Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

Die "TAGE DES JUGENDFUSSBALLS" finden vom 14. bis 16. Juni auf dem Simmertaler Flachsberg statt

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

messerich

cnauto

                                

 

 

Saison 2018/19

,
 
 Das VfR-Spiel am Karsamstag: Beim TSC Zweibrücken                  
 
Samstag, 20.04.2019/15 Uhr (Rasenplatz/Wattweiler-Straße)
 
         3:1 
 
TSC Zweibrücken  - VfR Kirn  3:1  (1:1)
 
Tabellen-5. vs. Tabellen-6.  *  Vorrunde: VfR - TSC  3:2
Die Treffer der Gastgeber wurden in der 31./57. und 82. Minute erzielt. Florian Galle traf in der 36. Minute zum 1:1-Ausgleich. Der VfR legte los mit Evgeny Kyukow, Nick Nikodemus, Alexander Bauer, Florian Hahn, Rico Jelacic, Tarek Lanz, Fabian Braumbach, Reiner Rusch, Alexander Wenz, Florian Galle, Marlon Krujatz. Bank: Nico Setz, S. Wagner, A. Delgado und K. Sedigi.
 
Schiedsrichter: Jonas Isufaj (SV Weingarten)
 
 0:4 -  Der VfR Kirn kann gegen den TuS Hohenecken nicht siegen     
 
 
Mit eher gemischten Gefühlen wurde der TuS Hohenecken begrüßt. Das Vorrundenergebnis war noch in Erinnerung!
 
 
Gegen Hohenecken gewann der VfR zuvor in der Landesliga noch nicht: Und eine Pleite, wie in der Vorrunde sollte es nicht noch einmal geben! Doch auch diesmal gingen die Kirner als Verlierer vom Platz. Fotos: imagoteam.tribuene
 
                                                                                                                   
 
Samstag, 13.04.2019/16 Uhr (Sportzentrum Loh)
 
VfR Kirn - TuS Hohenecken  0:4  (0:2)
 
Tabellen-6. vs. Tabellen-4. * Vorrunde: TuS - VfR 9:1
 
Das Aufgebot des VfR: Evgeny Kryukov, Simon Wagner, Nakharin Schmeier, Alexander Bauer, Florian Hahn, Tarek Lanz, Reiner Rusch, Alexander Schick, Alexander Wenz, Florian Galle, Marlon Krujatz. - N. Setz, N. Nikodemus, Rico Jelacic, B. Rinn, A. Delgado. Trainer: Florian Galle. Zuschauer: 55.
 
Schiedsrichter: Oliver Götte (VfR Nierstein)
fußball.de schreibt:
 

"Der TuS Hohenecken kam gegen den VfR Kirn zu einem klaren 4:0-Erfolg. Ladarius De Juan Bell trug sich in der 34. Spielminute in die Torschützenliste ein. Lukas Krieg beförderte das Leder zum 2:0 des TuS Hohenecken über die Linie (36.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Selbstbewusst kam der TuS Hohenecken aus der Pause. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit schoss Dennie Schmidt das Tor zum 3:0 (50.). Vor 55 Zuschauern bewies Nico Hammel Nervenstärke, als er mit einen Elfmeter zum 4:0 traf. Schlussendlich reklamierte der TuS Hohenecken einen Sieg in der Fremde für sich und wies den VfR Kirn in die Schranken.

Trotz der Schlappe behält der VfR Kirn den sechsten Tabellenplatz bei. Das Heimteam baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die Angriffsreihe des TuS Hohenecken lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 85 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gast hat nach dem souveränen Erfolg über den VfR Kirn weiter die vierte Tabellenposition inne. Nächster Prüfstein für den VfR Kirn ist der TSC Zweibrücken(Samstag, 15:00 Uhr). Der TuS Hohenecken misst sich am selben Tag mit dem SV Rodenbach (16:00 Uhr)"

 
                                                                                ,
 
 
  Spielstätte Paarung Fakt
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Sa. 20.04./15 Uhr x  Spfr. Bundenthal  -  SG Hoppstädten/Weiers.    0:4
" Wattweilerstr. TSC Zweibrücken  -   VfR Kirn  3:1
" x SV Herschberg  -  VfR Kaiserslautern   0:2
"/16 Uhr x SV Rodenbach  -  TuS Hohenecken  2:2
Mo. 22.04./15 Uhr x
SG Hoppstädten/Weiers.  -  TSC Zweibrücken   3:1
" x VfR Kaiserslautern  -  FC Fehrbach   0:0
  

 

 
29. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 27.04./17 Uhr x  TuS Hohenecken  -  SG Hoppstädten/Weiers.  -:-
So. 28.04./15 Uhr x VfR Baumholder  -   Spfr. Bundenthal   -:-
" x  SG Hüffelsheim  -  SV Rodenbach  -:-
" x VB Zweibrücken/Ixheim  -  VfB Reichenbach  -:-
" x  SC Idar II  -  TSC Zweibrücken  -:-
"/15.15 Uhr x  FC Fehrbach  -  SG Meisenheim -:-
"/15.30 Uhr x ASV Winnweiler  -  SV Herschberg 
-:-
SPIELFREI   VfR Kirn   
SPIELFREI   VfR Kaiserslautern  
  

 

Die Tabelle der Landesliga vom 22.04.2019:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach
24 20 3 1 104 : 18 86 63
  2.
VfR Baumholder
24 16 5 3 68 : 26 42 53
  3.
SV Rodenbach
23 14 5 4 83 : 29 54 47
  4.
TSC Zweibrücken
24 15 2 7 73 : 43 30 47
  5.
TuS Hohenecken
26 13 7 6 87 : 38 49 46
  6.
VfR Kirn
26 13 1 12 51 : 61 -10 40
  7.
Spfr. Bundenthal
24 11 4 9 44 : 44 0 37
  8.
VfB Reichenbach
24 9 9 6 56 : 41 15 36
  9.
FC Fehrbach
26 10 6 10 43 : 50 -7 36
  10.
SC Idar Oberstein II
24 9 4 11 48 : 50 -2 31
  11.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
24 9 2 13 60 : 66 -6 29
  12.
SG VB Zweibrücken - SV Ixheim
25 9 2 14 40 : 59 -19 29
  13.
VfR Kaiserslautern
25 9 2 14 43 : 67 -24 29
  14.
SG Hüffelsheim
24 5 6 13 38 : 69 -31 21
  15.
SV Herschberg
23 2 2 19 13 : 87 -74 8
  16.
ASV Winnweiler
24 1 0 23 21 : 124 -103 3

 
 
Das Restprogramm:
 
Sa./So. 27./28.04 x VfR Kirn: Spielfrei    -:-
Mittwoch, 01.05. x VfR Kirn: Spielfrei
-:-
So. 05.05. x VB Zweibrücken - VfR Kirn   -:-
So.  12.05. x VfR Kirn - ASV Winnweiler  -:-
Sa. 18.05. x
VfR Kirn - SC Idar-Oberstein II -:-
So. 26.05. x VfR Kirn - VfR Baumholder -:-
  

 

Impressionen: 

  

                                                                                    ,

,        

 

 

       Das Sportzentrum Loh in Kirn: Heimspiel-Stadion des VfR 07        

 
 
Kellas  

 

Die akt. Torschützenliste VfR 07 Kirn - 2017/18

Der aktuelle Stand vom 21. April 2019

 

Marlon Krujatz                (10)

Florian Galle                   (10)

Bastian Rinn                   (8)   

Alexander Bauer             (7)

Florian Hahn                   (4)

Rico Jelacic                    (3)

Robin Jelacic                  (2)

Tarek Lanz                      (2)

Nakharin Schmeier         (1)

Und je 1 Tor: Florian Vogel, Andreas Spenst, Paul Arend.

Gegn. Eigentore              (1)

 
 

                                                                                                 

                                     

Die meisten Zuschauer diesmal in Rodenbach:

28. Spieltag: Bei den 7 Partien gab es insgesamt 901 Zuschauer. Die meisten (326) warfen in Rodenbach zugegen, die wenigsten (55) beim VfR Kirn. In Kirn gab es auch den einen Auswärtssieg, der am Wochenende zu vermelden war. Zwei Partien endeten remis, vier wurden von Gastmannschaften verloren.

27. Spieltag: Es gab 7 Begegnungen. Zwei davon endeten remis, zwei wurden von Gastgebern gewonnen und drei von angereisten Teams. Die Mannschaft des VfR Kirn ist die beste Rückrundenelf. Von den  sieben letzten Spielen wurden 6 gewonnen und nur eine (in Reichenbach) verloren. Zu den Spielen des 27 Spieltages kamen insgesamt 1624 Zuschauer. Die wenigsten (80) waren in Winnweiler dabei, die meisten (650) beim Statderby in Zweibrücken.

Der 26. Spieltag am 30./31. März: Von den sieben Begegnungen endete keine mit einer Punkteteilung. Zwei Gastmannschaft entführten die Dreier, vier  Gastgeber siegten. Beinahe wurde eine vierstellige Zuschauerzahl erreicht. 987 gab es insgesamt. Nur zwei Partien hatten eine zweistellige Besucherzahl. Am Mittwoch, 3. April, wird das Spiel SG Hoppstädten/W. - SV Rodenbach nachgeholt.

                                                                                     

>>>>> Link zur Tabelle (2018/19) >>>   

  
  
 
 
 
                  Topten der Torjäger                                       
Stand vom 23.04.2019:
 
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Alexander Bambach
SG Hoppstädten/​Weiersbach
33
2
player-thumbnail
Leon Walter
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach
29
3
player-thumbnail
Felix Frantzmann
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach
28
4
player-thumbnail
Marco Heieck
SV Rodenbach
26
5
player-thumbnail
Patrick Clos
VfR Baumholder
22
5
player-thumbnail
Dennis Gerlinger
TSC Zweibrücken
22
7
player-thumbnail
Robin Sooss
VfR Baumholder
21
8
player-thumbnail
Janik Santos Abreu
VfR Kaiserslautern
19
9
player-thumbnail
Heiko Batista Meier
VfB Reichenbach
17
9
player-thumbnail
Nico Hammel
TuS Hohenecken
17
9
player-thumbnail
Alexander Tiedtke
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach
17
12
player-thumbnail
Sayfedine Elkhadem
TSC Zweibrücken
15
 
 
 

 

 

 

    Zuschauerzahlen        2018/19                                                             

 Datum  Gegner Besucher Gesamt
 01.08.2018  - SG Hüffelsheim 172 172
11.08.2018  - SV Rodenbach 120 292
26.08. 2018  - TSC Zweibrücken 120 412
09.09.2018  - VfB Reichenbach 060 472
30.09.2018  - SG Hoppstädten/W'bach 120 592
28.10.2018  - VB Zweibrücken/Ixheim 081 673
01.11. 2018  - SG Meisenheim/D.-Jeck. 170  843
               x  x  x
23.02.2019 - Spfr. Bundenthal  047  890
10.03.2019 - SV Herschberg 068 958
24.03.2019   - VfR Kaiserslautern 075 1033
31.03.2019  - FC Fehrbach 082 1115
13.04.2019 - TuS Hohenecken 055 1170
x  - ASV Winnweiler x x
x  - SC Idar-Oberstein II x x
x  - VfR Baumholder x x
x - x x x
x  - x   x
 Gesamte  Saison:     x

           Zuschauer                  

Zuschauer vom 29. Spieltag, 27./28. April):

Hohenecken - Hoppstädten *
Baumholder - Bundenthal  
Hüffelsheim - Rodenbach  
VB Zweibrücken - Reichenbach  
Idar II - TSC Zweibrücken  
Fehrbach - Meisenheim  
Winnweiler - Herschbach  
*  
Gesamt:  

 

Zuschauer an Ostern.:

 

Bundenthal - Hoppstädten 80
TSC Z'brücken - Kirn 80 
Herschberg - VfR K'lautern 60 
Rodenbach - Hohenecken 347 
Hoppstädten - TSC Z'brüken 151 
VfR K'lautern - Fehrbach 123 
x
x
Gesamt: 841 

 

                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,

 

 Fair Play in der Landesliga 2018/19   

 

Stand vom 23.04.2019:

 
PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
SG Hüffelsheim
24 34 1 0 0 0 37 1.54
2.
VfR Baumholder
24 32 2 1 0 0 43 1.79
3.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
24 36 1 1 0 0 44 1.83
4.
SG VB Zweibrücken - SV Ixheim
25 53 0 0 0 0 53 2.12
5.
SV Rodenbach
23 38 1 2 0 0 51 2.21
6.
VfR Kaiserslautern
25 47 3 1 0 0 61 2.44
7.
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach
24 41 2 1 0 1 62 2.58
8.
ASV Winnweiler
24 45 1 3 0 0 63 2.62
9.
TSC Zweibrücken
24 48 2 2 0 0 64 2.66
10.
TuS Hohenecken
26 45 5 3 0 0 75 2.88
11.
VfR Kirn
26 52 1 1 0 2 80 3.07
12.
VfB Reichenbach
24 62 1 2 0 0 75 3.12
13.
SC Idar Oberstein II
24 52 5 2 0 0 77 3.2
14.
FC Fehrbach
26 68 4 4 0 0 100 3.84
15.
SV Herschberg
23 56 0 3 0 2 91 3.95
 
 

Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte)


 
 
Saison 2017/18:
 
Die Zuschauer beim VfR 07 Kirn
 
 Datum  Gegner Besucher Gesamt
 12.08.2017  -SV Rodenbach 155  155
 27.08.2017  - Spfr. Bundenthal 108  263
17.09.2017  - FC Fehrbach   80  343
30.09.2017  - SV Mackenbach 104  474
 15.10.2017  - SG Meisenheim/D.-J.  244  718
 29.10.2017  - SG Hüffelsheim/N.  148  866
 12.11.2017  - TSC Zweibrücken  ausgefallen  x
               x  x  x
 2018  x  x  x
 17.02.2018  - SV Schopp  41  907
25.03.2018  - Nanzdietschweiler 090  997
03.04.2018  - Karadeniz Bad Kreuzn.  050  1037
14.04.2018 - VB Zweibrücken   058  1095
25.04.2018  - TSC Zweibrücken 0 44  1134
 29.04.2018  - SG Eppenbrunn  079  1213
 09.05.2018  - SV Steinwenden  102  1315
13.05.2018 - VfR Baumholder 074  1389
 26.05.2018  - VfB Reichenbach  062 1451
 Gesamte  Saison:     1451

,

 
 
 

Die akt. Torschützenliste VfR 07 Kirn - 2017/18:

    Philipp Skiba  17

Dimosthenis Papazois 10

Johannes Mudrich 9

Paul Arend  5

Robin Jelacic  4

Jochen Schäfer  3

Reiner Rusch  3

Florian Vogel  3

Bastian Rinn 3

Antony Delgado 3

Alexander Bauer 1

Nakharin Schmeier 1

Andreas Spenst 1

Florian Hahn 1

 

            2016/17                                                                       

x Spieler Tore: Letzter Spieltag/20. Mai 2017:
Gesamt
1 Philipp Skiba 3 23
2 Jochen Schäfer

 

-

7
3 Johannes Mudrich 1 5
3 Fl. Hahn/Robin Jelacic/Delgado -/-/1 je 3
5 N. Schmeier/F. Braumbach

-/-

je 2