Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

        LIPAn                      PaulyAn

 

  SWFV-Verbandspokal am Mittwoch, 3. Oktober, 15 Uhr * Stadion Im Haag:

                                     SC Idar-Oberstein - 1. FC Kaiserslautern

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

 SC Idar reist zum Zweiten  

In der Oberliga kommt es am 10. Spietag zur Begegnung TuS Mechtersheim vs. SC Idar-Oberstein - ehe es dann zwei lukrative Heimspiele hintereinander im Haag gibt: Am 29 September gegen Eintracht Trier und am 3. Oktober gegen den 1. FC Kaiserslautern.

 

  


,
 
Sie haben ein Spiel, Event, eine Story - oder einen Fehler entdeckt: > Nutzen Sie die Infohotline 01726118293 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Tabelle vom 23.09.18:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
TuS RW Koblenz
10 8 1 1 23 : 9 14 25
  2.
TuS Mechtersheim
10 7 2 1 21 : 9 12 23
  3.
TSV Schott Mainz
10 7 1 2 26 : 9 17 22
  4.
TSG Pfeddersheim
10 6 1 3 19 : 16 3 19
  5.
SV Röchl. Völklingen
10 6 0 4 15 : 9 6 18
  6.
FV Engers 07
10 5 2 3 17 : 10 7 17
  7.
FC Karbach
10 5 2 3 15 : 11 4 17
  8.
FC Arminia Ludwigshafen
10 5 2 3 19 : 18 1 17
  9.
1. FC Kaiserslautern U21
10 4 1 5 19 : 14 5 13
  10.
SV Eintracht Trier
9 3 2 4 20 : 15 5 11
  11.
FC Hertha Wiesbach
10 3 2 5 14 : 13 1 11
  12.
FSV Jägersburg
9 3 2 4 13 : 16 -3 11
  13.
TuS Koblenz
8 3 1 4 11 : 12 -1 10
  14.
BFV Hassia Bingen
10 3 1 6 11 : 19 -8 10
  15.
FV Diefflen
10 3 1 6 14 : 24 -10 10
  16.
SC 07 Idar-Oberstein
10 2 1 7 18 : 29 -11 7
  17.
VfB Dillingen
10 2 0 8 14 : 30 -16 6
  18.
TSV Emmelshausen
10 2 0 8 7 : 33 -26 6

 

 
 

 

 

 

Im Haag gab es beim ersten Saisonspiel gegen FC Kaiserslautern II 595 Zuschauer. 

 

So lief es - und so geht's weiter:

,

9. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 14.09./19 Uhr x VfB Dillingen - FSV Jägersburg 2:1
Sa. 15.09./14 Uhr Oberwerth TuS Koblenz - TuS Mechtersheim 2:0
"/15.30 Uhr x Hassia Bingen - Eintracht Trier    2:1
 "  Haag       SC Idar-Oberstein -  FC Karbach 1:2
"  Fröhnerhof   1. FC Kaisersl. U21 - Arm. Ludwigshafen   2:1
" x Röchling Völklingen - TSV Schott Mainz    0:2
" x Hertha Wiesbach - TSG Pfeddersheim 1:2
"/16 Uhr x    FV Engers - RW Koblenz 1:1
"/16.30 Uhr x TSV Emmelshausen - FV Diefflen  1:4
 
 
10. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 22.09./15 Uhr Oberwerth  RW Koblenz - Hassia Bingen
1:0
"/15.30 Uhr Mombach TSV Schott Mainz - TSV Emmelshausen   6:0
" x  FV Diefflen - 1. FC Kaisersl. U21  3:2
 "  Rheingönheim      Arm. Ludwigshafen - FV Engers
1:0
" x TuS Mechtersheim - SC Idar-Oberstein 3:2
" x   FC Karbach - VfB Dillingen 5:1
" x FSV Jägersburg - Hertha Wiesbach    1:1
"/12 Uhr x TSG Pfeddersheim - Röchling Völklingen   1:0
So. 23.09./15 Uhr x Eintracht Trier - TuS Koblenz 3:3

 

 
 
11. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 29.09./15.30 Uhr x Hassia Bingen - TuS Koblenz
-:-
" x VfB Dillingen - TuS Mechtersheim   -:-
" Haag  SC Idar-Oberstein - Eintracht Trier  -:-
 "  x Röchling Völklingen - FSV Jägersburg   
-:-
" x  Hertha Wiesbach - FC Karbach -:-
"/16 Uhr x TSV Emmelshausen - TSG Pfeddersheim    -:-
"/16.30 Uhr x   FV Engers - FV Diefflen   -:-
So. 30.09./14 Uhr Oberwerth  RW Koblenz Arm. Ludwigshafen  -:-
"/15 Uhr  Fröhnerhof  1. FC Kaisersl. U21 - TSV Schott Mainz -:-
Mi. 3.10./14 Uhr Oberwerth TuS Koblenz - FSV Jägersburg -:-
  
 
 
12. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 5.10./19.30 Uhr x  TSV Schott Mainz - FV Engers -:-
Sa. 6.10./14 Uhr Oberwerth TuS Koblenz - SC Idar-Oberstein   -:-
"/15 Uhr x Eintracht Trier -  VfB Dillingen  -:-
 "/15.30 Uhr  x FV Diefflen - RW Koblenz   
-:-
" Rheingönheim   Arm. Ludwigshafen - Hassia Bingen -:-
" x TuS Mechtersheim - Hertha Wiesbach     -:-
" x   FV Engers - FV Diefflen   -:-
" x FC Karbach - Röchling Völklingen  -:-
"  x FSV Jägersburg - TSV Emmelshausen -:-
" x TSG Pfeddersheim - 1. FC Kaisersl. U21 -:-
 
 
 
Der nächste Gegner des SC Idar-Oberstein: TuS Mechtersheim

mannschaft1617

Gegen den TuS Mechtersheim gewann der SC Idar in der letztjährigen Saision das Heimspiel mit 6:0! In der Rückrunde gab es in Mechtersheim ein 1:1. Der TuS ist mit seiner Elf Oberliga-Zweiter, der SC Tabellen-15. Die bisherigen Siege hat der SC auswärts eingefahren. Fotoquelle: hp.tus-m.

10. Spieltag:

Samstag, 22.09.2018 - Sportfeld am Römerberg

TuS Mechtersheim - SC Idar-Oberstein   3:2   (3:1)

Tabellen-2. vs. Tabellen-15.

Historie: Bisher gab es in der Oberliga 19 Duelle: Dreimal trennte man sich mit einem Unentschieden und je 8 Spiele gewann die TuS sowie der SC Idar-Oberstein.

Die Gastgeber trafen in der 10./11. und 27. Minute. Stanislaw Gonscharik verkürzte in der 19. Minute auf 1:2 und Justus Klein nach 1:3-Rückstand noch in der 80. Minute auf 2:3, doch es reichte nicht mehr um noch ein Unentschieden zu erzwingen. Der SC Idar kämpfte bravourös und bekam viele Komplimente, fällt mit dieser Niederlage aber auf den 16. Tabellenplatz zurück. Zuschauer: 151.

Die Startelf des SC Idar: Andreas Forster, De Souza, Stanislaw Gonscharik, Andre Thom, Alexander Davidenko, Andre Thom, Alexander Davidenko, Johannes Gemmel, Justus Klein, Dennis Kaucher, Enrico Willrich und Tim Hulsey. Trainer Murat Yasar brachte in der 36. Minute Alex Nascimento für Johannes Gemmel, in der 56. Minute Thiago Reis Viana für Gonscharik und in der 75. Minute Danny Lutz für Felix Ruppenthal.

Schiedsrichter: Tobias Hauer (SV 09 Bübingen).

Der aktuelle Gegner des SC Idar-Oberstein: FC Karbach

Im Vorjahr gewann der SC Idar gegen Karbach mit 3:1 und in der Rückrunde gab es in Karbach ein 2:2. Karbach hat 4 Punkte mehr auf seinem Habenkonto, ist aber Neunter, während der SC Tabellen-15. ist. Fotoquelle: hp.fck

Karbach in der Offensive:

Am Ende hieß es 1:2. Foto:  imagoteam.tribuene

    

9. Spieltag:

Samstag, 15.September 2018 - 15.30 Uhr - Stadion im Haag:

Tabellen-15. vs. Tabellen-9:

SC Idar-Oberstein - FC Karbach  1:2  (0:0)

Erst in der Schluss-Viertelstunde wurde es dramatisch: In der 72. Minute brachte Felix Ruppenthal die Gastgeber mit 1:0 nach vorn. Doch dann gab es ein willkommenes Geschenk für Karbach, denn Gedratis hatte in der 81. Minute Pech mit einem Eigentor. Zuvor hatte in der 73. Minute ein Idarer die Ampelkarte gesehen. Der Schlusspfiff war schon überfällig, als das Unglück endgültig über den Haag hereinbrach: In der 90+1-Spieminute glückte Linus Peuter das 2:1 für die Gäste. Zuschauer: 285.

     ,

Die Startelf gegen Karbach: A. Förster, Christoph Schunck, Silva De Souza, Andre Thom, Alex. Davidenko, Felix Ruppenthal, Johannes Gemmel, Justus Klein, Dennis Kaucher, Andre Petry, Tim Hulsey. Bank: Bleimehl, Konscharik, Nascimento, Viana, Gedratis, Willrich und Lutz.

Der Gegner des SC Idar-Oberstein vom 7. Spieltag: FSV Jägersburg

Ungute Erinnerungen kommen auf, wenn es nun zum Spiel beim FSV Jägersburg geht. In der Saison 2017/18 verlor der SC beim FSV mit 0:3 und das Heimspiel im Haag endete 0:0. Fotoquelle: hp.fsvj

 ,
 

Samstag, 08.09.2018 -  Alois-Omlor-Sportpark

Anstoß: 15.30 Uhr

Tabellen-11. vs. Tabellen-15.

FSV Jägersburg - SC Idar-Oberstein  2:4  (1:2)

Der SC Idar-Oberstein kann also doch noch siegen - und sogar auswärts. Nach diesem Erfolg wurde jedenfalls kräftig durchgeatmet. Nach wie vor gibt es allerdings personelle Probleme, doch in Jägersburg saß schon mal Alexander Nascimento wieder mit auf der Bank. Hier hatte Trainer Murat Yasar noch diese Spieler in Reserve: Gonscharik, Komarow, A. da Silva, Gedratis, Wllrich und Torhüter Bleinmehl.

Yasar setzte auf diese Startelf: Andreas Forster, Christoph Schunck, Ailva De Souza, Andre Thom, Alexander Davidenko, Felix Ruppenthal, Johann Gemmel, Justus Klein, Dennis Kaucher, Andre Pauly, TimHulsey. Zuschauer: 160:

Schiedsrichter: Julian Jung (Schiri-Vereinigung Westerwald/Sieg).

In der 10. Minute gingen die Gastgeber durch Julian Fricker 1:0 in Führung. Doch die Jungs aus der Schmuckstadt zeigten Moral. In der 29. Minute erzielte Felix Ruppenthal den Ausgleich zum 1:1 und in der 43. Minute brachte Johannes Gemmel mit seinem ersten Treffer die Idarer mit 2:1 nach vorm. Acht Minuten nach dem Wiederbeginn erhöhte Justus Klein auf 3:1 und in der 60. Minute schraubte Ruppenthal das Ergebnis sogar auf 4:1 hoch. Mit dieser komfortablen Führung im Rücken brachte auch das Tor zum 2:4 durch Tim Schäfer in der 78. Minute die Gäste nicht mehr aus der Fassung.

                                        

Das Spiel gegen TSG-Pfeddersheim: Zwei setzen sich gegen den Gästespieler durch - aber es stand schon 0:2. Fotos: imagoteam.tribuene

,

Spielszene vom Saisonauftaktspiel gegen FCK II.

 

 ,

 

BSE Logo

 ,

 
                  Topten der Torjäger                                       
 
 
Stand 16.09. 2018:
 
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Eric Veth
TuS Mechtersheim
7
2
player-thumbnail
Jordi Arndt
TuS RW Koblenz
6
2
player-thumbnail
Jan Brandscheid
SV Eintracht Trier
6
2
player-thumbnail
Fabian Poß
FV Diefflen
6
2
player-thumbnail
Janek Ripplinger
TSV Schott Mainz
6
6
player-thumbnail
Christian Kühlwetter
1. FC Kaiserslautern U21
5
6
player-thumbnail
Jost Mairose
TSV Schott Mainz
5
6
player-thumbnail
Mohamed Morabet
1. FC Kaiserslautern U21
5
6
player-thumbnail
Felix Ruppenthal
SC 07 Idar-Oberstein
5
6
player-thumbnail
Jannik Styblo
FC Arminia Ludwigshafen
5
11
player-thumbnail
Amodou Abdullei
TuS Koblenz
4
11
player-thumbnail
Lucas Fernando Alves da Silva
SC 07 Idar-Oberstein
4
 

,

 

Moser1

 

 

  Fair Play in der Oberliga 2018/19   

Stand vom 16.09.2018:

 

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
FC Arminia Ludwigshafen
9 11 0 0 0 0 11 1.22
2.
1. FC Kaiserslautern U21
9 11 0 1 0 0 16 1.77
3.
FV Engers 07
9 18 0 0 0 0 18 2.0
4.
TuS RW Koblenz
9 19 0 0 0 0 19 2.11
4.
SV Röchl. Völklingen
9 11 1 1 0 0 19 2.11
6.
TuS Koblenz
8 17 0 0 0 0 17 2.12
7.
FC Hertha Wiesbach
9 21 0 0 0 0 21 2.33
8.
TSV Emmelshausen
9 18 0 1 0 0 23 2.55
8.
TSV Schott Mainz
9 20 1 0 0 0 23 2.55
10.
TuS Mechtersheim
9 20 0 1 0 0 25 2.77
11.
FC Karbach
9 26 0 0 0 0 26 2.88
12.
BFV Hassia Bingen
9 27 0 0 0 0 27 3.0
13.
FSV Jägersburg
8 16 3 0 0 0 25 3.12
14.
TSG Pfeddersheim
9 14 2 2 0 0 30 3.33
15.
SV Eintracht Trier
9 27 2 0 0 0 33 3.66
16.
SC 07 Idar-Oberstein
9 20 3 1 0 0 34 3.77
17.
VfB Dillingen
9 23 1 2 0 0 36 4.0
18.
FV Diefflen
9 26 1 2 0 0 39 4.33


 

 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte)

 

 
Abschlusstabelle vom 26.05.:
 

    

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
FC 08 Homburg
36 31 3 2 112 : 20 92 96
2.
FK 03 Pirmasens
36 25 4 7 97 : 31 66 79
3.
1. FC Kaiserslautern II
36 23 8 5 89 : 29 60 77
4.
SV Eintracht Trier
36 20 11 5 65 : 36 29 71
5.
FV Diefflen
36 19 6 11 81 : 61 20 63
6.
FSV Jägersburg
36 16 7 13 68 : 60 8 55
7.
TuS RW Koblenz
36 15 7 14 66 : 60 6 52
8.
FC Hertha Wiesbach
36 13 9 14 62 : 72 -10 48
9.
TuS Mechtersheim
36 12 11 13 58 : 73 -15 47
10.
FC Karbach
36 12 8 16 65 : 75 -10 44
11.
SC 07 Idar-Oberstein
36 11 10 15 53 : 57 -4 43
12.
TSG Pfeddersheim
36 11 10 15 48 : 66 -18 43
13.
FV Engers 07
36 12 6 18 47 : 69 -22 42
14.
FV Dudenhofen
36 10 10 16 41 : 72 -31 40
15.
SV Gonsenheim
36 11 6 19 57 : 68 -11 39
16.
SV Morlautern
36 8 6 22 46 : 79 -33 30
17.
FSV Salmrohr
36 6 10 20 32 : 71 -39 28
18.
SV Saar 05 Saarbrücken J.
36 5 12 19 36 : 74 -38 27
19.
FV Eppelborn
36 4 12 20 51 : 101 -50 24

 

 

,

 

Tribnenlogo


                                       

             

Oberliga-Fakten 2018/19:

Am Samstag, 22. September gab es bereits 8 Begegnungen des 10. Spieltages. Acht Spiele wurden von den Gastgebern gewonnen und in Jägersburg gab es ein 1:1. Ob nun beim noch ausstehenden Sonntag-Spiel in Trier die TuS Koblenz den noch fehlenden Auswärssieg einer Mannschaft einfahren kann? Bei den sieben Spielen vom Samstag gab es insgesamt 1475 Zuschauer. Die meisten (285) kamen in Diefflen und (284) in Karbach, die wenigsten bei Schott und in Jägersburg mit je 150. In der Torschützenliste des SC Idar führt weiter Felix Ruppenthal mit 5 Treffern vor Justus Klein (4) und Lucas Da Silva mit 3.

 

Alle 9 Spiele des 9. Spieltages waren bereits am Samstag 'abgehakt': Insgesamt 3597 Zuschauer hatten die Begegnungen verfolgt. Die meisten (800) waren in Engers, die wenigsten (137) beim FCK II mit dabei. Nur ein Spiel endete unentschieden, vier Siege von Gastmannschaften und vier von Gastgebern gab es. Die Torschützenliste des SC Idar-Oberstein hat sich nur um einen Eintrag geändert: Felix Ruppenthal kommt jetzt auf 5 Erfolge und führt die vereinsinterne Liste an.

Am 8. Spieltag meldete der SC Idar mit dem 4:2 in Jägersburg den ersten Auswärtssieg. Nach zwei Niederlagen in Folge ohne Torerfolg und 10 Gegentoren kam der Dreier gerade zur rechten Zeit - zumal es nun in das heikle Spiel gegen den unberechenbaren FC Karbach geht.

Am 8. Spieltag gab es kein Spiel das unentschieden endete. Fünf Heimsiege und 4 Siege von Gastmannschaften waren zu verbuchen. Die meisten Zuschauer gab es mit 901 Zaungästen beim Hunsrück-Dorfverein in Karbach - zum Derby gegen die TuS Koblenz.

Die Torschützenliste des SC Idar, in der sich nach nun 8 Spielen sechs Spieler insgesamt 15 Treffer teilen: Felix Ruppenthal (4), Justus Klein (3), Da Silva (3), Thiago Reis Viana (2), Tim Hulsey (2) und Johannes Gemmel (1)..

                                                               

Zaungäste ...

 

  

 

   Zuschauerzahlen des SC Idar-Oberstein                                

Spieltag  - Gegner Besucher Gesamt
27.07.  - 1. FC K'lautern II 595 595
08.08.  - RW Koblenz 408 1003
18.08.  - FV Diefflen 300 1303
 08.09.   - Pfeddersheim 251 1553
 15.09.  - FC Karbach 285 1838
 03.10.  -  x x
 14.10.  -  x x
 28.10.  - 
x x
 04.11.  -  x x
 24.11.  -   x x
 09.12.  -  x x
 10.03  - x x
 24.03.  -  x x
31.03.  -  x x
 14.04.  -  x x
 28.04.  -  x x
12.05.  -  x x
 26.05.  - x x
Gesamt    x x

 

   Oberlia-Zuschauer           

Der jüngste und der nächste Spieltag:

 

Der 10. Spieltag:

RW Koblenz - Bingen 158 
Schott MZ - Emmelshausen 150 
Diefflen - FCK II 285 
Arm. L'hfn - Engers 177 
Mechtersheim - Idar 151 
Karbach - Dillingen 284 
Jägersburg - Wiesbach 150 
Pfeddersheim - Völklingen 170 
Trier - TuS Koblenz   
Gesamt *

,Der 9. Spieltag:

 Dillingen - Jägersburg 200
TuS Koblenz - Mechtersheim  823 
Bingen - Trier  450 
Idar-Oberstein - Karbach  285 
FCK II - Arm. L'hafen  137 
Völklingen - Schott MZ  317 
Wiesbach - Pfeddersheim  250 
Engers - RW Koblenz  800 
Emmelshausen - Diefflen  286 
Gesamt 3597 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

                                                                                                                                                                

,                                                                                                                                           


Im Idarer Haag wird in der Serie 2017/18 wieder um Punkte der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gespielt.  

  

 

Der SC Idar-Oberstein - Das Stadion im Haag

Das Stadion besitzt eine Zuschauerkapazität für 4.000 Besucher - davon 400 überdachte Sitzplätze auf der Hauptgeraden und 1.500 befestigte Stehplätze auf der Gegengeraden. Das Clubheim mit Gaststätte, vier Umkleidekabinen, Massageraum und Gymnastikraum hat eine bebaute Fläche von 338 Quadratmetern. Das anschließend gebaute Pressegebäude, direkt neben dem Hauptbau, umfasst noch einmal zwei Kabinen für Mannschaften und einer Kabine für Schiedsrichter, sowie die Gäste-WCs. Dazu kommt noch ein Konferenzraum mit angrenzender Sprecherkabine.

 

 

Heimspielkulisse bei einem Spiel von Hassia Bingen "Am Hessenhaus". Fotoquelle: hp/bvf-hassia

 

   Zuschauerzahlen des SC Idar-Oberstein                                

2017/18:

Spieltag  - Gegner Besucher Gesamt
28.07.  - FC Homburg 1118  1118
12.08.  - FV Engers  420  1538
26.08.  - 1. FC K.lautern II 525  2063
 08.09.   - FV Dudenhofen  310  2373
 22.09.  - FV Diefflen  405  2778
 03.10.  - FV Eppelborn  552  3330
 14.10.  - FC Karbach  445  3765
 28.10.  - SV Mechtersheim  333  4098
 04.11.  - Eintracht Trier  1036  5034
 24.11.  - FK Pirmasens  282  5316
 09.12.  - SV Morlautern 154  5470
 10.03  - TuS RW Koblenz  230  5700
 24.03.  - FSV Salmrohr  401  6101
31.03.  - Jägersburg 376  6477 
 14.04.  - Saar 05 SB 337  6814
 28.04.  - Gonsenheim  304  7118
12.05.  - Pfeddersheim  303  7421
 26.05.  - Hertha Wiesbach  265  7686
Gesamt    x  7686

  

    Zuschauerzahlen   2016/17                                                              

      

05.08.16 - ASV Fußgönheim 281 281

20.08.16

- FC Speyer 275 556
26.08.16 - SV Rodenbach 258 814
10.09.16 - SV Herschberg 331 1145
24.09.16 - ASV Winnweiler 255 1400
08.10.16 - Alemannia Waldalgesheim 405 1805
22.10.16 -  SG Rieschweiler 262 2067
06.11.16 - Hassia Bingen 343 2310
12.11.16 - Eintracht Kreuznach 334 2644
26.11.16 - FSV Offenbach 203 2847
11.03.17 - VfR Kandel 235 3062
25.03.17 - TB Jahn Zeiskam 154 3216
09.04.17 - Ludwigshafener SC 294 3510
01.05.17 - FV Dudenhofen 1110 4620
21.05.17 - Fortuna Mombach 294 4824

,

 

                                                                                                                                                                                                                   

Mildenberger

 

 

  Impressionen

 

                                   

  

,

 

 , ,,

,,