Antennelang

smileXkoregt

                                 LIPAn PaulyAn

Salzsaeulerneu

cnauto

 

 18. Spieltag: Abgesetzt  

Der 17. Spieltag fiel komplett 'ins Wasser'  -  und nun auch der 18. Alle Spielevom Samstag und Sonntag 9./10. Dezember wurden abgesetzt!

 

 

Merxheim ist der vom Kirner Land aus gesehene nächstgelegene Ort, der mit dem FC Viktoria einen Verein hat, bei dem Bezirksliga-Fußball gespielt wird. Foto: imagoteam.tribuene

  

 

                                    

Alsenztal dreht auf Kunstrasen den 0:1-Rückstand und siegt 3:1

16. Spieltag:

Die Bezirksliga hatte am 1. Rückrundenspieltag nur einen Spielausfall (Birkenfeld vs. BSV). Von den 7 Begegnungen gingen zwei 1:1-Unentschieden aus und nur eine wurde von einer Gastmannschaft gewonnen. Die übrigen 4 Ergebnisse waren Heimsiege.

Das Spiel in Weinsheim gegen den FC Merxheim hatte mit 130 Zuschauern den besten Besuch: Die SG führte schon mit 3:0, da gelang noch in der 89. Spielminute Chris Mitchell der Treffer der Gäste. Es war Mitchells 8. Saisontreffer. Der FC Merxheim hat von seinen letzten 6 Spielen nur eins (6:1 gegen Winterbach) gewonnen und ist jetzt Tabellenelfter. Mit den FCM-Treffern, war es außer dem halben Dutzend gegen Winterbach zuletzt äußerst dürftig: Bei den anderen Spielen zusammen gab es nur 4 Torerfolge.

                    

FC Merxheim: 12 Spieler beteiligt

Beim FCV teilen sich 12 Spieler die bislang erzielten 29 Saisontore. An der Spitze der Torjägerliste ist mit 8 Erfolgen Chris Mitchell, vor Viktor Max mit 6. Bei ihren 13 bisherigen Spielen trafen die FC-Spieler nur bei 3 Begegnungen nicht in das gegnerische Tor: Beim 0:0 in Birkenfeld bei der 0:5-Niederlage bei Türkgücü und bei der 0:2-Niederlage gegen den Bollenbacher SV. Beim 6:1-Erfolg gegen den SV Winterbach, was der bislang deutlichste Saisonsieg ist, teilten sich Keven Lang-Lajendäcker (2), Moritz Wilhelm (2), Max Merlin Herbort und Sebastian Kilp die Torausbeute.

Torschütze beim 1:1 in Laubenheim war am 15. Spieltag Keven Lang-Lajendäcker, der jetzt auf 5 Saisontore kommt.

                 

 

,

 

,
16. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
Fr.24.11./19.30 Uhr SC Birkenfeld - Bollenbacher SV 

Am Berg Abgesetzt
"Verl.: So. 16 Uhr) SC Idar II - Eintracht KH II Haag 1:1
Fr. 24.11./19.30 Uhr SG Alsenztal - L'lonsheim/L.
Alsenz 2:1
So.26.11/14.45 Uhr SG Weinsheim - FC Merxheim
x 3:1
" TuS Hackenheim - SV Winterbach
Kunstrasen 5:1
" SG  Hoppst./W. - VfL Weierbach
Schmittwiese 1:1
" Türkgücü - FC Schm./Callbach
Winzenheim

2:3
" TuS Mörschied - FC Brücken
3:0

 

 
,
17. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
Fr.1.12./19.30 Uhr Bollenbacher SV - SC Idar II
K`bollenbach Abgesetzt
Sa.2.12./16 Uhr FC Schm./Callbach - TuS Mörschied
x Abgesetzt
"/16.30 Uhr FC Brücken - SC Birkenfeld
x Abgesetzt
So.3.12./14.30 Uhr VfL Weierbach - Türkgücü
Bein

Abgesetzt

" SG  Hoppst./W. - SV Winterbach
x Abgesetzt
" L'lonsheim/L. - TuS Hackenheim
Laubenheim Abgesetzt
" FC Merxheim - SG Alsenztal
x Abgesetzt
" Eintracht KH II - SG Weinsheim
Möbusstadion 
Abgesetzt

 

,

18. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
Fr.8.12./19 Uhr SC Idar II - FC Brücken
Haag Abgesetzt
So.10.12./14.30 Uhr Eintracht KH II - FC Merxheim
Möbusstadion
"
" Türkgücü - SV Winterbach
Winzenheim
"
" TuS Mörschied -VfL Weierbach
x "
" SC Birkenfeld - FC Schm./Callbach x "
" SG Weinsheim - Bollenbacher SV x "
" TuS Hackenheim - SG Alsenztal
x "
" SG  Hoppst./W. - L'lonsheim/L.
"

 

 

Die akt. Tabelle vom 26.11.:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
16 10 4 2 40 : 22 18 34
  2.
TuS Hackenheim
16 10 3 3 48 : 28 20 33
  3.
TuS Mörschied
15 9 4 2 37 : 20 17 31
  4.
SC 07 Idar Oberstein II
15 7 8 0 34 : 19 15 29Live
  5.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
15 7 4 4 39 : 23 16 25Live
  6.
Bollenbacher SV
14 6 4 4 28 : 28 0 22
  7.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
16 6 4 6 37 : 43 -6 22
  8.
VfL Weierbach
15 6 3 6 37 : 29 8 21
  9.
SV Winterbach
15 6 2 7 35 : 43 -8 20
  10.
SG Alsenztal
15 6 2 7 28 : 45 -17 20
  11.
FC Merxheim
15 4 5 6 30 : 37 -7 17
  12.
TSV Lalo-Laubenheim
15 4 4 7 39 : 31 8 16
  13.
SV Türkgücü Ippesheim
15 4 2 9 28 : 40 -12 14
  14.
FC Brücken
16 4 0 12 31 : 51 -20 12
  15.
SG Weinsheim
15 3 2 10 29 : 43 -14 11
  16.
SC Birkenfeld
14 2 3 9 23 : 41 -18 9

 

 

Abschluss-Tabelle/Stand vom 21.05.2017:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
Karadeniz Bad Kreuznach
32 22 5 5 89 : 45 44 71
  2.
TSV Lalo-Laubenheim
32 22 3 7 92 : 41 51 69
  3.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
32 21 5 6 92 : 56 36 68
  4.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
32 17 7 8 81 : 54 27 58
  5.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
32 17 5 10 87 : 65 22 56
  6.
TuS Mörschied
32 15 8 9 63 : 52 11 53
  7.
FC Brücken
32 16 2 14 71 : 62 9 50
  8.
Bollenbacher SV
32 15 4 13 61 : 62 -1 49
  9.
TuS Hackenheim
32 15 3 14 76 : 52 24 48
  10.
FC Merxheim
32 13 6 13 77 : 66 11 45
  11.
VfL Weierbach
32 13 5 14 63 : 77 -14 44
  12.
SC 07 Idar Oberstein II
32 10 9 13 60 : 62 -2 39
  13.
SV Winterbach
32 10 4 18 66 : 86 -20 34
  14.
FSV Bretzenheim
32 8 5 19 53 : 101 -48 29
  15.
SG Odernheim/​Duchroth
32 6 5 21 46 : 90 -44 23
  16.
SG Rötsweiler-Nockenthal/​Mackenrodt
32 6 2 24 49 : 106 -57 20
  17.
VfL Rüdesheim
32 3 8 21 38 : 87 -49 17

 

    Zuschauerzahlen        2017/18     - FC Merxheim                               

 

 Spieltag  - Gegner  Besucher  Gesamt
 1./11.08. - SG Weinsheim   100  100
 2.  - Eintr. Kreuznach II  102 202
 3.  - Bollenbacher SV    80 282
 4.  - FC Brücken  150 432
 5.  - SG Schmittweiler/Callb.  102 434
 6.  - VfL Weierbach  100 534
 7.  - SV Winterbach  56 590
 8.  - SC Idar-Oberstein II  000  000
 9.    
 10.    
 11.    
 12.    
 13.    
 14.    
 15.      
                    
       
       
       


               Fair-Play          

Nach 14 Spieltagen stellt das Team der SG Hoppstädten/W. mit nur 32 Punkten belastet, die zur Zeit fairste Elf, gefolgt von Bollenbacher SV (33) und FC Merxheim mit 34. Schlusslicht ist Türkgücü mit 79 Minuszählern.

         Torjäger               

Alexander Bambach von der SG Hoppstädten/W. führt die Topten der Liga jetzt mit 23 Torerfolgen an - vor Philipp Hahn (Hackenheim) mit 16 und Pascal Stauch (Mörschied) mit 13.

    Zuschauer                           

Am 12. Spieltag kamen insgesamt 633 Besucher, eine Woche später besuchten insgesamt 963 Zuschauer die 8 Begegnungen und nun waren es am 15. Spieltag 692. Den Rekordbesuch gab es mit 120 in Hoppstädten, gefolgt von je 100 in Alsenz und Mörschied sowie in Hackenheim. Knapp unter 100 waren auch in Laubenheim (gegen Merxheim) dabei. Den Minusrekord meldete mit 40 Unentwegten der SC Birkenfeld vom Heimspielt gegen Eintracht KH II. 

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 

,