Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

        LIPAn                      PaulyAn

 

 Landesliga-Fußball Auf Loh: VfR 07 vs. VfB Reichenbach am Sa. 26.05./17 Uhr

P1010211

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

cnauto

 

 Meister steht jetzt fest     

Die Bezirksliga legte am Freitag mit zwei von den 8 Spielen los, die "über Pfingsten" abgewickelt werden. SG Hoppstädten/W. hat sich die Meisterschaft mit einem 3:1 im Derby gegen Brücken gesichert. Merxheim siegt 3:1 gegen Idar II.,

 

 

Merxheim ist der vom Kirner Land aus gesehen nächstgelegene Ort, der mit dem FC Viktoria einen Verein hat, bei dem Bezirksliga-Fußball gespielt wird. Foto: imagoteam.tribuene

SG Hoppstädten/Weiersbach: Meisterschaft, Aufstieg und Rückkehr in die Landesliga sind perfekt!

Freitag, 18. Mai 2018 (Sportfeld Schmittwiese in Hoppst.):

 

SG Hoppstädten/Weiersbach - FC Brücken  2:0  (2:0)

Tabellen-Erster vs. Tabellen-13.

SG Hoppstädten/Weiersbach stand zwar schon als Aufsteiger fest, doch die Meisterkrönung gab es nun noch obendrauf am Freitagabend mit dem Derbysieg gegen den FC Brücken auf der heimischen Schmittwies, wo nach dem Abpfiff voll die Post abging, Die Tore erzielten Nico Geogiadis (27.) sowie Eloy Camos (36.). Zuschauer: 350!

 

 Fair Play/Bezirksliga 2017/18       
Stand vom 21.05.2018:
 
 
 
 
PlatzMannschaftSpielePunkteQuote
1.
Bollenbacher SV
29 52 2 1 0 0 63 2.17
2.
TuS Hackenheim
29 47 3 2 0 0 66 2.27
3.
SC 07 Idar Oberstein II
29 44 1 4 0 0 67 2.31
4.
FC Merxheim
29 55 1 2 0 0 68 2.34
5.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
29 43 2 4 0 0 69 2.37
6.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
29 54 2 2 0 0 70 2.41
7.
TuS Mörschied
29 66 1 1 0 0 74 2.55
8.
SC Birkenfeld
29 60 2 2 0 0 76 2.62
9.
FC Brücken
29 55 2 4 0 0 81 2.79
10.
SG Alsenztal
29 62 5 1 0 0 82 2.82
11.
SV Winterbach
29 58 4 3 0 0 85 2.93
12.
TSV Lalo-Laubenheim
29 67 3 3 0 0 91 3.13
13.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
29 70 6 3 0 0 103 3.55
14.
VfL Weierbach
29 81 3 3 0 0 105 3.62
15.
SG Weinsheim
29 58 8 7 0 0 117 4.03
16.
SV Türkgücü Ippesheim
29 77 8 4 0 1 131 4.51
 
 
 
 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte).
 
  
,
27. Spieltag/Datum/Zeit Paarung Spielort Ergebn.
Fr. 11.5./19.30 Uhr  SC Idar II - SC Birkenfeld  Haag 7:0
Sa. 12.5./17 Uhr  Schmittw./Callb. - SG Alsenztal x 8:0
So. 13.5./12.30 Uhr Eintr. Kreuznach II - SV Türkgücü   x 3:5
"/15 Uhr SG Weinsheim - TuS Mörschied    x 5:3
" Bollenbacher SV - Hoppst./Weiersbach   x 2:3
" FC Brücken - TuS Hackenheim   x 3:1
" VfL Weierbach - Lalo/Laubenh.    Bein 2:3
"/16 Uhr SV Winterbach - FC Merxheim  x 3:1
Di. 15.5./19.30 Uhr Bollenbacher SV - SC Idar II x 2:2
,  
 
28. Spieltag/Datum/Zeit Paarung Spielort Ergebn.
Fr. 18.5./19 Uhr  FC Merxheim - SC Idar II  x 3:1
"  Hoppst./Weiersbach - FC Brücken  x 2:0
Sa. 19.5./16 Uhr Lalo/Laubenh. - SV Winterbach  Laubenheim 2:1
" SV Türkgücü - Bollenbacher SV   Winzenheim 1:1
"/17 Uhr SG Alsenztal - VfL Weierbach Hochstätten 1:0
So. 20.5./15 Uhr TuS Hackenheim - Schmittw./Callb. x 1:1
" Mörschied - Eintr. KH II x 2:3
" Birkenfeld - Weinsheim x 3:1
,  
 
 
Tabelle/Stand vom 20.05.:
 
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
29 19 7 3 77 : 39 38 64
2.
SC 07 Idar Oberstein II
29 15 12 2 70 : 33 37 57
3.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
29 15 6 8 78 : 62 16 51
4.
TuS Hackenheim
29 14 8 7 64 : 48 16 50
5.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
29 13 4 12 79 : 56 23 43
6.
TSV Lalo-Laubenheim
29 12 7 10 68 : 51 17 43
7.
SG Alsenztal
29 13 4 12 55 : 80 -25 43
8.
TuS Mörschied
29 12 6 11 58 : 52 6 42
9.
SV Winterbach
29 11 5 13 53 : 70 -17 38
10.
Bollenbacher SV
29 10 7 12 52 : 59 -7 37
11.
FC Merxheim
29 9 7 13 56 : 70 -14 34
12.
SG Weinsheim
29 9 6 14 69 : 75 -6 33
13.
SV Türkgücü Ippesheim
29 10 3 16 54 : 65 -11 33
14.
FC Brücken
29 10 2 17 53 : 77 -24 32
15.
VfL Weierbach
29 7 5 17 52 : 65 -13 26
16.
SC Birkenfeld
29 4 9 16 50 : 86 -36 21

 

 

 

                  Topten der Torjäger                           
 
Stand vom 21.05.2018:
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Rene Specht
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
25
2
player-thumbnail
Pascal Stauch
TuS Mörschied
24
3
player-thumbnail
Alexander Bambach
SG Hoppstädten/​Weiersbach
23
3
player-thumbnail
Eloy Campos
SG Hoppstädten/​Weiersbach
23
5
player-thumbnail
Philipp Hahn
TuS Hackenheim
22
6
player-thumbnail
Denis Bischof
SG Weinsheim
20
6
player-thumbnail
Serdar Yildiz
SG Alsenztal
20
8
player-thumbnail
Matteo Kunz
SV Winterbach
17
8
player-thumbnail
Daniel Secker
TSV Lalo-Laubenheim
17
10
player-thumbnail
Jannik Peitz
VfL Weierbach
16
 

 

 
 
 

                                    

                    

Nachholspiele an Pfingsten

Von den 8 Begegnungen endeten zwei unentschieden, es gab nur einen Sieg einer Gästemannschaft und 5 Siege von gastgebenden Mannschaften. Die offiz. Zuschauerzahl vonHackenheim fehlt noch, ansonsten kamen zu den 7 anderen Begegnungen insgesamt 773 Zuschauer. Die meisten waren beim Derby (und der Meisterkrönung) in Hoppstädten dabei, die wenigsten (49) bei Türkgücü.

25 wollten nur dabei sein

Es gab bei den 8 Begegnungen des 28. Spieltages kein Spiel, das unentschieden ausging. 5 Heimsiege wurden gemeldet und 3 Partien, die von Gastmannschaften gewonnen wurden. Die offfiz. Zuschauerzahl vom Spiel in Weierbach fehlt noch, ansonsten gab es einen recht guten Besuch mit alleine 4 Partien, die dreistellige Zuschauerzahlen hatten. 25 kamen allerdings nur um die Partie Eintracht II gegen Türkgücü zu verfolgen.

Zum Spiel des FC Merxheim: In Winterbach lag der FCV schon 0:2 zurück als Tobias Demand in der 17. Minute das Anschlusstor erzielte. Doch 9 Minuten später erhöhte Matteo Kuz auf 3:1 und an dem Resultat änderte sich nichts mehr. Übrigens hat Tobias Demand von den 10 Toren, die der FCV seit der 2:6-Niederlage in Schmittweiler erzielte, sieben (!) geschossen.

   

18 Spieler: 52 Tore

Den bislang deutlichsten Sieg, ohne jeden Gegentreffer, meldete der FC Merxheim mit dem 4:0 gegen den SC Birkenfeld. 120 Zuschauer waren mit dabei und Tobias Demand traf erneut: diesmal dreimal. In der  25./28. und 68. Minute. Den Rest erledigte Max-Merlin Herbort (86.). Demand hat bei den letzten 5 Spielen des FC Viktoria insgesamt 6 Treffer erzielt. Insgesamt gibt es, nachdem Christian Lamm gegen Hoppstädten am Mittwoch, 2. Mai, erstmals wieder für den FCV traf, nun 18 Spieler, die sich die bislang erzielten 52 Saisontore teilen.

 
 

Demand trifft wieder

Es gab am 26. Spieltag bei den 8 Begegnungen3 Partien, die unentschieden endeten, 2 Auswärtssiege und 3 Heimsiege. Beim 1:1 des VfL Weierbach gegen den FC Merxheim brachte Jannik Petz die Gastgeber in der 14. Minute nach vorn, und Tobias Demand egalisierte in der 29. Minute. Demand trifft wieder! Bei den letzten drei Einsätzen traf er jeweilseinmal in das Tor .

   

Horlacher beseitigte letzte Zweifel am Sieg

Ein wenig überraschend und deutlich gewann der FC Merxheim das Samstagspiel des 25. Spieltages gegen den TuS Mörschied mit 3:0. Tobias Demand traf in der 10. Spielminute zum 1:0, Viktor Max (12.) erhöhte kurz darauf auf 2:0, und der eingewechselte Mike Horlacher machte in der 80. Minute den Deckel drauf. In der 66. Minute brachte Trainer Timo Bender Lucas Fey für Sebastian Kilp sowie Mike Horlacher für Chris Mitchell. In der 76. Minute kam zudem Maximilian Angene für Viktor Max. Mörschied musste ab der 85. Minute wegen einer Ampelkarte dezimiert weiterspielen.

Gestartet war der FC Viktoria mit Goerg, P. Klein, F. Kikp, Berghof, Schwindt, F. Klein, Max, C. Mitchell, S. Kilp, Demand und Herbort. Zuschauer: 50

Am 25. Spieltag der Bezirksliga gab es nur ein Unentschieden, zwei Gästesiege und 5 Heimsiege. Insgesamt gab es 730 Besucher - und damit rund 80 Besucher "im Schnitt".

150 waren beim Derby in Birkenfeld mit dabei

13.04.2018/Am Freitagabend wurde der 24. Spieltag mit dem Derby SC Birkenfeld vs. SG Hoppstädten/Weiersbach eingeläutet. 150 Zuschauer sahen das 2:2, bei dem die Gäste zunächst 2:0 führten. Mit einem Elfmeter hatte Carsten Conrad die "Kombinierten" in der 4. Minute nach vorn gebracht und Eloy Campos legte in der 30. Minute nach. In der 66. Minute verkürrzte Nathan Smock auf 1:2 und zwei Minuten vor dem Ende glückte Christian Jahn das 2:2.

Am 24. Spieltag gab es bei den 8 ausgetragenen Partien nur eine Sieg einer Gästemannschaft, zwei Unentschieden und die restlichennSpiekle wurden von den Gastgebern gewonnen. Insgesam 635 Zuschauer wurden gemeldet.

Tobias Demand traf

Die Tore des FC Merxheim bei der 2:6-Niederlage in Schmittweiler erzielten Keven Lang-Lajendäcker sowie Tobias Demand: 180 Zuschauer waren bei dem Spiel mit dabei.

   

Merxheim nur mit 1:1 nach 1:0

Chris Mitchell brachte den FC Viktoria am Mittwochabend im Nachholspiel gegen SG Alsenztal in der 32. Minute mit 1:0 nach vorn. In der 56. Minute glich Philip Schneider aus und beim 1:1 blieb es. Zuschauer: 50.

                             

"Reserven" der Eintracht und des SC Idar siegten

Am 23. Spieltag gab es bei den 8 ausgetragenen Begegnungen zwei Spiele, die unentschieden endeten und zwei Gästesiege. Die anderen 4 Begegnungen konnten die Gastgeber gewinnen. Es gab insgesamt 875 Zuschauer bei 7 Spielen, die Zahlen vom Spiel in Merxheim wurden noch nicht gemeldet.

   

Kein Gästesieg am 22. Spieltag

Samstag/Sonntag, 24./25. März:

Das kommt auch nicht an jedem Spieltag vor: Diesmal gab es keinen Sieg einer Gästemannschaft. Am 22. Spieltag der Saison 2017/18 fanden alle 8 angesetzten Begegnungen statt, aber es gab nur eine Partie die unentschieden ausging und sieben Siege von Gastgebern!

Die 8 Partien wurden von insgesamt 585 Zuschauern besucht, wobei die wenigsten (je 50) in Birkenfeld und im Idarer Haag mit dabei waren und die meisten (je 100) in Brücken und bei BSV vs. Schmittweiler/Callbach.

 

    Zuschauerzahlen        2017/18     - FC Merxheim                               

 

 Spieltag  - Gegner  Besucher  Gesamt
 1./11.08. - SG Weinsheim   100  100
 2.  - Eintr. Kreuznach II  102 202
 3.  - Bollenbacher SV    80 282
 4.  - FC Brücken  150 432
 5.  - SG Schmittweiler/Callb.  102 534
 6.  - VfL Weierbach  103 637
 7.  - SV Winterbach  56 693
 8.  -  TuS Hackenheim 75 768
 9.  -  Türkgücü  80  848
 10.  -  SG Alsenztal  50  898
 11.  -  TuS Mörschied  50  948
 12.  -  SC Birkenfeld  120  1068
 13. -     SC Idar II   060  1128
 14.    
 15.      
                    
       
       
       

 


    Zuschauer                           

Der 28. Spieltag: 11.-13. Mai:

Idar II - Birkenfeld 120
Schmittw./C. - Alsenztal 110
Eintracht II - Türkgücü  025
Weinsheim - Mörschied  120
BSV - Hoppst./W.  120
Brücken - Hackenheim 080
Weierbach - L'lonsheim 050
Winterbach - Merxheim 070
Gesamt: 695  

   

Nacholspiele: Vom 18. bis 20. Mai:

Merxheim - Idar II 060
Hoppstädte Brücken     350
Langenlonsh. - Winterbach 063
Türkgücü - BSV  040
Alsenztal - Weierbach  090
Hackenheim - Schmittw./C. 000
Mörschied - Eintracht II 100

Birkenfeld - Weinsheim

70
Gesamt:  000

 

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss-Tabelle/Stand vom 21.05.2017:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
Karadeniz Bad Kreuznach
32 22 5 5 89 : 45 44 71
  2.
TSV Lalo-Laubenheim
32 22 3 7 92 : 41 51 69
  3.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
32 21 5 6 92 : 56 36 68
  4.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
32 17 7 8 81 : 54 27 58
  5.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
32 17 5 10 87 : 65 22 56
  6.
TuS Mörschied
32 15 8 9 63 : 52 11 53
  7.
FC Brücken
32 16 2 14 71 : 62 9 50
  8.
Bollenbacher SV
32 15 4 13 61 : 62 -1 49
  9.
TuS Hackenheim
32 15 3 14 76 : 52 24 48
  10.
FC Merxheim
32 13 6 13 77 : 66 11 45
  11.
VfL Weierbach
32 13 5 14 63 : 77 -14 44
  12.
SC 07 Idar Oberstein II
32 10 9 13 60 : 62 -2 39
  13.
SV Winterbach
32 10 4 18 66 : 86 -20 34
  14.
FSV Bretzenheim
32 8 5 19 53 : 101 -48 29
  15.
SG Odernheim/​Duchroth
32 6 5 21 46 : 90 -44 23
  16.
SG Rötsweiler-Nockenthal/​Mackenrodt
32 6 2 24 49 : 106 -57 20
  17.
VfL Rüdesheim
32 3 8 21 38 : 87 -49 17
  
 

,