Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

SchmidtBalance Banner

 

cnauto

 Kirner Land pausiert...  

                     

Das Viertelfinale im Wettbewerb um den Kreispokal KH der A-Junioren:

Mittwoch, 01.04./18.30 Uhr ASV Langweiler/Merzw. - SG Weinsheim/Ellerbachtal -:-
" TSG Planig - Eintracht KH/Hackenheim -:-
" SC Odernheim - VfL Simmertal/Kirner Land -:-
" FC Meisenheim II - TSV Hargesheim/JSG Roxheim -:-
     

                                                                                                                                                                          

 
          A-Junioren Landesliga Nahe/Westpfalz

 

Tabelle/Stand vom 07.12.2019:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
JFV Nord-West-Pfalz e.V.
15 11 2 2 34 : 17 17 35
  2.
TSG Kaiserslautern
15 10 2 3 55 : 24 31 32
  3.
ASV Winnweiler
14 9 3 2 42 : 21 21 30
  4.
SG Rieschweiler
15 8 2 5 39 : 32 7 26
  5.
SG Weinsheim /​ JSG Ellerbachtal
15 7 3 5 41 : 27 14 24
  6.
VFL Simmertal /​ JSG Kirner-Land
15 7 3 5 31 : 30 1 24
  7.
FJFV Donnersberg e.V.
15 7 1 7 38 : 31 7 22
  8.
SV 1909 Otterberg/​Otterbach JSG
15 5 5 5 31 : 28 3 20
  9.
VfR 1906 Kaiserslautern
15 6 1 8 34 : 32 2 19
  10.
SV Rodenbach
15 5 2 8 35 : 57 -22 17
  11.
JSG Westrich
15 4 3 8 19 : 38 -19 15
  12.
TuS 1894 Erfenbach
15 3 4 8 28 : 38 -10 13
  13.
TuS Hohenecken
14 2 4 8 22 : 39 -17 10
  14.
SV Palatia Contwig
15 1 3 11 22 : 57 -35 6

 

 
 
 
 So wurde gespielt:                                                             So geht es weiter:
 
Sa. 23.11/14.00  VfR Kaiserslautern - TuS Hohenecken  2:1
 "/14.30  JSG Westrich - SV Rodenbach 1:4
"/16.00  Simmert./Kirn - ASV Winnweiler  1:3
"  JSG Otterberg - JFV NW-Pfalz 0:2
"  SV Contwig - SG Weinsheim    0:6
"   FJFV Donnersberg - TuS Erfenbach 4:1
Mi. 27.11./19.30 TSG Kaiserslautern - SG Rieschweiler 4:4
Fr. 29.11./19.00 SV Rodenbach - FJFV Donnersberg  4:5
 "/19.30 JFV NW-Pfalz - SG Weinsheim 3:1
" ASV Winnweiler - TuS Hohenecken  Verl.
 Sa. 30.11./14.30 TuS Erfenbach - Simmertal/Kirn 3:0
"/16.00 SV Contwig - SG Weinsheim  1:3
" VfR Kaiserslautern - TSG Kaiserslautern 
0:3
"/18.00  SG Rieschweiler - JSG Otterberg 1:4
  Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Di. 03.12./19.00 TuS Hohenecken - SG Rieschweiler 0:0
Mi. 04.12./19.30 JFV NW-Pfalz - VfR Kaiserslautern 2:0
Sa. 07.12./14.30 SV Rodenbach - Simmertal/Kirn 5:3
 

                                                                           

16. Spieltag * Samstag, 29.02.2020/16 Uhr (Flachsberg):

VfL Simmertal/Kirner Land - SV Rodenbach -:- (-:-)

Tabellen-6. vs. Tabellen-10. * Vorrunde: 5:3 für Rodenbach

Schiedsrichter:

.

                                                                                                                                    

Am 29. Febrauer geht es nach einer dann fast dreimonatigen Spielpause wieder los: Gegen den SV Rodenbach. Fotos:  imagoteam.tribuene.

Markus Neu und seine Elf widerlegten die Skeptiker

Aufsteiger überwintert als Tabellen-6. - Zwischenbilanz - Mit 3 Heimspielen geht's weiter

Am 1. Juni 2019 stand für die A-Junioren des VfL Simmertal/JSG Kirner Land nach mehrfachem Anlauf endlich der Aufstieg in die Landesliga fest. Vor 65 Zuschauern war auf dem Flachsberg das Team des TuS Rhaunen mit 16:1 demontiert, und so die Mannschaft der SG Weinsheim noch auf Platz 3 abgedrängt worden. Über die damit erreichte Vizemeisterschaft glückte der Aufstieg in die zweithöchste A-Junioren-Spielklasse des Südwestdeutschen Fußballverbandes.

Allerdings gab es nicht gerade wenige Skeptiker, die sich sicher waren, dass die Mannschhaft, bei der es einen Trainerwechsel und kompletten Neustart mit personellem Umbruch gab, einen ganz schweren Stand haben würde, sich in dieser Spielklasse behaupten zu können. Mit Markus Neu konnte jedoch ein Trainer gewonnen werden, dem es in nur wenigen Wochen gelang, eine kampf- und spielstarke Einheit zu formen, die nach dem nicht ganz leichten Startprogramm nach 7 Spieltagen bis auf Platz 4 hochgeklettert war. Selbst die dann fällige 0:5-Niederlage beim damaligen Spitzenreiter TSG Kaiserslautern brachte Trainer und Mannschaft nicht aus der Fassung. Weitere vier Spiele in Serie wurden nicht verloren - ehe es dann mit der Rückrunde losging und es noch drei Niederlagen in Folge gab.

Auf jeden Fall ist der 6. Tabellenplatz, auf dem jetzt überwintert wird, eine ausgezeichnete Platzierung, die nicht von ungefähr kam: Sieben Siege wurden eingefahren, drei Spiele endeten unentschiedern und 5 Niederlagen galt es wegzustecken. In der Tabelle nach Heimspielen ist die Mannschaft nach vier Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage Tabellen-6. und in der nach Auswärtsspielen nach drei Siegen, einem Unentschieden und 4 Niederlagen Tabellen-8. In der Bestenliste der Landesliga-Torjäger ist Tim Reidenbach während der Winterpause mit bisher 13 Erfolgen auf dem 2. Platz zu finden: Es gab nur 3 Begegnungen, bei denen das Team des Aufsteigers nicht in das gegnerische Tor traf.

Auch die Unterstützung durch Zuschauer konnte sich sehen lassen: 320 Zaungäste verfolgten auf dem Flachsberg die bisherigen 7 Begegnungen. Bei den 8 bisherigen Auswärtsspielen verfolgten insgesamt 278 Besucher die Begegnungen mit Beteiligung des Liganeulings. Daheim gab es den Zuschauerrekord mit 70 beim Spiel gegen den TuS Hohenecken, auswärts mit 54 bei der Partie in Contwig.

Weiter geht es nun am 29. Februar mit dem Spiel gegen SV Rodenbach, am 7. März mit dem Duell gegen Palatia Contwig und dann am 14. März mit der Begegnung gegen JFV Nord-West-Pfalz - also mit 3 Heimspielen in Serie.

 
 
Die Elf Spieler mit den meisten, bisherigen Einsätzen (Stand vom 15.12.2019): 
 
DIE KADERLISTE IST BISHER NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG FREIGEGEBEN.

x                                                                                                                       

Der Trend 2019/20/A-Junioren VfL Simmertal/Kirner Land:

N U S S S S S N U U S S N N N - - - - - - - - - - - - - -

 

S: Sieg/U: Unentschieden/N: Niederlage

Fakt * VfL Simmertal/K-L.: Höchster bisheriger Sieg: 5:0 gegen Rieschweiler. Deutlichste Niederlage: 0:5 bei TSG K'lautern. Beste Platzierung 4. Tiefste: 12. - Spiele ohne eigenen Torerfolg: 3.

Medaillenränge bei den Torschützen: Tim Reidenbach (13), Drini Kelmendi, Kevin Heinen (je 4), Nils Pascher und Steven Zukowski (je 3). 

Impressionen:

      

        

 

                  A-Junioren: Topten der Landesliga-Torjäger                                                              
Akt. Stand vom 08.12.2019:
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Sebastian Dengel
TSG Kaiserslautern
22
2
player-thumbnail
Tim Reidenbach
VFL Simmertal /​ JSG Kirner-Land
13
3
player-thumbnail
Mats Böcher
ASV Winnweiler
12
4
player-thumbnail
Marcel Boßlet
SG Rieschweiler
10
5
player-thumbnail
Tim Grunau
TSG Kaiserslautern
9
5
player-thumbnail
Justin Marvin Kihm
ASV Winnweiler
9
5
player-thumbnail
Erik Knaus
SG Weinsheim /​ JSG Ellerbachtal
9
8
player-thumbnail
Tim Niklas Geiger
SV Rodenbach
8
8
player-thumbnail
Felix Ulrich
FJFV Donnersberg e.V.
8
10
player-thumbnail
Fevzi Almazoglu
SG Weinsheim /​ JSG Ellerbachtal
7
10
player-thumbnail
Nico Leon Blinn
JSG Westrich
7
10
player-thumbnail
Elia Marino
TuS 1894 Erfenbach
7
 

w   UnUnd so sieht es mit dem Fairplay in der Landesliga der A-Junioren aus:                                                                                                         U       

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
TuS 1894 Erfenbach
15 7 0 0 0 0 7 0.46
2.
ASV Winnweiler
14 14 0 0 0 0 14 1.0
3.
JSG Westrich
15 15 0 0 1 0 18 1.2
3.
SV Rodenbach
15 13 0 1 0 0 18 1.2
5.
FJFV Donnersberg e.V.
15 15 0 1 0 0 20 1.33
6.
SV 1909 Otterberg/​Otterbach JSG
15 14 0 1 1 0 22 1.46
7.
SV Palatia Contwig
15 17 0 0 2 0 23 1.53
7.
JFV Nord-West-Pfalz e.V.
15 12 0 1 2 0 23 1.53
9.
VFL Simmertal /​ JSG Kirner-Land
15 19 0 0 2 0 25 1.66
10.
SG Rieschweiler
15 24 0 1 1 0 32 2.13
11.
SG Weinsheim /​ JSG Ellerbachtal
15 28 0 0 2 0 34 2.26
12.
VfR 1906 Kaiserslautern
15 20 0 0 6 0 38 2.53
13.
TuS Hohenecken
14 20 0 1 5 0 40 2.85
14.
TSG Kaiserslautern
15 23 0 3 6 0 56 3.73
 
  
VfL Simmertal/Kirner Land Heimsp.:
-  TuS Erfenbach  30
- Rieschweiler 40
- VfR K'lautern 50
- Hohenecken 70
- Otterberg 50
 - Westrich  40
 - Winnweiler 40
-  xxxxxxxxx 00
- xxxxxxxxxx 00
-  xxxxxxxxxxxxxxx 00 
- xxxxxxxxxx 00
- xxxxxxxxxxxxxxx 00
-  xxxxxxxxx 00
- xxxxxxxxxxxx 00
- xxxxxxxxxxxxxxx  00
Gesamt 320
 Schlachtenbummler  

            ,

Zuschauer am 14. Spieltag:                  Zuschauer am 15. Spieltag: 
,
N.-Spiel/Weinsheim - Simmertal/K.L. 44
Westrich - Rodenbach 35
Simmertal/K.L. - Winnweiler  40
Donnersberg - Erfenbach 40
Contwig - Weinsheim 30
TSG K'lautern - Rieschweiler Verl.
VfR K'lautern - Hohenecken 40
Gesamt

229

 

Rodenbach - Donnersberg 40
Nord-West - Weinsheim 40
Winnweiler - Hohenecken x

Erfenbach - Simmertal

30
Contweig - Westruch 30
VfR K'lautern - TSG K'lautern  50
Rieschweiler - Otterberg 30
Gesamt 220
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

,