   HSC Ingelheim 2 14 253 : 282 10 : 18
9   HC Gonsenheim 8 12 210 : 263 8 : 16
10   TV Nieder-Olm 2 13 168 : 218 7 : 19
11   Mainzer TV von 1817 13 178 : 205 5 : 21

 

 

Die Abschlusstabelle/Saison 2016/17:

 
MannschaftSp.TorePunkte
1   HC Gonsenheim 3 20 427 : 238 36 : 4
2   TV Nierstein 2 20 504 : 398 31 : 9
3   HV Weisenau 2 20 446 : 337 29 : 11
4   SG Rheintal 20 375 : 285 27 : 13
5   HSC Ingelheim 2 20 360 : 339 22 : 18
6   TuS Kirn 2 20 358 : 387 20 : 20
7   TV Alzey 20 315 : 327 19 : 21
8   SSV Meisenheim 2 20 361 : 411 14 : 26
9   Mainzer TV von 1817 20 293 : 381 9 : 31

 

holzhause

 

 

 

                                                                                                                                                                                                        

 

 Impressionen:                                           

 

Die Frauen der TuS - waren immer schon ein ganz starkes Standbein der Handballabteilung ...