Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

Die "TAGE DES JUGENDFUSSBALLS" finden vom 14. bis 16. Juni auf dem Simmertaler Flachsberg statt

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

messerich

cnauto

              

 ,

 

Die aktuelle Tabelle vom 24.05.2019

 

 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
29 22 6 1 96 : 45 51 72
  2.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
30 20 4 6 96 : 39 57 64
  3.
FC Brücken
30 17 4 9 85 : 52 33 55
  4.
SG Alsenztal
29 14 7 8 67 : 46 21 49
  5.
TuS Hackenheim
29 15 4 10 64 : 51 13 49
  6.
SG Guldenbachtal
29 11 6 12 53 : 51 2 39
  7.
SV Türkgücü Ippesheim
29 12 3 14 59 : 60 -1 39
  8.
SG Weinsheim
29 12 2 15 58 : 83 -25 38
  9.
TuS Mörschied
29 11 4 14 56 : 53 3 37
  10.
FC Merxheim
29 10 5 14 68 : 79 -11 35
  11.
TSV Lalo-Laubenheim
29 10 4 15 62 : 57 5 34
  12.
SV Winterbach
29 10 4 15 60 : 76 -16 34
  13.
Bollenbacher SV
29 9 7 13 47 : 66 -19 34
  14.
Karadeniz Bad Kreuznach
29 10 2 17 49 : 84 -35 32
  15.
TuS Waldböckelheim
29 8 5 16 40 : 73 -33 29
  16.
FC Hohl Idar Oberstein
29 7 3 19 42 : 87 -45 24

 

 

Merxheim ist der vom Kirner Land aus gesehen nächstgelegene Ort, der mit dem FC Viktoria einen Verein hat, bei dem Bezirksliga-Fußball gespielt wird. Foto: imagoteam.tribuene

,
 
30. Spieltag  Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 24.05./19.15 Uhr x FC Brücken  -   Eintracht Kreuznach II        6:4
So. 26.05./15 Uhr x TuS Mörschied  -   FC Merxheim        -:-
" Finsterheck FC  Hohl Idar-Oberstein  -  Türkgücü Ippesheim  -:-
" x  SG Weinsheim  -  Karadeniz Kreuznach   -:-
" Windesheim SG Guldenbachtal  -  TuS Hackenheim   -:-
" M'bollenbach Bollenbacher SV  -  TSV Lalo/Laubenheim  -:-
" x SG Schmittweiler/C.  -  TuS Waldböckelheim  -:-
" Alsenz SG Alsenztal  -   SV Winterbach   -:-
 
 
 
 

   FC Schmittweiler/Callbach macht mit 5:1-Glanzstück gegen Alsenztal Titel und Aufstieg perfekt

Keine Fotobeschreibung verfügbar.Gratulation dem FC Schmittweiler/Callbach, der am Samstag, 11. Mai, mit einem furiosen 5:1-Erfolg gegen die Mannschaft der SG Alsenztal sein Meisterstück gemacht hat und nun in die Landesliga West aufsteigt.

Spieler des Tages war Dennis Köhler, der alleine viermal traf.  Mit dabei war ein lupenreiner Hattrick, den Köhler mit seinen Treffern in der 60./72. und 77. Minute zu dem Glanzstück der Mannschaft beisteuerte. Treffer Nr. 4 gelang ihm in der 31. Minute und Dennich Helwich legte in der 32. Minute gleich nach. Der Ehrentreffer der Gäste markierte in der 53. Minute Ismet Senel. Keine der beiden Mannschaften ging jedoch nach Spielende geschlossen mit jeweils 11 Spielern vom Feld. Zwei Akteure des Meisters sahen die Ampelkarte (45./80. Minute) und einer noch obendrauf die Rote Karte (83.) "Rot" sah kurz vor dem Zapfenstreich auch noch (in der 86. Minute) ein Gästespieler.

Doch das trübte die Partylaune keineswegs. Im Engelwald, wo es in der Saison 2019/20 nun Landesligafußball geben wird, ging bis zum Abwinken voll die Post ab. 

Zuschauer rund um das Sportfeld im Engelwald: 316.

 

 
 Fair Play/Bezirksliga 2018/19       
Stand vom 20.05.2019:
 
 
PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
TuS Hackenheim
29 43 0 2 0 0 53 1.82
2.
FC Brücken
29 41 3 1 0 0 55 1.89
3.
FC Merxheim
29 52 1 1 0 0 60 2.06
4.
SV Winterbach
29 40 3 3 0 0 64 2.2
5.
SG Guldenbachtal
29 54 3 2 0 0 73 2.51
6.
SG Weinsheim
29 55 3 2 0 0 74 2.55
7.
Bollenbacher SV
29 65 2 2 0 0 81 2.79
8.
TuS Waldböckelheim
29 59 3 4 0 0 88 3.03
9.
TSV Lalo-Laubenheim
29 63 2 4 0 0 89 3.06
10.
FC Hohl Idar Oberstein
29 53 4 5 0 1 100 3.44
11.
TuS Mörschied
29 56 1 4 0 3 109 3.75
11.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
29 64 10 3 0 0 109 3.75
13.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
29 70 5 3 0 1 110 3.79
14.
Karadeniz Bad Kreuznach
29 78 6 3 0 0 111 3.82
14.
SG Alsenztal
29 66 5 6 0 0 111 3.82
16.
SV Türkgücü Ippesheim
29 79 4 2 0 2 121 4.17
 
 
 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte).
 
,  
 
 
                  Topten der Torjäger                           
 
Stand vom 20.05.2019:
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Waldemar Schneider
FC Brücken
34
2
player-thumbnail
Ioan-Alexandru Baltateanu
SG Alsenztal
21
2
player-thumbnail
Guerkan Satici
SV Türkgücü Ippesheim
21
4
player-thumbnail
David Heringer
FC Hohl Idar Oberstein
20
4
player-thumbnail
Dennis Köhler
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
20
6
player-thumbnail
Jonas Kunz
SV Winterbach
19
6
player-thumbnail
Rene Specht
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
19
8
player-thumbnail
Lars Flommersfeld
SG Guldenbachtal
18
8
player-thumbnail
Christian Mitchell
FC Merxheim
18
10
player-thumbnail
Serdar Yildiz
SG Alsenztal
17
11
player-thumbnail
Artur Marger
TuS Hackenheim
15
11
player-thumbnail
Marco Reich
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
15
 

 

 
 
 

         hatte es 6 Siege, drei Unentschieden und 9 Niederlagen gege                      

Bezirksliga am 29. Spieltag:

Das halbe Dutzend Tore, die dem FC Viktoria Merxheim im Heimspiel gegen SG Alsenztal gelangen, teilten sich diese Spieler: Chris Mitchell (9./45.), Viktor Max (12.), Keven Lang-Lajendäcker (67.), Tobias Demand (84.), sowie Maximilian Angene (86.) - und 53 Zuschauer waren mit dabei. Der FC Merxheim gewann nun zweimal hintereinander mit dem Ergebnis von 6:1, hat 7 Punkte aus den letzten 4 Spielen geholt und ist dennoch nur von Rang 12 auf Platz 10 geklettert.

Von Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai, gab es 7 Begegnungen und insgesamt 931 Zuschauer. Dort wo die meisten Tore zu sehen waren, beim 6:1 in Merxheim, waren die wenigsten Zuschauer: 50. Es gab zwei Siege von Gastmannschaften und 5 von Gastgebern. Die Tore des FC Merxheim gegen Türkgücü erzielten Chris Mitchell (45+1 sowie 45+2), Tobias Demand (12.), Keven Lang-Lajendäcker (84.), sowie ein Eigentorschütze.

Am 4./5. Mai gab es 8 Partien und nur einen Auswärtssieg. Zwei Remisspiele wurden gemeldet und 5 Heimsiege. Der FC Merxheim hat keines seiner letzten sechs Spiele gewinnen können und ist auf Rang 12 abgerutscht. Bei Karadeniz traf nach dem 0:1-Rückstand Keven Lang-Lajendäcker zum 1:1 und Tobias Demand brachte den FCV sogar mit 2:1 nach vorn. Doch in der 88. und 90. Minute fing man noch die Treffer, die die 2:3-Niederlage komplettierten.

Am 30. April/1. Mai gab es 4 Begegnungen, die von insgesamt 565 Zuschauern besucht wurden. Die meisten (230) kamen zum Spiel Türkgücü gegen Karadeniz, die wenigsten (80) zum Spiel in Brücken. Zwei Gastgeber siegten, ein Gästeteam gewann und ein Spiel endete unentschieden.

   

Am treffsichersten Spieler des FCV: Christian Mitchell (17), Keven Lang-Lajendäcker (11), Tobias Demand (9), Maximilan Angene (8), Viktor Max (7), Max-Merlin Herbort (7). - Stand vom 19.05.2019.

 
 

    Zuschauerzahlen        2018/19    - FC Merxheim                               

 

 Spieltag  - Gegner  Besucher  Gesamt
 1./17.08. -  SG Weinsheim 150 150
 2./02.09.  - Bollenbacher SV 80 230
 3./16.9  - Schmittw./Callb. 120 350
 4./30.09.  - TuS Waldböckelheim 150 500
 5./14.10.  - Langenlonsheim/L. 75 575
 6./28.10. - Karadeniz  -  100 675
 7./01.11.  - Hackenheim  100 775
 8./18.11.  - TuS Mörschied   90 865
 9./25.11.  -  FC Hohl 100 965
 17.03.  -  FC Brücken 50 1015
 31..03.  -  SV Winterbach 150 1165
14.04.  - Eintracht Kreuznach II    80 1245
 22.04. -   Guldenbachtal    120  1365
 14.  - Türkgügü 50 1415
 15. -  SG Alsenztal  53  1468
                    
       
 Gesamt:      1468
       

 


    Zuschauer                           

Spiele am 29. Spieltag:

Eintracht KH II - BSV 80 
Merxheim - Alsenztal 53 

Winterbach - Schm./Call.

100 

Waldböck. - Brücken

80 
Lalo - Hackenheim 44 
Guldenbacht. - Weinsheim 80 
Karadeniz -  Hohl 10 

Türkgücü - Mörschied

Gesamt: 447 

   

24.-26. Mai 2019: Letzter Spieltag

Brücken - Eintracht KH II *
Mörschied - Merxheim  
Hohl - Türkgücü  
Weinsheim - Karadenoz  
Guldenbacht. - Hackenheim  
BSV - Langenlonsheim  

Schm./Callb. - Waldböckelh.

 
Alsenztal - Winterbach  
Gesamt:  

 

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Tabelle/Stand vom 27.05.2018:
 
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
30 19 7 4 79 : 44 35 64
  2.
SC 07 Idar Oberstein II
30 16 12 2 73 : 35 38 60
  3.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
30 16 6 8 83 : 64 19 54
  4.
TuS Hackenheim
30 15 8 7 64 : 48 16 53
  5.
TSV Lalo-Laubenheim
30 13 7 10 71 : 53 18 46
  6.
SG Alsenztal
30 14 4 12 59 : 81 -22 46
  7.
TuS Mörschied
30 13 6 11 60 : 53 7 45
  8.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
30 13 4 13 80 : 59 21 43
  9.
SV Winterbach
30 11 5 14 54 : 74 -20 38
  10.
Bollenbacher SV
30 10 7 13 53 : 61 -8 37
  11.
FC Brücken
30 11 2 17 56 : 78 -22 35
  12.
FC Merxheim
30 9 7 14 58 : 73 -15 34
  13.
SG Weinsheim
30 9 6 15 71 : 78 -7 33
  14.
SV Türkgücü Ippesheim
30 10 3 17 55 : 68 -13 33
  15.
VfL Weierbach
30 7 5 18 52 : 65 -13 26
  16.
SC Birkenfeld
30 5 9 16 53 : 87 -34 24
 

,,