Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

        LIPAn                      PaulyAn

 

  SWFV-Verbandspokal am Mittwoch, 3. Oktober, 15 Uhr * Stadion Im Haag:

                                     SC Idar-Oberstein - 1. FC Kaiserslautern

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

 

 Merxheim gewinnt 4:0!   

Die Bezirksliga Nahe: Die Mannschaft des FC Merxheim meldet den 1. Saisonsieg: Er kam zudem auch noch auswärts mit einem 4:0 in Winterbach zustande! 440 Zuschauer sahen insgesamt die drei Spiele, die es bereits am Freitag gab.

 

 

Die Tabelle vom 23.09.2018:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Alsenztal
7 6 1 0 24 : 4 20 19
  2.
FC Brücken
7 6 0 1 30 : 6 24 18
  3.
TuS Hackenheim
8 5 2 1 31 : 14 17 17
  4.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
7 5 0 2 22 : 11 11 15
  5.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
7 4 2 1 22 : 14 8 14
  6.
Bollenbacher SV
7 3 2 2 10 : 10 0 11Live
  7.
SV Winterbach
7 3 1 3 17 : 13 4 10
  8.
SG Weinsheim
7 3 1 3 15 : 18 -3 10Live
  9.
SV Türkgücü Ippesheim
8 3 1 4 15 : 19 -4 10
  10.
SG Guldenbachtal
7 2 3 2 13 : 16 -3 9
  11.
TuS Mörschied
7 2 2 3 16 : 19 -3 8
  12.
FC Hohl Idar Oberstein
7 2 1 4 7 : 19 -12 7
  13.
FC Merxheim
7 1 3 3 11 : 19 -8 6
  14.
TuS Waldböckelheim
7 1 1 5 8 : 24 -16 4
  15.
TSV Lalo-Laubenheim
7 1 0 6 10 : 20 -10 3
  16.
Karadeniz Bad Kreuznach
7 0 0 7 5 : 30 -25 0

 

 

Sie haben ein Spiel, Event, eine Story - oder einen Fehler entdeckt: > Nutzen Sie die Infohotline 01726118293 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Merxheim ist der vom Kirner Land aus gesehen nächstgelegene Ort, der mit dem FC Viktoria einen Verein hat, bei dem Bezirksliga-Fußball gespielt wird. Foto: imagoteam.tribuene

So wurde gespielt - und so geht es weiter:

 
,
6. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 15.09./17 Uhr x SG Weinsheim - TuS Hackenheim 1:5
" Finsterheck FC  Hohl Idar-Oberstein - Bollenbacher SV  3:1
"/17.30 Uhr Guldental SG Guldenbachtal - Eintracht Kreuznach II 2:1
So. 16.09./15 Uhr x FC Merxheim - SG Schmittweiler/C. 1:4
" Winzenheim Türkgücü Ippesheim - SV Winterbach 3:1
" Salinental Karadeniz KH - TuS Waldböckelheim 1:3
" Laubenheim  TSV Lalo/Laubenheim - SG Alsenztal 0:3
" x  TuS Mörschied - FC Brücken  2:1

,

 
,
7. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 21.09./19 Uhr Hochstätten SG Alsenztal - TuS Hackenheim  1:1
" x FC Brücken - FC  Hohl Idar-Oberstein   6:0
" x SV Winterbach - FC Merxheim  0:4
Sa. 22.09./15 Uhr x SG Schmittweiler/C. - TuS Mörschied  3:3
"/16 Uhr Laubenheim TSV Lalo/Laubenheim - SG Guldenbachtal  1:4
So. 23.09./12.30 Uhr Möbusstadion Eintracht Kreuznach II - Karadeniz KH    5:0
"/15 Uhr K'bollenbach Bollenbacher SV - SG Weinsheim  3:1
" x TuS Waldböckelheim - Türkgücü Ippesheim  0:3

,

,
8. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
So. 30.09./15 Uhr x FC Merxheim - TuS Waldböckelheim -:-
" Winzenheim Türkgücü Ippesheim - Eintracht Kreuznach II   -:-
" Salinental  Karadeniz KH - TSV Lalo/Laubenheim -:-
" Windesheim SG Guldenbachtal - SG Alsenztal -:-
" K'bollenbach Bollenbacher SV - TuS Hackenheim -:-
" x SG Weinsheim - FC Brücken  -:-
" Finsterheck FC  Hohl Idar-Oberstein - SG Schmittweiler/C.  -:-
" x  TuS Mörschied - SV Winterbach   -:-
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Mi. 3.10./15 Uhr x SV Winterbach - Eintracht Kreuznach II -:-
"/16 Uhr Hochstätten SG Alsenztal - TuS Waldböckelheim -:-
Sa. 6.10./17 Uhr Hochstätten SG Alsenztal - Bollenbacher SV -:-

,

 
 
 
9. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 6.10./17 Uhr Hochstätten SG Alsenztal - Bollenbacher SV -:-
So. 7.10./15 Uhr x SG Schmittweiler/C. - SG Weinsheim
-:-
" x FC Brücken - TuS Hackenheim  -:-
" Windesheim SG Guldenbachtal - Karadeniz KH  -:-
"  Laubenheim TSV Lalo/Laubenheim - Türkgücü Ippesheim  -:-
" Möbusstadion Eintracht Kreuznach II - FC Merxheim  -:-
" x TuS Waldböckelheim - TuS Mörschied
-:-
" x SV Winterbach - FC  Hohl Idar-Oberstein    -:-
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Mi. 10.10./19.30 Uhr x  SG Schmittweiler/C. -  TSV Lalo/Laubenheim -:-
Sa. 13.10./18 Uhr x  TuS Hackenheim - SG Schmittweiler/C. -:-

 

 
 
 Fair Play/Bezirksliga 2018/19       
Stand vom 17.09.2018:
 
 
PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
TuS Hackenheim
7 10 0 0 0 0 10 1.42
2.
TuS Waldböckelheim
6 9 0 0 0 0 9 1.5
2.
FC Brücken
6 9 0 0 0 0 9 1.5
4.
Bollenbacher SV
6 10 0 0 0 0 10 1.66
4.
SG Alsenztal
6 10 0 0 0 0 10 1.66
6.
SG Guldenbachtal
6 11 0 0 0 0 11 1.83
6.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
6 8 1 0 0 0 11 1.83
6.
SV Winterbach
6 8 1 0 0 0 11 1.83
9.
SG Weinsheim
6 7 0 1 0 0 12 2.0
9.
FC Hohl Idar Oberstein
6 12 0 0 0 0 12 2.0
11.
FC Merxheim
6 16 0 0 0 0 16 2.66
12.
TuS Mörschied
6 17 0 0 0 0 17 2.83
13.
SV Türkgücü Ippesheim
7 20 1 0 0 0 23 3.28
14.
TSV Lalo-Laubenheim
6 15 0 1 0 0 20 3.33
15.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
6 18 1 1 0 0 26 4.33
16.
Karadeniz Bad Kreuznach
6 22 2 1 0 0 33 5.5
 
 
 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte).
 
,  
 
 
                  Topten der Torjäger                           
 
Stand vom 17.09.2018:
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Waldemar Schneider
FC Brücken
10
2
player-thumbnail
Ioan-Alexandru Baltateanu
SG Alsenztal
8
2
player-thumbnail
Artur Marger
TuS Hackenheim
8
4
player-thumbnail
Jörg Maier
TuS Hackenheim
7
5
player-thumbnail
Rene Specht
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
6
5
player-thumbnail
Serdar Yildiz
SG Alsenztal
6
7
player-thumbnail
Fabian Boppel
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
5
8
player-thumbnail
Nico Karl-Heinz Dorfey
SG Guldenbachtal
4
8
player-thumbnail
Sebastian Fett
SV Winterbach
4
8
player-thumbnail
Noah Heim
TuS Hackenheim
4
8
player-thumbnail
David Heringer
FC Hohl Idar Oberstein
4
8
player-thumbnail
Matteo Kunz
SV Winterbach
4
8
player-thumbnail
Marco Reich
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
4
8
player-thumbnail
Steven Thiel
SG Weinsheim
4
 

 

 
 
 

                                  

7. Spieltag:

Der FC Merxheim hat sich nach 6 Spielen ohne Sieg mit dem 4:0-Erfolg in Winterbach aus der Abstiegszone herausgearbeitet und ist auf Rang 13 hochgeklettert. Vor 100 Zuschauern kam der erste Saisonsieg zustande. Viktor Max, sowie Max Merlin Herbort (mit einem Doppelschlag in der 27./29. Minute) brachten den FCV bis zur Pause bereits mit 3:0 in Führung. Die allerletzten Zweifel am Sieg zerstreute in der 83. Minute Keven Lang-Lajendäcker mit seinem ersten Saisontreffer. Die Torschützenliste des FC Merxheim nach nun 7 Saisonspielen: Maximilian Angene, Max Merlin Herbort (je 3), Viktor Max (2), Mike Horlacher, Christian Mitchell, Keven Lang-Lajendäcker (je 1).

6. Spieltag:

Ob es das gute Wetter war? 907 Zuschauer gab es insgesamt bei den 8 Begegnungen. Das ist "Landesliga-Niveau". Bei nur zwei Begegnungen gab es zweistellige Zuschauerzahlen, bei 6 dreistellige. Kein Unentschieden wurde gemeldet. Jeweils 4 Heimsiege und Erfolge von angereisten Mannschaften!

Der FC Merxheim ist nach der Niederlage vom Sonntag auf den 15. Tabellenplatz abgerutscht. Die Mannschaft wartet immer noch auf einen Sieg. Das Tor gegen Schmittweiler/Callbach erzielte Christian Mitchell, der sich als 5. Spieler in die Torschützenliste eintrug! 

5. Spieltag:

Von den 8 Begegnungen endete nur eine mit einem Unentschieden und ein Gästesieg wurde gemeldet. Sechs Gastgeber behielten also die Punkte. Insgesamt 905 Zuschauer wurden gemeldet. Die meisten (170) kamen bei Alsenztal gegen Weinsheim und die wenigsten bei Eintracht KH II gegen Langenlonsheim/Laubenheim: 50.

Die 0:6-Niederlage, die es für den FC Merxheim in Brücken gab, ist die deutlichste Niederlage seit dem 14. April: 2:6 hieß es damals in Schmittweiler.

4. Spieltag

Mike Horlacher traf beim 1:1 des FC Merxheim gegen den BSV, aber das Warten auf einen Sieg geht weiter. Vier Spieler teilen sich in der Merxheimer Torschützenliste die insgesamt erzielten 6 Treffer. Am 4. Spieltag gab es in der Liga 3 Spiele die unentschieden endeten, es gab asußerdem zwei Gästesiege und zwei Heimsiege und einen Abbruch - beim FC Hohl.

Starke Gastmannschaften

Am 3. Spieltag endeten zwei der 8 Spiele unentschieden, dazu kam ein Sieg einer Gästemannschaft und 5 Heimsiege. Die 8 Begegnungen wurden von insgesamt 923 Zuschauern besucht, also von deutlich mehr als 100 im Durchschnitt.

Der FC Merxheim wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Es gab bisher zwei Unentschieden und eine Niederlage. Die Torschützenliste des FC Merxheim sieht jetzt so aus:

Maximilian Angene (3), Max-Merlin Herbort und Viktor Max (je 1).

Am 2. Spieltag gab es 4 Begegnungen mit einer dreistelligen Zuschauerzahl. Die meisten kamen (206) in Mörschied und (150) in Merxheim. Eins der 8 Spiele endete unentschieden. Es gab nur einen Sieg einer gastgebenden Mannschaft (Eintracht KH II) und immerhin 6 Siege von angereisten Formationen.

Der FC Merxheim ist mit zwei Unentschieden in die Saison gestartet, bei denen es jeweils das Ergebnis von 2:2 gab. "Landesliga-Niveau" hatte mit 150 Besuchern das erste Heimspiel gegen Weinsheim, aber auch schon das erste Saisionspiel mit 100 beim FC Hohl an der "Finsterheck"..

Die Tore des FC Merxheim beim 2:2 gegen Weinsheim erzielten Max Merlin Herbort (40.), sowie Maximilian Angene (85.).

 

 
 
 

    Zuschauerzahlen        2018/19    - FC Merxheim                               

 

 Spieltag  - Gegner  Besucher  Gesamt
 1./17.08. -  SG Weinsheim 150 150
 2./02.09.  - Bollenbacher SV 80 230
 3.  - Schmittw./Callb. 120 350
 4.  -  x x
 5.  -  x x
 6.  -  x x
 7.  -  x x
 8.  -   x x
 9.  -   x x
 10.  -   x x
 11.  -   x x
 12.  -    x x
 13. -       x  x
 14.  - x x
 15.  x  x
                    
       
 Gesamt:      
       

 


    Zuschauer                           

Der 7. Spietag.:

Brücken - FC Hohl 90 
Winterbach - Merxheim 100 

Alsenztal - Hackenheim

250 

Schmittweiler - Mörschied

 
Langenlonsheim - Guldenbacht.  
Eintr. KH II - Karadeniz  
Bollenb. SV - Weinsheim  
Waldböckelh. - Türkgücü  
Gesamt:  

   

Der 6. Spieltag:

Weinsheim - Hackenheim 200
Hohl - Bollenbacher SV 80 
Guldenbacht. - Eintr. KH II 100 
Merxheim II - Schmittw./C. II 120 
Türkgücü - Winterbach 85 
Karadeniz - W'böckelheim 122 
Langenlonsheim - Alsenztal 100 

Mörschied - Brücken

100 
Gesamt: 907 

 

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Tabelle/Stand vom 27.05.2018:
 
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
30 19 7 4 79 : 44 35 64
  2.
SC 07 Idar Oberstein II
30 16 12 2 73 : 35 38 60
  3.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
30 16 6 8 83 : 64 19 54
  4.
TuS Hackenheim
30 15 8 7 64 : 48 16 53
  5.
TSV Lalo-Laubenheim
30 13 7 10 71 : 53 18 46
  6.
SG Alsenztal
30 14 4 12 59 : 81 -22 46
  7.
TuS Mörschied
30 13 6 11 60 : 53 7 45
  8.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
30 13 4 13 80 : 59 21 43
  9.
SV Winterbach
30 11 5 14 54 : 74 -20 38
  10.
Bollenbacher SV
30 10 7 13 53 : 61 -8 37
  11.
FC Brücken
30 11 2 17 56 : 78 -22 35
  12.
FC Merxheim
30 9 7 14 58 : 73 -15 34
  13.
SG Weinsheim
30 9 6 15 71 : 78 -7 33
  14.
SV Türkgücü Ippesheim
30 10 3 17 55 : 68 -13 33
  15.
VfL Weierbach
30 7 5 18 52 : 65 -13 26
  16.
SC Birkenfeld
30 5 9 16 53 : 87 -34 24
 

 

Abschluss-Tabelle/Stand vom 21.05.2017:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
Karadeniz Bad Kreuznach
32 22 5 5 89 : 45 44 71
  2.
TSV Lalo-Laubenheim
32 22 3 7 92 : 41 51 69
  3.
SG Eintr. Bad Kreuznach II
32 21 5 6 92 : 56 36 68
  4.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth
32 17 7 8 81 : 54 27 58
  5.
SG Hoppstädten/​Weiersbach
32 17 5 10 87 : 65 22 56
  6.
TuS Mörschied
32 15 8 9 63 : 52 11 53
  7.
FC Brücken
32 16 2 14 71 : 62 9 50
  8.
Bollenbacher SV
32 15 4 13 61 : 62 -1 49
  9.
TuS Hackenheim
32 15 3 14 76 : 52 24 48
  10.
FC Merxheim
32 13 6 13 77 : 66 11 45
  11.
VfL Weierbach
32 13 5 14 63 : 77 -14 44
  12.
SC 07 Idar Oberstein II
32 10 9 13 60 : 62 -2 39
  13.
SV Winterbach
32 10 4 18 66 : 86 -20 34
  14.
FSV Bretzenheim
32 8 5 19 53 : 101 -48 29
  15.
SG Odernheim/​Duchroth
32 6 5 21 46 : 90 -44 23
  16.
SG Rötsweiler-Nockenthal/​Mackenrodt
32 6 2 24 49 : 106 -57 20
  17.
VfL Rüdesheim
32 3 8 21 38 : 87 -49 17
  
 

,