Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

        LIPAn                      PaulyAn

 

  SWFV-Verbandspokal am Mittwoch, 3. Oktober, 15 Uhr * Stadion Im Haag:

                                     SC Idar-Oberstein - 1. FC Kaiserslautern

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

 Heimspiel: Teufelsfels + SVO 

Am 7. Spieltag können die beiden Mannschaften des Kirner Landes vor dem eigenen Anhang antreten. "Teufelsfels" scheint es leichter gegen den Tabellen-13. zu haben, als der SVO der als Vorletzter gegen den Tabellendritten ran muss.

 

 

 

 
Die akt. Tabelle - 23.09.2018
 
 
,,,

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SV Niederwörresbach
6 5 1 0 20 : 2 18 16
  2.
VfL Weierbach
7 4 3 0 21 : 8 13 15
  3.
SpVgg Teufelsfels
7 5 0 2 15 : 7 8 15
  4.
SC Birkenfeld
7 4 3 0 13 : 6 7 15
  5.
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
7 4 1 2 27 : 8 19 13
  6.
TuS Breitenthal
6 4 1 1 13 : 9 4 13
  7.
VfR Baumholder II
6 3 1 2 16 : 14 2 10
  8.
SV Buhlenberg
7 3 1 3 11 : 14 -3 10
  9.
SG Rötsweiler-Nockenthal/​Mackenrodt
7 3 0 4 16 : 12 4 9
  10.
TuS Oberbrombach
7 3 0 4 12 : 20 -8 9
  11.
SpVgg Hochwald
6 2 0 4 7 : 21 -14 6
  12.
SG Idarwald
7 1 2 4 11 : 17 -6 5
  13.
SV Nohen
7 1 2 4 12 : 20 -8 5
  14.
SpVgg Nahbollenbach
5 1 1 3 8 : 12 -4 4
  15.
SV Oberhausen
6 1 0 5 6 : 20 -14 3
  16.
TuS Tiefenstein
6 0 0 6 7 : 25 -18 0
 
,
 

  So wurde gepielt - und so geht's weiter:

 
5. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 8.09./16 Uhr x SV Nohen - SV N'wörresbach   0:5
So. 09.09./15 Uhr Allenbach  SpVgg. Hochwald - TuS Breitenthal  0:1
" Rhaunen  SG Idarwald SpVgg. Nahbollenbach   2:4
" x  TuS O'brombach - VfL Weierbach 0:5
"  Im Staden TuS Tiefenstein - SV Buhlenberg 1:3
" x SpVgg. Teufelsfels - SG Kirschweiler/Hett.  1:0
"/17 Uhr x SV Oberhausen - SG Rötsweiler/N.    2:1
 
 
6. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 15.09./14 Uhr x VfR Baumholder II - SV Nohen 2:2
So. 16.09./15 Uhr x SpVgg. Nahbollenbach - SpVgg. Hochwald   2:3
" x SG Kirschweiler/Hett. - TuS Tiefenstein
6:1
" x TuS Breitenthal - Spvgg. Teufelsfels 3:0
"  x SV Buhlenberg - SC Birkenfeld  1:1
" x  SV N'wörresbach - TuS O'brombach   3:0
" Auf der Bein   VfL Weierbach - SV Oberhausen  6:1
"
x SG Rötsweiler/N. - SG Idarwald 4:1
 ,,
 
 
 
7. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 22.09./17 Uhr Allenbach SpVgg. Hochwald - SG Rötsweiler/N.  2:5
So. 23.09./13 Uhr x VfR Baumholder II - SV Buhlenberg    6:2
"/15 Uhr x  SV Nohen -  TuS O'brombach 1:4
" Rhaunen   SG Idarwald VfL Weierbach  1:1
" x SV Oberhausen - SV N'wörresbach  0:2
"  x  SC Birkenfeld - SG Kirschweiler/Hett. 0:0
" x   TuS Tiefenstein - TuS Breitenthal  Abbruch
" x    SpVgg. Teufelsfels - SpVgg. Nahbollenbach 2:0
Mi. 26.09./19 Uhr
x SpVgg. Nahbollenbach - SV Oberhausen -:-
 ,
 
 

    

*

 

                   Spvgg. Teufelsfels 

7. Spieltag:

Sonntag, 23.09./15 Uhr

Spvgg. Teufelsfels - Spvgg. Nahbollenbach  -:-  (-:-)

Tabellen-6. vs. Tabellen-13.

Trainer Karsten Wellendorf setzte auf diese Startformation: Kevin Grünewald, Pascal Hey, Moritz Voigt, Matthias Krzyzowski, Christoph Kauer, Tim Förster, Justin Stein, Björn Schuck, Kastriot Kelmendi, Dennis Lorenz und Fabian Tressel. Bank: Haseneier, A. Wenzel, F. Gewehr, P. Wellendorf und Bert Wolf.

Schiedsrichter: Tobias Spengler (SV Oberhausen).

6. Spieltag:

Sonntag, 16.09./15 Uhr:

TuS Breitenthal - Spvgg. Teufelsfels  3:0  

Tabellen-5. vs. Tabellen-2.

Historie: In der Vergangenheit gab es in der A-Klasse Birkenfeld 7 Duelle zwischen Mannschaften beider Vereine. Die TuS gewann davon 3, Teufelsfels 4.

Die Startelf der Spvgg.: Kevin Grünewald, Pascal Hey, Matthias Kzryzowski, Chr. Kauer, Tim Förster, Justin Stein, Björn Schuck, Katriot Kelmendi, Florian Kuntz, Denis Lorenz und Fabian Tressel. Bank: Haseneier, Voigt, Gewehr, P. Wellendorf und J. Wolf..

5. Spieltag:

Sonntag, 09.09./15 Uhr:

Spvgg. Teufelsfels vs. SG Kirschweiler/Hettenrodt  1:0  (1:0)

Tabellen-3. vs. Tabellen-2.

Björn Schuck war der Matchwinner

In der 53. Spielminute gelang Björn Schuck der Treffer zur 1:0-Führung und das war es dann auch schon. Schuck wurde mit seinem Einschuss zum "Matchwinner" und immerhin 140 Zuschauer waren mit dabei.

Trainer Karsten Wellendorf setzte auf diese Startelf: Kevin Grünewald, Moritz Voigt, Pascal Hey, Artur Wenzel, Matthias Krzyzowski, Christoph Kauer, Tim Förster, Justin Stein, Björn Schuck, Florian Kuntz, Denis Lorenz. Bank: Haseneier, J. Wolf, P. Wellendorf und K. Kelmendi.

Schiedsrichter: Holger Krieger

 

Fakten zu 2018/19: Beste bisherige Platzierung: 2. Tiefste: 6. Spiele ohne eigenen Torerfolg: 1. Höchster Sieg: 5:2 gegen Tiefenstein. Deutlichste Niederlage: 0:3 in Breitenthal.

Zur Saison 2017/18: Nur bei zwei der 30 Spiele des Aufsteigers wurde nicht in das gegnerische Tor getroffen, und beide endeten mit 0:3-Niederlagen: In Fischbach und in Langweiler. Teufelsfels ging als Vizemeister über die Ziellinie: Im Vorjahr wurde man Tabellensechster.

Teufelsfels: Der höchste Sieg der Spvgg: 10:0 gegen SV Göttschied. Die höchste der Niederlagen: 0:3 beim ASV Langweiler/Merzweiler - und in Fischbach. Beste Platzierung: 1. (4 mal). Tiefste Platzierung: 6. - Spiele ohne eigenen Torerfolg: 2.

Torschützenliste/Stand: 27.05.18: Björn Endres (17), Justin Stein (15), Christoph Kauer (15), Philipp Wellendorf (10), Alex Claus (9), Fabian Tressel (5), Tobias Hexamer (4), Moritz Voigt (3), Matthias Krzyzowski (3), Wesley Stiltz (2), Artur Wenzel (2), Kastriot Kelmendi (3), Florian Kunz (2), Patrick Milic (1), Denis Lorenz (1). 

Auswärts  wurden erst drei Punkte geholt. Nun geht es nach der Derby-Niederlage beim TuS Breitenthal wieder auf dem eigenen Terrain zur Sache. Gibt es im vierten Heimspiel den 4. Heimsieg ? Foto: imagoteam.tribuene

 

 

    SV Oberhausen

 

Bastian Uebel verhindert gerade noch so den "Flurschaden". Aktion aus der Anfangsphase des Spiels gegen den SV Niederwörresbach. Foto: imagoteam.tribuene

7. Spieltag:

Sonntag, 23.09./15 Uhr:

SV Oberhausen - SV Niederwörresbach  -:-   (-:-)

Tabellen-15. vs. Tabellen-3.

Der SVO legte so los: Sven Bermann, Johannes M. Wahl,  Nico Kucharczyk, Andre Müller, Bastian Uebel, Niklas Ulrich, Mirko Altmaier, Tim A. Wittenberg, Stefan und Franz Kromer und Florian Hey. Bank: B. Ries, F. Kuhn, L. Gerhardt und Chr. Greber.

Schiedsrichter: Gerd Kreer (Spabrücken).

6. Spieltag:

Sonntag, 16.09.2018/15 Uhr

VfL Weierbach - SV Oberhausen   6:1  (3:0)

Tabellen-3. vs. Tabellen-14.

In der Vergangenheit gab es zwischen Mannschaften beider Vereine 8 Duelle in der A-Klasse Birkenfeld. 6 davon gewann der VfL, zwei der SVO.

Der SVO startete mit Dominik Kloos, Nico Kucharczyk, Andre Müller, Maximilian Heck, Bastian Uebel, Tim Wittenberg, Mirko Altmaier, Thomas Jung, Fabian Kuhn, Lukas Gerhardt, Franz Kromer. Bank: Hey, Wahl, B. Ries und N.Ulrich. Mirko Altmaier konnte zwar in der 55. Minute den Anschluss zum 3:1 herstellen, doch mehr gelang den Gästen nicht. Zuschauer: 70.

Die exakte Torfolge "Auf der Bein":

>>> 1:0 (22.) 2:0 (23.) 3:0 (44.) 3:1 (55.) 4:1 (68.) 5:1 (72.)

 

5. Spieltag:

Der erste Dreier war endlich fällig -  Ries trifft!

Sonntag, 09.09./17 Uhr:

SV Oberhausen - SG Rötsweiler  2:1  (0:0)

Tabellen-15. vs. Tabellen-12.

Historie: 8  Spiele in der A-Klasse/SVO-Siege: 4/SG-Siege: 2/Unentschieden: 2.

Trainer Altmaier hatte im Vorfeld des Spiels gemutmaßt, das es erneut gegen den Gegner vom 5. Spieltag klappen könnte. Schon im Vorjahr hatte gegen Rötsweiler eine Wende zum Guten begonnen - und dann gab es den erhofften Saisonsieg am Sonntag zu verspäteter Anstoßzeit mit einem 2:1.

'Mitte der 1. Halbzeit gingen die Gäste in Führung, kurz darauf mussten wir verletzungsbedingt schon wechseln. Als wir kurz nach der Halbzeit auch noch eine gelb-rote Karte bekommen hatten, rechneten wohl nicht mehr viele mit einem Sieg für uns - vor allem nach den letzten Spielen. Als dann aber André Müller, der sein 1. Saisonspiel machte, in der 80. Minute eine Chance der Gäste von der Linie kratzte, war das ein Zeichen für uns. 5 Minuten vor dem Ende traf Fabian Kuhn zum Ausgleich und in der 92. Minute setzte der eingewechselte Björn Ries, der heute Mittag erst in den Kader rutschte, noch einen drauf und traf zum 2:1-Sieg", berichtete Trainer Mirko Altmaier vom Ablauf des Duells!

Trainer Mirko Altmaier konnte dann doch schon wieder einige der Langzeitverletzten einsetzen, die eigentlich noch geschont werden sollten, und er hatte dieses Aufgebot zu Verfügung: Alexander Ding, Nico Kucharczyk, Andre Müller, Maximilian Heck, BastianUebel, Mirko Altmaier, Fabian Kuhn, Lukas Gerhardt, Stefan und Franz Kromer. Bank: D. Kloos, Wahl, Hey, Kai Scholz, B. Ries, Lukas Stilz. Zuschauer: 100.

Schiedsrichter: Andreas Röhrig (Idar-Oberstein)

SVO-Fakten: Bis jetzt gab es 5 Spiele mit einem Sieg und vier Niederlagen: Die deutlichste gab es mit 2:6 in Weierbach mit 1:6. Letztmals vor dem Sieg gegen Rötsweiler, als Sieger ging der SVO auswärts in einem Punktspiel am 27. Mai vom Platz: Mit 6:0 wurde der SV Bundenbach besiegt. Beste bisherige Platzierung: 11. Tiefste: 15. Spiele ohne eigenen Torerfolg: 1.

,
 

 

     

 

        6. Spieltag

 

Fußball in der A-Klasse Birkenfeld: Die Anlage des SV Niederwörresbach.

6. Spieltag:

Zwei Spiele endeten unentschieden, es gab nur einen Sieg einer Gastmannschaft und 5 Heimsiege. 690 Zuschauer verfolgten insgesamt die 8 Begegnungen. Beide Regionsvertreter (Teufelsfels/Oberhausen) gingen diesmal leer aus. Nur dem SVO glückte ein Tor beim Spiel in Weierbach, während es für die Spvgg. Teufelsfels sogar das erste Spiel nach dem Aufstieg ohne einen eigenen Torerfolg gab.

5. Spieltag:

Nur zwei der 7 Spiele wurden von Gastgebern gewonnen: Die Heimspiele der Kirner-Land-Mannschaften SV Oberhausen sowie Spvgg. Teufelsfels. Und weil kein Spiel unentschieden endete, waren fünf Siege von Gastgebern zu vermelden. Die Zuschauer: Die meisten (140) waren bei Teufelsfels vs. SG Kirschweiler mit dabei. Dreistellig mit je 100 war es auch in Oberhausen und bei Idarwald. Insgesamt 785 Zaungäste waren anwesend. Zwei der drei bisherigen Heimspiele fanden vor 100 Zuschauern statt, das Dritte, dass das erste Saisonspiel war, besuchten 95 Zuschauer.

,


,

 

Torschützenlisten 2018/19

Die treffsichersten Spieler der Spvgg. Teufelsfels: Tim Förster (5), Justin Stein (3), Christoph Kauer (2), Björn Schuck (3).

Die treffsichersten Spieler des SV Oberhausen: Mirko Altmaier (2), Franz Kromer (1), Lukas Gerhardt (1). Fabian Kuhn (1), Björn Ries (1).

                                    .

 

 

 

                  Topten der Torjäger                                                                                     
Akt. Stand vom 17.09.2018:
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Jan Schmidt
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
12
2
player-thumbnail
Marco Orth
SC Birkenfeld
6
3
player-thumbnail
Tim Förster
SpVgg Teufelsfels
5
4
player-thumbnail
Fabian Juchem
SV Niederwörresbach
4
4
player-thumbnail
Eric Kohlgrüber
SG Idarwald
4
4
player-thumbnail
Marius-Luca Kraft
SpVgg Nahbollenbach
4
4
player-thumbnail
Daniel Will
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
4
8
player-thumbnail
Timo Conradt
TuS Breitenthal
3
8
player-thumbnail
Alexis Burnard Currier
SV Buhlenberg
3
8
player-thumbnail
Florian Halberstadt
TuS Breitenthal
3
8
player-thumbnail
Kevin Juchem
SV Niederwörresbach
3
8
player-thumbnail
Martin Koch
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
3
 
 

 

 

,

KMSneu

                                                                                           

 

 

   

   

Die 8 Spiele des 1. Spieltages wurden von insgesamt 805 Zuschauern, also von rund 100 im Schnitt, besucht. Die Bilanz zum 2. Spieltag: 540 kamen insgesamt zu nur 6 Begegnungen - und damit 90 im Durchschnitt. Am 3. Spieltag gab es 740 gemeldete Besucher, am 4. Spieltag 695 - bei 7 Begegnungen.

Am 8. Spieltag kamen 785 Besucher, also wieder eine Steigerung - zumal auch der SVO und Teufelsfels wieder mit dreistelligen Besucherzahlen mit dabei waren.

Die Zuschauerzahlen von Breitenthal: 60 wurden nun gemeldet. Ansonsten dürften die 30 Besucher, die vom Spiel in Baumholder gemeldet wurden, der Minusrekord sein und die 200, die in Buhlenberg dabei waren, der Tagesrekord.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Zuschauerzahlen           

    Zuschauer                      

Der 7. Spietag:

Hochwald - Rötsweiler

Baumholder II - Buhlenberg

 
Nohen - O'brombach  
Idarwald - Weierbach  
Oberhausen - N'wörresnach  
Birkenfeld - Kirschw.  
Tiefenstein - Breitenthal  
Teufelsfels - Nahbollenbach  
Gesamt:  


Der 6. Spieltag:

Baumholder II - Nohen 30
Nahbollenbach - Hochwald 60 
Breitenthal - Teufelsfels 60 
Kirschweiler - Tiefenstein 170 
Buhlenberg - Birkenfeld 200 
N'wörresbach - Obrombach 30 
Weierbach - SV Oberhausen 70 
Rötsweiler - Idarwald 70 
Gesamt: 690

 

 


Spieltag:      SVO       Bes. Gesamt Spieltag   Teufelsfels   Bes. Gesamt
01. - Buhlenb. 95  95 01. - Tiefenstein 120 120
02. - Breitenthal 100 195 02.  - Baumholder II    65     185
03. - Rötsweiler   - 100 - 295 03. -  Kirschweiler

   - 140

    325
04.  - N'wörresb.  - 04.  - Nahbollenb. -     -
05. - Kirschweiler 05.  - Birkenfeld -     -
06.  -   - - 06.  -  -  -
07.  -  - - 07.  -  - -
08.  -   - - 08.  -   -  -
09. -    - - 09.  -   -  -
10. 10.  - - -
11. - 11.  -   -
12. - - 12.  -  -
13.  - - 13.  -   - -
14. - 14.  -   - -
15. -  - 15.  -   - -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Fair Play in der A-Klasse KH              

      Stand vom 17.09.2018.:

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
6 5 0 0 0 0 5 0.83
2.
SpVgg Teufelsfels
6 7 0 0 0 0 7 1.16
3.
SG Idarwald
6 8 0 0 0 0 8 1.33
4.
TuS Breitenthal
6 11 0 0 0 0 11 1.83
5.
SC Birkenfeld
6 12 0 0 0 0 12 2.0
5.
TuS Oberbrombach
6 7 0 1 0 0 12 2.0
5.
VfR Baumholder II
5 10 0 0 0 0 10 2.0
8.
SV Nohen
6 13 0 0 0 0 13 2.16
9.
SV Oberhausen
5 8 1 0 0 0 11 2.2
10.
SV Buhlenberg
6 14 0 0 0 0 14 2.33
11.
SpVgg Hochwald
5 13 0 0 0 0 13 2.6
12.
VfL Weierbach
6 10 2 0 0 0 16 2.66
13.
SpVgg Nahbollenbach
4 13 0 0 0 0 13 3.25
14.
SV Niederwörresbach
5 12 0 1 0 0 17 3.4
15.
TuS Tiefenstein
6 14 1 1 0 0 22 3.66
16.
SG Rötsweiler-Nockenthal/​Mackenrodt
6 9 0 1 0 1 24 4.0

,


 
 
 
 
Die Abschlusstabelle 2017/18:
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
FC Hohl Idar Oberstein
30 23 4 3 96 : 35 61 73
  2.
SV Nohen
30 19 5 6 87 : 48 39 62
  3.
SG Idarwald
30 19 4 7 70 : 40 30 61
  4.
SG Rötsweiler-N./​Mackenrodt
30 15 5 10 72 : 59 13 50
  5.
SV Buhlenberg
30 14 6 10 65 : 47 18 48
  6.
SV Oberhausen
30 14 6 10 55 : 43 12 48
  7.
VfR Baumholder II
30 15 2 13 71 : 58 13 47
  8.
TuS Breitenthal
30 13 7 10 75 : 62 13 46
  9.
SV Niederwörresbach
30 14 3 13 60 : 61 -1 45
  10.
TuS Oberbrombach
30 14 2 14 54 : 55 -1 44
  11.
SG Kirschweiler/​Leisel
30 13 3 14 82 : 75 7 42
  12.
SpVgg Nahbollenbach
30 13 3 14 67 : 70 -3 42
  13.
SV RW Mittelreidenbach
30 8 3 19 58 : 103 -45 27
  14.
SV Bundenbach
30 7 4 19 41 : 101 -60 25
  15.
FC Hennweiler
30 4 3 23 39 : 82 -43 15
  16.
SG Niederhambach/​Schwollen
30 3 4 23 33 : 86 -53 13
 

 
,
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tribnenlogo