Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

        LIPAn                      PaulyAn

 

  Tennis im Sportzentrum Loh: 20.07. - So. 22.07.: 14. TC Kirn-Senior-Open

tennis-0043.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

cnauto

 Idar legt gegen FCK II los     

Im Haag steigt am 27. Juli das erste Saisonspiel der Serie 2018/19: Die "Zweite" des 1. FC Kaiserslautern gastiert beim SC Idar-Oberstein.

 

  


,
 
Sie haben ein Spiel, Event, eine Story - oder einen Fehler entdeckt: > Nutzen Sie die Infohotline 01726118293 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Teilnehmerfeld 2018/19:

PlatzMannschaftGUVTorverhältnisPunkte
  1.
1. FC Kaiserslautern U21
0 0 0 0 : 0 0
  1.
BFV Hassia Bingen
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FC Arminia Ludwigshafen
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FC Hertha Wiesbach
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FC Karbach
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FSV Jägersburg
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FV Diefflen
0 0 0 0 : 0 0
  1.
FV Engers 07
0 0 0 0 : 0 0
  1.
SC 07 Idar-Oberstein
0 0 0 0 : 0 0
  1.
SV Eintracht Trier
0 0 0 0 : 0 0
  1.
SV Röchl. Völklingen
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TSG Pfeddersheim
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TSV Emmelshausen
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TSV Schott Mainz
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TuS Koblenz
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TuS Mechtersheim
0 0 0 0 : 0 0
  1.
TuS RW Koblenz
0 0 0 0 : 0 0
  1.
VfB Dillingen
0 0 0 0 : 0 0

 

 

 

Im Haag geht es firdmsl gegen FCK II los: Vor einem Jahr startete der SC Idar ebenfalls daheim - mit einer 1:3-Miederlage gegen den späteren Meister FC Homburg: 1118 Zuschauer waren dabei. Wie wird es diesmal? Foto: Christian Huwer

1. Spieltag 2018/19 (27.07. bis 30.07.):

 

1. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 27.07./19 Uhr Haag SC Idar- 1. FC Kaiserslautern II -:-
" Oberwerth TuS Koblenz - FV Engers -:-
Sa. 28.07,/15 Uhr Moselstadion Eintr. Trier - RW Koblenz -:-
"/15.30 Uhr Hessenhaus Hassia Bingen - Pfeddersheim -:-
" K.rasenplatz VfB Dillingen - TSV Emmelshausen -:-
" x FC Karbach - FV Diefflen -:-
" Omlor-Sportpark FSV Jägersburg - Schott Mainz -:-
" ProWin-Stadion Hertha Wiesbach - Röchling Völklingen -:-
Mo. 30.07./19 Uhr x SV Mechtersheim - Arm. Ludwigshafen x

,

Die Aufstiegsrelegation: Bei den Spielen um den Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar fiel am Mittwoch am "Hessenhaus" in Bingen die Entscheidung. Durch einen Treffer von Fabian Liesenfeld in der 90. Spielminute gewann Hassia Bingen mit 1:0 und steigt in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf. 1205 Zuschauer waren bei dem Duell mit dabei. Die Tabelle:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
BFV Hassia Bingen
2 1 1 0 3 : 2 1 4
2.
Spfr Eisbachtal
2 1 0 1 2 : 1 1 3
3.
VfB Bor. Neunkirchen
2 0 1 1 2 : 4 -2 1

Feststehende Oberliga-Aufsteiger sind außdem die Meistermannschaften von 2017/18 TSV Emmelshausen (Rheinlandliga), sowie TuS Herrensohr (Saarlandliga). Zu dem Teilnehmerfeld hinzu kommen außerdem die Regionalligaabsteiger TSV Schott Mainz sowie Röchling Völklingen. 

                                                                                                                                                                        

Spiele des SC Idar-Oberstein bei und gegen Hassia Bingen wird es in der neuen Saison 2018/19 wieder geben. Nun in der Oberliga: 2016/17 entstand unser Spielszenenbild beim Spiel am "Hessenhaus" in der Verbandsliga: Foto: Christian Huwer

Nach Achterbahnfahrt

noch ein riesige Enttäuschung beim Saison-Zapfenstreich

SC Idar-Oberstein landet auf dem 11. Tabellenplatz

Die Erwartungen waren recht hoch, doch nach dem (Wieder-) Aufstieg aus der Verbandsliga mündete der Verlauf des Spieljahres 2017/18 für die Mannschaft des SC Idar-Oberstein in eine Achterbahnfahrt, die mit vielen Enttäuschungen verknüpft war.

Sogar noch am allerletzten, dem 38. Spieltag, wusste die Mannschaft mit einer Führung nicht umzugehen und vergeigte das Spiel gegen Hertha Wiesbach noch mit 2:3: Der Anhang des Teams aus der Schmuckstadt verließ den "Haag" im Rahmen der 18 Heimspiele zum 14. mal, ohne das es einen Sieg gegeben hatte. Sieben Heimniederlagen hatte es gegeben und auch sieben Unentschieden und nur ganze viermal (!) machten sich die Anhänger nach Siegen einigermaßen zufrieden auf den Heimweg.

Wären auswärts von den 18 Begegnungen auf fremdem Terrain nicht 7 Spiele gewonnen und dreimal bei Unentschieden gepunkten worden, der SC wäre sang und klanglos wieder in die Verbandsliga abgestiegen. In der Tabelle nach Heimspielen wurde die Mannschaft Tabellen-17. und in der nach Auswärtsspielen Siebter. Der beste Tabellenplatz der eingenommen wurde war der Sechste, der dreimal besetzt wurde, der tiefste der 19. den es nach dem Fehlstart zweimal gab. 15 mal gab es einstellige Platzierungen und 23 mal war das Team im zweistelligen Bereich angesiedelt.

Bei vier Begegnungen wurde nicht in das gegnerische Tor getroffen und die meisten Treffer auf einem Schlag in einem Spiel gelangen mit 3 Einschüssen Felix Ruppenthal beim 6:0-Kantersieg gegen Mechtersheim. Insgesamt 11 Aktuere teilten sich die 53 erzielten Saisontore.

 

Die Idarer Mannschaft gewann nur vier von 18 Heimspielen. Der "Haag" war in der Saison 2017/18 ein von den Gästemannschaften gern angesteuertes Reiseziel. Foto: Christiann Huwer.

,

Der letzte Spieltag der Saison 2017/18:
 
38. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
 Sa. 26.5./15.30 Uhr  FV Engers - FK Pirmasens x 3:5
   "   SV Morlautern - FC Homburg x 1:5
  "
  SC Idar-Oberstein - Hertha Wiesbach  x 2:3
 "  1.FCK II - Eintr. Trier   FW-Stadion 1:1
 "  RW Koblenz - TSG Pfeddersheim x 2:3
"  FV Dudenhofen - Mechtersheim     x 1:1
"   FSV Salmrohr - SV Gonsenheim  x  0:4
"  FV Diefflen - FC Karbach x 5:4
" FSV Jägersburg - Saar 05 SB x 4:0
  SPIELFREI
 FV Eppelborn      

 

 

 ,

 

BSE Logo

 ,

 
                  Topten der Torjäger                                       
 
 
Stand 27. 05. 2018:
 
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Patrick Dulleck
FC 08 Homburg
28
2
player-thumbnail
Dennis Krob
FK 03 Pirmasens
20
3
player-thumbnail
Fabian Poß
FV Diefflen
19
4
player-thumbnail
Eric Veth
TuS Mechtersheim
18
5
player-thumbnail
Alex Ricardo Xavier Do Nascimento
SC 07 Idar-Oberstein
17
6
player-thumbnail
Christian Kühlwetter
1. FC Kaiserslautern II
16
7
player-thumbnail
Murat Adiguezel
FSV Jägersburg
15
7
player-thumbnail
Björn Recktenwald
FC Hertha Wiesbach
15
9
player-thumbnail
Jan Brandscheid
SV Eintracht Trier
14
9
player-thumbnail
Sören Klappert
FC Karbach
14
9
player-thumbnail
David Tomic
1. FC Kaiserslautern II
14
12
player-thumbnail
Christian Wiersch
FV Engers 07
13
 
 

,

 

Moser1

 

 

  Fair Play in der Oberliga 2017/18   

Stand vom 27.05.:

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
FC 08 Homburg
36 39 0 1 0 0 44 1.22
2.
TSG Pfeddersheim
36 72 2 0 0 0 78 2.16
3.
1. FC Kaiserslautern II
36 54 2 4 0 0 80 2.22
4.
FV Engers 07
36 68 2 2 0 0 84 2.33
5.
FK 03 Pirmasens
36 68 4 2 0 0 90 2.5
6.
FV Eppelborn
36 85 1 1 0 0 93 2.58
7.
FV Diefflen
36 76 3 3 0 0 100 2.77
8.
FC Hertha Wiesbach
36 90 2 1 0 0 101 2.8
9.
FSV Jägersburg
36 83 3 2 0 0 102 2.83
10.
SV Eintracht Trier
36 83 2 3 0 0 104 2.88
11.
SC 07 Idar-Oberstein
36 94 2 2 0 0 110 3.05
12.
SV Gonsenheim
36 89 1 4 0 0 112 3.11
13.
SV Morlautern
36 94 0 4 0 0 114 3.16
13.
TuS RW Koblenz
36 83 2 5 0 0 114 3.16
15.
TuS Mechtersheim
36 83 5 4 0 0 118 3.27
16.
FC Karbach
36 91 5 5 0 0 131 3.63
17.
FV Dudenhofen
36 114 2 3 0 0 135 3.75
18.
FSV Salmrohr
36 88 6 6 0 0 136 3.77
19.
SV Saar 05 Saarbrücken J.
36 92 11 5 0 0 150 4.16


 

 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte)

 

 
Abschlusstabelle vom 26.05.:
 

    

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
FC 08 Homburg
36 31 3 2 112 : 20 92 96
2.
FK 03 Pirmasens
36 25 4 7 97 : 31 66 79
3.
1. FC Kaiserslautern II
36 23 8 5 89 : 29 60 77
4.
SV Eintracht Trier
36 20 11 5 65 : 36 29 71
5.
FV Diefflen
36 19 6 11 81 : 61 20 63
6.
FSV Jägersburg
36 16 7 13 68 : 60 8 55
7.
TuS RW Koblenz
36 15 7 14 66 : 60 6 52
8.
FC Hertha Wiesbach
36 13 9 14 62 : 72 -10 48
9.
TuS Mechtersheim
36 12 11 13 58 : 73 -15 47
10.
FC Karbach
36 12 8 16 65 : 75 -10 44
11.
SC 07 Idar-Oberstein
36 11 10 15 53 : 57 -4 43
12.
TSG Pfeddersheim
36 11 10 15 48 : 66 -18 43
13.
FV Engers 07
36 12 6 18 47 : 69 -22 42
14.
FV Dudenhofen
36 10 10 16 41 : 72 -31 40
15.
SV Gonsenheim
36 11 6 19 57 : 68 -11 39
16.
SV Morlautern
36 8 6 22 46 : 79 -33 30
17.
FSV Salmrohr
36 6 10 20 32 : 71 -39 28
18.
SV Saar 05 Saarbrücken J.
36 5 12 19 36 : 74 -38 27
19.
FV Eppelborn
36 4 12 20 51 : 101 -50 24

 

 

,

 

Tribnenlogo


                                       

             

Oberliga-Fakten 2017/18:

Der letzte Spieltag der Saison 2017/18: Nur zwei Gastgeber konnten am 38. Spieltag ihre Heimspiele gewinnen. 5 Mannschaften gewannen auf fremden Plätzen und es gab noch zwei Begegnungen, die unentschieden ausgingen. Die meisten Zuschauer (860) gab es in Dudenhofen, die wenigsten (100) kamen, um beim letzten Oberligasspiel von Absteiger FSV Salmrohr mit dabei zu sein.

                                                               

Zaungäste ...

 

  

 

   Zuschauerzahlen des SC Idar-Oberstein                                

Spieltag  - Gegner Besucher Gesamt
27.07.  - 1. FC K'lautern II x x
12.08.  -  x x
26.08.  -  x x
 08.09.   - x x
 22.09.  -  x x
 03.10.  -  x x
 14.10.  -  x x
 28.10.  - 
x x
 04.11.  -  x x
 24.11.  -   x x
 09.12.  -  x x
 10.03  - x x
 24.03.  -  x x
31.03.  -  x x
 14.04.  -  x x
 28.04.  -  x x
12.05.  -  x x
 26.05.  - x x
Gesamt    x x

 

   Oberlia-Zuschauer             

Der 1. Spieltag der Saison 2018/19: 

SC Idar - 1. FCK II  
TuS Koblenz - FV Engers       
Trier - RW Koblenz  
Bingen - Pfeddersheim  
Dillingen - Emmelshausen   
Karbach - Diefflen  
Jägersburg - Schott Mainz  
Wiesbach - Völklingen  
Mechtersdheim - Arm. L'hafen  
Gesamt  

 

 

Der 38. Spieltag der Saison 2017/18:

Engers - Pirmasens 250
Morlautern - Homburg 250
Idar - Wiesbach 265
FCK II - Trier 501
RW Koblenz - Pfeddersheim  150
Dudenhofen - Mechtersh. 860
Salmrohr - Gonsenheim 100
Diefflen - Karbach 250
Jägersburg - Saar 05   120
Gesamt 2746

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

                                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                                                                                                              


Im Idarer Haag wird in der Serie 2017/18 wieder um Punkte der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gespielt.  Foto: Chrisian Huwer

  

 

Der SC Idar-Oberstein - Das Stadion im Haag

Das Stadion besitzt eine Zuschauerkapazität für 4.000 Besucher - davon 400 überdachte Sitzplätze auf der Hauptgeraden und 1.500 befestigte Stehplätze auf der Gegengeraden. Das Clubheim mit Gaststätte, vier Umkleidekabinen, Massageraum und Gymnastikraum hat eine bebaute Fläche von 338 Quadratmetern. Das anschließend gebaute Pressegebäude, direkt neben dem Hauptbau, umfasst noch einmal zwei Kabinen für Mannschaften und einer Kabine für Schiedsrichter, sowie die Gäste-WCs. Dazu kommt noch ein Konferenzraum mit angrenzender Sprecherkabine.

 

 

Heimspielkulisse bei einem Spiel von Hassia Bingen "Am Hessenhaus". Fotoquelle: hp/bvf-hassia

 

   Zuschauerzahlen des SC Idar-Oberstein                                

2017/18:

Spieltag  - Gegner Besucher Gesamt
28.07.  - FC Homburg 1118  1118
12.08.  - FV Engers  420  1538
26.08.  - 1. FC K.lautern II 525  2063
 08.09.   - FV Dudenhofen  310  2373
 22.09.  - FV Diefflen  405  2778
 03.10.  - FV Eppelborn  552  3330
 14.10.  - FC Karbach  445  3765
 28.10.  - SV Mechtersheim  333  4098
 04.11.  - Eintracht Trier  1036  5034
 24.11.  - FK Pirmasens  282  5316
 09.12.  - SV Morlautern 154  5470
 10.03  - TuS RW Koblenz  230  5700
 24.03.  - FSV Salmrohr  401  6101
31.03.  - Jägersburg 376  6477 
 14.04.  - Saar 05 SB 337  6814
 28.04.  - Gonsenheim  304  7118
12.05.  - Pfeddersheim  303  7421
 26.05.  - Hertha Wiesbach  265  7686
Gesamt    x  7686

  

    Zuschauerzahlen   2016/17                                                              

      

05.08.16 - ASV Fußgönheim 281 281

20.08.16

- FC Speyer 275 556
26.08.16 - SV Rodenbach 258 814
10.09.16 - SV Herschberg 331 1145
24.09.16 - ASV Winnweiler 255 1400
08.10.16 - Alemannia Waldalgesheim 405 1805
22.10.16 -  SG Rieschweiler 262 2067
06.11.16 - Hassia Bingen 343 2310
12.11.16 - Eintracht Kreuznach 334 2644
26.11.16 - FSV Offenbach 203 2847
11.03.17 - VfR Kandel 235 3062
25.03.17 - TB Jahn Zeiskam 154 3216
09.04.17 - Ludwigshafener SC 294 3510
01.05.17 - FV Dudenhofen 1110 4620
21.05.17 - Fortuna Mombach 294 4824

,

 

                                                                                                                                                                                                                   

Mildenberger

 

 

  Impressionen

 

                                   

  

,

 

 , ,,

,,