Antennelang

smileXkoregt

                                 LIPAn PaulyAn

Salzsaeulerneu

cnauto

 

 Beide A-Klassen abgesetzt!  

18. Spieltag: Nachdem im Kries Birkenfeld schon am Freitag alles abgesetzt wurde, zog am Samstagmorgen auch der KH-Bereich nach: Alle Spiele wurden abgesetzt..


 

 Hier wird A-Klasse gespielt                    

                         

 

 VfL Simmertal

FC Hennweiler

SV Oberhausen

 

 

 

 

 
 
 
Foto: imagoteam.tribuene
 

         Der 18. Spieltag

                                                                                                                                                                                                                                                  

Sonntag, 10. Dezember, 14.30 Uhr:

VfL Simmertal - SG Disibodenberg      Abgesetzt!

In Anbetracht der Prognosen der Wetterfrösche beschränken wir uns in der Vorschau zum Wochenende auf das Wesentliche: Der Zweitplatzierte kommt zum Tabellensechsten aber nur vier Punkte Rückstand hat der VfL auf die Disbodenberg, die außerdem schon zwei Spiele mehr bestritten haben. Vorrunde: 4:1 für Disibodenberg.

                                 

Aktionsbild vom Spiel des VfL Simmertal vs. SG Nordpfalz 3:1. Marcel Müller (Mitte) führt nach wie vor die Torjägerliste des VfL Simmertal mit 10 Treffern an. Fotos. imagoteam.tribuene

                                                             

  

KMSneu

 

Auf- und Abstiegsregelung Saison 2017/18: A-Klasse KH:

Aufstieg:
Der Meister steigt in die Bezirksliga Nahe auf. Der Tabellenzweite bestreitet
gegen den Tabellenzweiten der A-Klasse Birkenfeld Relegationsspiele. Der
Sieger aus diesen Spielen steigt ebenfalls in die Bezirksliga Nahe auf.
Zuständig für die Ansetzung der Relegationsspiele ist der Staffelleiter der
Bezirksliga Nahe Otfried Seefeldt.
Abstieg: Es können bis zu 4 Mannschaften absteigen
 

VfL Simmertal - 2017/18. Foto: Frank Grübnau

 

,
,
16. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
So.26.11./13 Uhr SG Hüffelsheim/N. II - TuS W'böckelheim
Norheim 0:8
"/14.45 Uhr SG Guldenbachtal - VfL Sponheim
Windesheim 5:1
" VfL Simmertal - TuS Gutenberg
Flachsberg 4:0
" SG Fürfeld/N. - SG Braunweiler
Neubamberg 1:1
" VfL Rüdesheim - SV Medard
x 4:4
" TSG Planig - SG Nordpfalz
x 2:1
" TuS Monzingen - FSV Rehborn
x 4:0
" FSV Bretzenheim - SG Disibodenberg
4:0
Di.28.11./19.15 Uhr
SG Nordpfalz - SG Fürfeld
Obermoschel -:-

 

 

,
17. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
Fr.1.12/19 Uhr SG Disibodenberg - SG Hüffelsh./N. II
Staudernheim 2:1
So.3.12./14.30Uhr SG Nordpfalz - TuS Monzingen
Obermoschel Abgesetzt
" SV Medard - TSG Planig
x Abgesetzt
" SG Braunweiler - VfL Rüdesheim
Sommerloch 3:5
" TuS Gutenberg - SG Fürfeld
x Abgesetzt
" TuS W'böckelheim - VfL Simmertal
x Abgesetzt
" VfL Sponheim - FSV Bretzenheim
x 4:3
" FSV Rehborn - SG Guldenbachtal
Abgesetzt

 

,
18. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
So.10.12./12.30 Uhr SG Hüffelsheim/N. II Bretzenheim Norheim
Abgesetzt
"/14.30 Uhr FSV Rehborn - VfL Sponheim x "
" SG Fürfeld/N. - TuS W'böckelheim Neubamberg
"
" VfL Rüdesheim - TuS Gutenberg x "
" TSG Planig - SG Braunweiler x "
" TuS Monzingen -  SV Medard x "
" SG Guldenbachtal - SG Nordpfalz Guldental "
" VfL Simmertal - SG Disibodenberg "
Do.14.12./19.30 Uhr FSV Rehborn - VfL Rüdesheim x "

 

 

Die Tabelle vom 03.12.:

 

 

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
TuS Waldböckelheim
16 12 2 2 47 : 21 26 38
  2.
SG Disibodenberg
17 10 3 4 46 : 22 24 33
  3.
TuS Monzingen
15 10 3 2 45 : 25 20 33
  4.
SG Guldenbachtal
15 9 4 2 40 : 19 21 31
  5.
VfL Sponheim
16 9 3 4 58 : 38 20 30
  6.
VfL Simmertal
15 9 2 4 56 : 23 33 29
  7.
SV Medard
15 7 5 3 43 : 32 11 26
  8.
SG Nordpfalz
16 6 3 7 31 : 35 -4 21
  9.
TSG Planig
15 5 4 6 40 : 28 12 19
  10.
VfL Rüdesheim
16 5 3 8 35 : 39 -4 18
  11.
SG Fürfeld/​Neu-Bamberg
15 5 3 7 23 : 33 -10 18
  12.
SG Braunweiler/​Sommerl.
17 4 4 9 38 : 42 -4 16
  13.
TuS Gutenberg
15 4 2 9 28 : 45 -17 14
  14.
SG Hüffelsheim II
16 4 0 12 31 : 50 -19 12
  15.
FSV Rehborn
13 2 4 7 17 : 50 -33 10
  16.
FSV Bretzenheim
16 0 1 15 10 : 86 -76 1

 

Die Abschlusstabelle 2016/17:

Fakten

Der VfL Simmertal hat bei seinen 5 letzten Spielen viermal vor der eigenen Kulisse gespielt und er hat aus diesen 4 Spielen 10 Punkte geholt.  Das Spiel, dss auswärts (in Rehborn) war, wurde 2:3 verloren.  Bei den bisherigen 15 Begegnungen wurde nur einmal nicht in das gegenerische Tor getroffen: beim 0:2 in Rüdesheim.

Nach dem 1. Rückrundenspieltag ist der VfL Tabellenfünfter, in der letztjährigen Saison 2016/17 ging er als Tabellensechster an das 16. Saisonspiel heran. 

 

Die Spitze der Torschützenliste:  Marcel Müller (10), Ricardo Ritter, Samy Zaidan (je 9), Daniel Speh (7 und Alex Claus 6.

Beste Saisonplatzierungen: An 2 Spieltagen war der VfL Erster, an drei Tabellenzweiter. 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SV Türkgücü
28 20 3 5 100 : 37 63 63
  2.
SG Weinsheim
28 16 4 8 68 : 51 17 52
  3.
SV Medard
28 14 8 6 69 : 42 27 50
  4.
VfL Simmertal
28 13 7 8 65 : 49 16 46
  5.
TuS Waldböckelheim
28 13 6 9 64 : 49 15 45
  6.
FSV Rehborn
28 14 3 11 71 : 68 3 45
  7.
TuS Monzingen
28 11 7 10 72 : 65 7 40
  8.
SG Fürfeld/​Neu-Bamberg
28 11 5 12 64 : 53 11 38
  9.
SG Guldental
28 11 4 13 50 : 53 -3 37
  10.
SG Hüffelsheim/​Niederh./​Norheim II
28 11 4 13 53 : 61 -8 37
  11.
VfL Sponheim
28 10 5 13 70 : 78 -8 35
  12.
SG Braunweiler/​Sommerl.
28 10 4 14 55 : 71 -16 34
  13.
SG Steyerbachtal
28 9 3 16 44 : 52 -8 30
  14.
TuS 06 Roxheim
28 8 6 14 54 : 75 -21 30
  15.
SG Schmittweiler-Callbach/​Reiffelbach-Roth II
 
 
28 3 3 22 35 : 130 -95 12

 

 

 

VisitenHSM

 

 Zuschauerzahlen          

 Spieltag  Gegner  Besucher Gesamt
 18.08   - Waldböckelheim  102 102
 03.09.  - FSV Bretzenheim  090  192
 17.09.  - VfL Sponheim  095  287
 23.09.  - SG Fürfeld/Neu-B. 120  407
x x x x
 08.10.  - TSG Planig  120  527
22.10.  - SG Guldenbachtal  090  617
 04.11.  - SG Nordpfalz  120  737
19.11.  - SG Braunweiler  100 837
 26.11. - TuS Gutenberg   080  917
 x      
 x      
 x      
 x      
 x      
 x      
 x      
 x      
 x      

              Fair-Play          

Nach dem 17. Spieltag ist Guldenbachtal mit 26 Minuspunkten führend vor dem VfL Sponheim (33) und dem TuS Gutenberg (32). Schlusslicht ist SG Hüffelsheim II mit 79 Minuspunkten.

         Torjäger               

In der A-Klasse Bad Kreuznach ist jetzt Jonas Schumacher (Disibodenberg) mit 24 Erfolgen führend, vor Lars Flommersfeld (Guldenbachtal) mit 22 und Dominik Alsleben (Sponheim) mit 13.

     Zuschauer                 

Am 13. Spieltag gab es 655 Besucher, am 15. insgesamt 646, und nun am 16. Spieltag 593 Besucher. Am 17. Spieltag gab es nur drei Begegnungen, wobei es mit 150 Zuschauern in Sommerloch den besten Besuch gab. 85 waren am Freitagabend bereits in Staudernheim (Disibodenberg - Hüffelsheim II) mit dabei.

                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Fotos: imagoteam.tribuene

 

 

 

 

   Der 18. Spieltag:

 

                                                                                                                          

 

Alle Spiele des 18. Spieltages sind abgesetzt!

SG Niederhambach/Schwollen - SV Oberhausen Abgesetzt

Bei der Begegnung, die auf dem Sportfeld in Niederhambach steigen soll, stehen sich der Tabellenletzte und der Rangzehnte gegenüber. Sieben Punkte trennen die Gegner. Vorrunde: 1:0 für den SVO.

FC Viktoria Hennweiler:

Das nächste Spiel für die Mannschaft des FCV gibt es erst wieder am 18. Februar: Dann soll es zum Heimspiel gegen den SV Buhlenberg kommen. 

                                 

Der 17. Spieltag:

Es war nicht gerade ideal, doch in Oberhausen ging es

SVO gegen SV Niederwörresbach im Schneegestöber

                    

Ein Bild an das man sich erst einmal gewöhnen musste: Fußball auf weißem Untergrund. Fotos: imagoteam.tribuene

 

SV Oberhausen - SV Niederwörresbach  2:3  (0:0)

Der SV Oberhausen war am Sonntag als Tabellen-10. Gastgeber des Tabellen-13. und nur ein Pünktchen trennte beide Mannschaften beim Anpfiff. Beide Formationen sahen sich im Aufwärtstrend und gingen mit gestärkter Zuversicht an die Aufgabe heran, was die Brisanz erhöhte. Zudem gab es ungewohnte (Platz-) Verhältnisse, denn die Partie ging auf schneebedecktem Terrain über die Bühne. Am Ende hatten die Gäste mit 3:2 die Nase vorn - also wieder ein Rückschlag für den SVO.

Nach der 0:3-Gästeführung konnte Kevin Stibitz in der 84. Minute verkürzen und in der 88. Minute gelang Lukas Gerhardt noch der Anschlusstreffer, doch es war zu spät. Das greifbar nahe Unentschieden kam nicht mehr zustande..

Der SV Oberhausen legte so los: Ding, A. Müller, Heck, Uebel, F. Klein, M. Altmaier, T. Jung, Kuhn, Gerhardt, Wittenberg und F. Kromer. Die Bank: Adam, Stibitz und Schallmo. Zuschauer: 80.

Der SVO verlor zuvor zwei seiner letzten fünf Spiele, gewann auch zwei und spielte letzten Sonntag in Nahbollenbach 3:3. Der SVN verlor im gleichen Abschnitt ebenfalls zweimal, gewann aber dreimal. In der Vergangenheit gab es in der A-Klasse sieben Duelle, von denen der SVO nur eins gewann, der SVN vier und ein Remis gab es.  In der Vorrunde ließ der SVO in Niederwörresbach mit einem 5:2-Sieg aufhorchen, im Vorjahr trennte man sich in Oberhausen mit 2:2. Treffsicherste Spieler sind, aktuell: (< Bild) Lukas Gerhardt (6/SVO) und Fabian Juchum (6/SVN).

 
16. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
So.26.11/14.45 Uhr SG N'hambach - SG Rötsweiler
Schwollen Abgesetzt
" FC Hennweiler - TuS Breitenthal
x Abgesetzt
" VfR Baumholder II - SV Nohen
Brühlstadion 2:2
" SG Kirschw./L. - SG Idarwald
Festung/H'platz 0:1
" SV Bundenbach - FC Hohl
x Abgesetzt
" Spvgg. Nahbollenb. - SV Oberhausen 
Auf Klopp 3:3
" SV N'wörresbach - SV Mittelreidenb. x 3:1
" SV Buhlenberg - TuS O'brombach
Abgesetzt

 

 

17. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
So. 3.12./14.30 Uhr SV Oberhausen - SV N'wörresbach x 2:3
" FC Hohl - Spvgg. Nahbollenb.
Finsterheck Abgesetzt
" SV Bundenbach - SG Idarwald 
X Abgesetzt
" SV Nohen - SG Kirschw./L.
x Abgesetzt
" TuS Breitenthal - VfR Baumholder II
x Abgesetzt
" TuS O'brombach - FC Hennweiler
x Abgesetzt
" SG Rötsweiler - SV Buhlenberg
Mackenroth Abgesetzt
" SV Mittelreidenb. - SG N'hambach
Abgesetzt

 

 
,
18. Spieltag/Datum/Anstoß Paarung Spielort Ergebn.
Sa.9.12./16 Uhr SG Kirschw./L. - TuS Breitenthal Festung/H'platz
Abgesetzt
So.10.12./14 Uhr VfR Baumholder II - TuS O'brombach Brühlstadion
"
"/14.30 Uhr SV Mittelreidenb. - SG Rötsweiler
x "
" SV Bundenbach - SV Nohen x "
" Spvgg. Nahbollenb. - SG Idarwald Auf Klopp "
" SV N'wörresbach - FC Hohl x "
" SG N'hambach - SV Oberhausen x "
So.18.2./14.30 Uhr FC Hennweiler - SV Buhlenberg
"

 

 

Die Tabelle vom 03.12.:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SV Nohen
15 11 2 2 51 : 30 21 35
  2.
SG Idarwald
15 10 2 3 33 : 17 16 32
  3.
SG Rötsweiler-N./​Mackenrodt
15 9 2 4 39 : 28 11 29
  4.
FC Hohl Idar Oberstein
14 8 3 3 35 : 25 10 27
  5.
SV Buhlenberg
14 8 2 4 28 : 21 7 26
  6.
SG Kirschweiler/​Leisel
14 8 1 5 41 : 30 11 25
  7.
TuS Breitenthal
14 7 3 4 43 : 28 15 24
  8.
VfR Baumholder II
15 7 2 6 31 : 30 1 23
  9.
SV Niederwörresbach
17 6 0 11 25 : 41 -16 18
  10.
SpVgg Nahbollenbach
15 5 2 8 29 : 43 -14 17
  11.
SV Oberhausen
16 4 4 8 22 : 28 -6 16
  12.
TuS Oberbrombach
14 5 1 8 25 : 32 -7 16
  13.
SV RW Mittelreidenbach
15 5 0 10 31 : 41 -10 15
  14.
SV Bundenbach
14 3 3 8 20 : 38 -18 12
  15.
FC Hennweiler
14 3 2 9 19 : 30 -11 11
  16.
SG Niederhambach/​Schwollen
13 2 3 8 19 : 29 -10 9

 

,

 Abschluss-Tabelle 2016/17:

 

   

Anmerkungen:

 

Der SV Oberhausen hat im Rahmen seiner 6 letzten Spiele viermal auswärts antreten müssen.  Er hat aus den 4 Begegnungen 4 Punkte geholt und insgesamt 7 seiner bisherigen 16 Punkte. Von diesen 6 letzten Spielen wurden zudem 10 Torerfolge gemeldet, von 22, die es bis jetzt insgesamt gab. 

Der FC Hennweiler war am 16. und 17. Spieltag nicht im Einsatz - ist aber nach zuletzt vier Niederlagen in Serie und bei nur einem Sieg im Rahmen der letzten acht Spiele weiter auf dem 15. Tabellenplatz zu finden  - und damit in der sogenannten "Roten Zone" Vorletzter.

                       

                                                                                                 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisDiff.Punkte
  1.
SC Birkenfeld
30 20 3 7 69 : 41 28 63
  2.
FC Hohl Idar-Oberstein
30 19 5 6 89 : 44 45 62
  3.
SG Idarwald
30 17 6 7 80 : 40 40 57
  4.
SV Buhlenberg
30 18 3 9 60 : 41 19 57
  5.
SpVgg Nahbollenbach
30 15 8 7 74 : 51 23 53
  6.
TuS Oberbrombach
30 16 2 12 65 : 61 4 50
  7.
SV Niederwörresbach
30 12 9 9 75 : 54 21 45
  8.
SG Kirschweiler/​Leisel
30 12 6 12 70 : 60 10 42
  9.
FC Hennweiler
30 12 6 12 64 : 69 -5 42
  10.
SV Bundenbach
30 12 5 13 49 : 62 -13 41
  11.
TuS Breitenthal
30 10 7 13 51 : 49 2 37
  12.
SG Niederhambach/​Schwollen
30 11 3 16 62 : 77 -15 36
  13.
SV Oberhausen
30 8 9 13 50 : 60 -10 33
  14.
SC Kirn-Sulzbach
30 9 3 18 48 : 78 -30 30
  15.
SpVgg Hochwald
30 5 6 19 41 : 79 -38 21
  16.
ASV Idar-Oberstein
30 3 1 26 31 : 112 -81 10
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 Zuschauerzahlen           

              Fair-Play          

Nach dem 17. Spieltag ist die SG Idarwald mit erst 18 Minuspunkten führend, vor dem TuS Breitenthal (22) und dem SV Nohen mit 23. Schlusslicht ist die SG Kirschweiler/Leisel mit 47 Minuspunkten.

         Torjäger                 

In der A-Klasse Birkenfeld führt nach dem 17. Spieltag Jan-Uwe Audri (Rötsweiler) mit 18 Erfolgen, vor Jan Schmidt (Kirschweiler), Benjamin Gemmel (Mittelreidenbach) sowie Michael Wirt (ohen) mit je 14.

    Zuschauer                      

Es gab vor einer Woche, am 16. Spieltag, nur 4 Begegnungen. Sie wurden von insgesamt 304 Zuschauern besucht. Den größten Andrang gab es mit 102 bei VfR Baumholder II gegen den SV Nohen. Den Minusrekord meldete der SV Niederwörresbach mit 50 Besuchern beim Spiel gegen den SV Mittelreidenbach.

                                                          


Spieltag:      SVO       Bes. Gesamt Spieltag      FCV        Bes. Gesamt
01. -Nahb. 103  103 01. - O.brom. 53 053
02. -N.ha.   110 213 02.  - Rötsw.  80     133
03. - Hohl   70 283  03. - Baumh.II   60     193
04.  - Nohen 110   293 04.  -Bundenb. 110     313
05. - O.brom.  40  333  05.  - Nie.wörr.  120     433
06.  - Hennw.  200 533 06.  - Mittelrd.  40   533
07.  - Kirschw. 00   000 07.  - FC Hohl 120 653
08.  - N'wörresb.  80 613  08.  - SV Nohen  50  703
09. 09.
10. 10.
11. 11.
12. 12.
13. 13.
14. 14.
15. 15.

 

 

6. Spieltag  2017/18 :

 


               ,             

Ein Vergleich zum Vorjahr hinsichtlich der ersten 15 Saisonspiele: Der SV Oberhausen war am 15. Spieltag 2016/17 Tabellen-14. Bis dahin hatte es nur 3 Siege  (4:1 gegen den ASV, 4:2 in Kirschweiler und ein 3:2 gegen FC Hohl)) ) und 3 Punktgwinne (1:1 gegen Hochwald und 2:2 gegen Nahbollenbach, sowie 2:2 bei Hochwald) gegeben. Jetzt ist der SVO nach 15 Spielen mit 15 Punkten Tabellen-10.

Der FC Hennweiler war in 2016/17 nach dem 15. Spieltag Tabellen-9. Sieben Siege waren eingefahren worden, ein Unentschieden gab es, es gab auch aber schon 7 Niederlagen. Jetzt ist der FCV mit 11 Punkten Tabellen-15.

    

Die Torschützenliste des FC Hennweiler nach dem 15. Spieltag: Tim Grünewald (8), Fabian Schwarz (5), Eduard Sarymamed Ogly (2), Eike Wagner (1), Philipp Römer (1), Alexander Klein (1) und Manfred Schumacher (1).

Die Torschützenliste des SV Oberhausen nach dem 17. Spietag: Lukas Gerhardt (7), Thomas Jung (6),  Fabian Kuhn (2), Felix Klein (2), Franz Kromer (1), Niklas Ullrich (1), Bastian Uebel (1). Kevin Stibitz (1), Andre Müller (1)).

                                   .

 

 

 

Tribnenlogo