Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

 

SchmidtBalance Banner

 

cnauto

 VfR siegt 2:0 in Reichenbach 

 

 

Saison 2018/19

Kirn bleibt Tabellen-6.

Der VfR Kirn hält nach wie vor den 6. Tabellenplatz in der Landesliga. Der 2:0-Sieg in Reichenbach war das 5. Spiel in Serie ohne Niederlage!

 
 
 Der nächste Gegner des VfR Kirn: SG Eppenbrunn                 
 
            Keine Fotobeschreibung verfügbar.    Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Stadion und im Freien
 
Die Mannschaft der SG Eppenbrunn gastiert am 12. Spieltag als Tabellen-4. beim Tabellen-6. Fotoquelle: sge.fb
 
 
Sonntag, 20.10.2019/15.15 Uhr (Sportzentrum Loh):
 
VfR Kirn - SG Eppenbrunn -:-  (-:-)

Tabellen-6. vs. Tabellen-4.
Schiedsrichter:
 
.
 
                                                                                                                              
 
11. Spieltag * Sonntag, 13.10.2019/15.15 Uhr (In Reichenbach-Stegen):
VfB Reichenbach - VfR Kirn 0:2 (0:0)   logo logo
Tabellen-14. vs. Tabellen-6.
Schiedsrichter: Jan-Vincent Ritter (1. FC Kaiserslautern)
 
Der VfR legte los mit Nico Setz, Simon Wagner, Florian Hahn, Jannik Peitz, Nico Schweig, Reiner Rusch, Alexander Schick, Alexander Wenz, Florian Galle, Robin Jelacic und Alper Bekdemir. Bank: Krujatz, N. Nikodemus und Leon Fey. Trainer: Florian Galle.
 
Nach 0:0-Pausenstand wollten es die Kirner wissen: Jannik Peitz gelang in der 63. Spielminute das 1:0 und Spielertrainer Florian Galle setzte in der 72. Minute noch einen drauf - und beim 2:0 für Kirn blieb es. Zuschauer in Reichenbach-Stegen: 140.
 
               ,
 
 
 
 
Die Heimpremiere 2019/20 gegen SG Schmittweiler/Callbach gab es zur Kirner Kerb - jetzt wird am anstehenden Wochenende in Rodenbach Kerb gefeiert. und zum dortigen Kirmesspiel kreuzt am Samstag, 31. August, der VfR Kirn als Tabellen-3. beim Tabellen-4. auf! Fotos: imagoteam.tribuene
 

Der VfR-Trend 2019/20: Sieg/Unentschieden/Niederlage:
 
> S S S N N S U U S S - - - - - - - -  - - - - - - - - - - -
 
                          ,
 
Der VfR-Trend 2018/19: Sieg/Unentschieden/Niederlage:
 
> S N N N S S N S U N S N S N S N N S S  S N S S S N N S S S S
 
VfR-Platzierungen der letzten 10 Spieljahre:
 
Saison Tabellenplatz Punkte: Trainer 
2018/19 6. 52 Florian Galle
2017/18 9. 36 Dieter Müller
2016/17 13. 32 Dieter Müller
2015/16 12. 36 Dieter Müller
2014/15 3. 48 Dieter Müller
2013/14 13. 38 Dieter Müller
2012/13 10. 40 Willi Kossligk
2011/12 6. 43 Willi Kossligk
2010/11 7. 38 Willi Kossligk
2009/10 10. 43 Thorsten Effgen
  

 
,

Impressionen: 

  

                                                                                    ,

,        

 

 

 

 Tabelle/Stand vom 13.10.201

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
TuS Hohenecken
11 9 0 2 40 : 18 22 27
  2.
VfR Baumholder
11 8 0 3 33 : 21 12 24
  3.
SV Rodenbach
11 7 2 2 39 : 19 20 23
  4.
SG Eppenbrunn
11 7 1 3 32 : 17 15 22
  5.
SV Hermersberg
11 7 1 3 32 : 19 13 22
  6.
VfR 07 Kirn
11 6 3 2 18 : 10 8 21
  7.
SC Hauenstein
11 4 4 3 36 : 25 11 16
  8.
TuS Hoppstädten
10 4 2 4 20 : 25 -5 14
  9.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
11 4 2 5 27 : 40 -13 14
  10.
TSC Zweibrücken
11 4 1 6 19 : 28 -9 13
  11.
SG VB Zweibrücken - SV Ixheim
11 3 2 6 26 : 31 -5 11
  12.
Spfr. Bundenthal
10 3 1 6 19 : 31 -12 10
  13.
FC Fehrbach
11 2 3 6 23 : 29 -6 9
  14.
VfR Kaiserslautern
10 3 0 7 18 : 29 -11 9
  15.
VfB Reichenbach
11 2 1 8 20 : 37 -17 7
  16.
SC Idar Oberstein II
10 1 1 8 13 : 36 -23 4
 
   So wurde gespielt:                                                                   So geht es weiter:
 
 
Sa. 12.10./15.30 x VfR Baumholder - TuS Hohenecken 5:3
"/16.00  x SG Eppenbrunn - FC Fehrbach  2:1
"/17.00  x Spfr. Bundenthal - TuS Hoppstädten  1:3
So. 13.10./15.00 x  SC Idar II - SV Rodenbach  1:4
 "/15.15 x TSC Zweibrücken - SC Hauenstein
4:2
" x  VfB Reichenbach - VfR Kirn  0:2
" x SV Hermersberg - Schmittw./Callb.     9:1
"  x SG ZW-Ixheim - VfR Kaiserslautern 1:6
Fr. 18.10./19.30 x   Schmittw./Callb. - VfB Reichenbach     -:-
Sa. 19.10./15.30  x TuS Hohenecken - TSC Zweibrücken   -:-
 So. 20.10./15.00   x  TuS Hoppstädten - SG ZW-Ixheim -:-
"  x  VfR Kaiserslautern - SV Hermersberg  -:-
 "/15.15   x  FC Fehrbach - VfR Baumholder   -:-
"  x   SV Rodenbach - Spfr. Bundenthal   -:-
"  x   VfR Kirn - SG Eppenbrunn  -:-
 "/15.30  x SC Hauenstein - SC Idar II
-:-
                                

 

       Das Sportzentrum Loh in Kirn: Heimspiel-Stadion des VfR 07        

,
 
   
 

                                < Link: (X)

    Torjägerbestenliste                     

 
 
                                             2019/20                                               2018/19                                                                                
Jannik Peitz                           4   Marlon Krujatz               12
Florian Galle 4   Bastian Rinn 12
Alexander Schick 3   Florian Galle 10
Florian Hahn 2   Alexander Bauer 7
Alexander Wenz 1   Florian Hahn 5
Marlon Krujatz 1   Rico Jelacic 3
Nico Schweig 1   Robin Jelacic 2
Reiner Rusch 1   Tarek Lanz 2
Nick Nikodemus 1   Schmeier/Alex. Schick/Vogel/Spenst je 1
Robin Jelacic 1   S. Wagner/N. Nikodemus/Arend je 1
         ,
 

                                                                                                 

                                     

Was noch anzumerken ist:

11. Spieltag. War es nur das prächtige Wetter: 1387 Zuschauer wurden gemeldet - über 300 mehr als die Verbandsliga, besuchten die Landesligaspiele am Wochenende. Kein Spiel endete unentschieden es gab je 4 Heimsiege und Auswärtserfolge. Nur eine Partie hatte eine zweistellige Zuschauerzahl. Die meisten (300) waren in Baumholder mit dabei.

10. Spieltag: Das Programm des 10. Spieltages, mit dem das erste Saisondrittel abgehakt wird, wurde auf dem Kirner Loh schon am Mittwoch, 2. Oktober, 'eingeläutet'. Das Kirner Landesligateam nutzte die Gelegenheit, um mit einem 1:0-Erfolg gegen den SV Hermersberg zunächst einmal auf den 4. Tabellenplatz vorzustoßen. Obwohl diesmal zwei Begegnungen abgesetzt wurden, und das Wetter trostlos war, gab es top Zuschauerzahlen: 941 besuchten die 6 Partien! Die meisten Besucher (240) kamen nach Schmittweiler, gefolgt von 200 in1 in Rodenbach und 200 in Fehrbach..

9.Spieltag: Es war ein Spieltag der Gastmannschaften. Kein Gastgeber, gewann auf dem eigenen Terrain. Es gab 2 Unentschieden und 6 Siege von angereisten Formationen.  731 Zuschauer gabe es insgesamt: 170 waren der Rekord in Hermersberg, 35 im Haag der Minusrekord. Rund 300 waren diesmal im Gegensatz zur Vorwoche auf den Landesligaplätzen mit dabei.

 ,

  
 
 
 
                  Topten der Torjäger                                       
Stand vom 14.10.2019:
 
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Niklas Kupper
SC Hauenstein
13
2
player-thumbnail
Alexander Bambach
VfR Baumholder
11
2
player-thumbnail
Sebastian Meil
SG VB Zweibrücken - SV Ixheim
11
2
player-thumbnail
Florian Weber
SV Hermersberg
11
5
player-thumbnail
Eloy Campos
TuS Hoppstädten
10
5
player-thumbnail
Lukas Hoffmann
FC Fehrbach
10
5
player-thumbnail
Lukas Kallenbach
TuS Hohenecken
10
8
player-thumbnail
Nico Freiler
SV Hermersberg
9
8
player-thumbnail
Dennis Leist
SV Rodenbach
9
10
player-thumbnail
Mounir Rabahi
SG Eppenbrunn
8
 
 
 

 

                                 ,      ,      ,

 

    Zuschauerzahlen        2019/20                                                             

 Datum  Gegner Besucher Gesamt
 10.08.2019  - Schmittweiler/Callbach 180 180
25.08.2019  - TuS Hoppstädten 100 280
08.09. 2019  - SC Hauenstein 70 350
22.09.2019  - Bundenthal 82 432
02.10.2019  - SV Hermersberg 100 532
20.10.2019  - SG Eppenbrunn 000 000
03.11. 2019  - TuS Hohenecken 000 000
20.10.2019 - SG Eppenbrunn  00 000
x    - xxxxxxxxx 000 000
24.03.2020   - xxxxxxx 000 000
31.03.2020  - xxxxxxx 000 000
13.04.2020 - xxxxxxxxxxxxxxx 000 000
12.05.2020  -xxxxxxxxxx 000 000
18.05.2020  -xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx 000 000
26.05.2020  - xxxxxxxxxxxxxx 000 000
 Gesamte  Saison:     0000

           Zuschauer                  

Zuschauer vom 11. Spieltag:

Baumholder - Hohenecken 300
Eppenbrunn - Fehrbach 300
IBundenthal - Hoppstädten 110
Idar II - Rodenbach 127
TSC Z'brücken - Hauenstein

150

Reichenbach - VfR Kirn 140
Hermersberg - Schm./Callbach -200
VB Z'brücken - VfR K'lautern 60
Gesamt: 1387


Zuschauer am 12. Spieltag:
 

Schmittw./C. - Reichenbach -
Hohenecken - TC Z'brücken -
Hoppstädten - VB Z#brücken -
VfR -K'lautern -  Hermersberg -
Fehrbach - Baumholder  -
Rodenbach - Bundenthal -
VfR Kirn - Eppenbrunn -
Hauenstein - Idar II -
Gesamt:  -

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 , 

 

   Erinnerungen in Schwarz/Weiß:      

Ralf Kohlhaas (re) war einer der starken Spieler des VfR 07 in den 1980iger Jahren. Er war also auch noch mit dabei, als es den Aufschwung mit der Elf um Jürgen Wilhelm gab. Seine letzte Saison im Trikot des VfR gab es 1989/90, die mit der Meisterschaft in der A-Klasse abgeschlossen wurde. Drei Tore steuerte er noch einmal mit dazu bei - und als der Wiederaufstieg in die Bezurksliga gefeiert werden konnte, hatte er insgesamt 91 Spiele für den VfR bestritten. Foto: Klaus Mittnacht